Newsbeiträge

News [1]

News: Juists Kult-Gepäckträger Rufus Handschuh ist verstorben

Beigetragen von S.Erdmann am 22. Mai 2021 - 13:08 Uhr

Bild 0 von Juists Kult-Gepäckträger Rufus Handschuh ist verstorben [2]

Am 19. Mai verstarb Rufus Handschuh im Alter von 78 Jahren. Der gebürtige Schwabe, der wohl mit zu den bekanntesten Juistern gehörte - bei den meisten Gästen indes nur unter seinem Vornamen Rufus - galt als Kult-Gepäckträger. Sein Gesicht und seine Stimme gehörten über Jahrzehnte zu jeder Schiffsabfahrt oder -ankunft am Juister Hafen und vor 1982 auf dem Bahnsteig des alten Inselbahnhofes dazu.

Handschuh kam 1964 aus dem Schwabenland nach Juist, was man immer gut hören konnte, denn seinen schwäbischen Dialekt legte er nie ab, weshalb er als einziges "Schwäbisch-Juister-Original" galt. Als Rufus nach Juist kam, fing er im Hotel „Pabst“ als Hausdiener/Hausmeister/Gärtner/Mädchen für Alles an, zugleich wirkte er als Gepäckträger, nicht nur für die Pabst-Hausgäste, sondern für jeden Gast. Seine Stammkundschaft buchte seinen Service über Jahrzehnte immer wieder. Auch als er 2008 in Rente ging blieb er als selbstständiger Gepäckträger weiterhin im Arbeitsleben.

Den Fans vom Juister Shanty-Chor ist Rufus Handschuh zudem noch in guter Erinnerung, hier war er viele Jahre als aktiver Mitsänger und auch als Solist dabei. Er hinterlässt seine Ehefrau, eine Tochter, Schwiegersohn und zwei Enkelkinder.

JNN-ARCHIVFOTO: PRIVAT

 
Links
  1. https://www.juistnews.de/https://www.juistnews.de/artikel/view/Main/News/
  2. https://www.juistnews.de/newsbilder/pic_sid7347-0-norm.jpg
  3. https://www.juistnews.de/https://www.juistnews.de/Printer/artikel/2021/5/22/juists-kult-gepacktrager-rufus-handschuh-ist-verstorben/
  4. https://www.juistnews.de/https://www.juistnews.de/artikel/displaypdf/2021/5/22/juists-kult-gepacktrager-rufus-handschuh-ist-verstorben/