Juist Impression

Newsbeiträge

„Hans Dittmer“ rettete fünf junge Menschen aus Seenot

Beigetragen von JNN am 16. Jun 2017 - 23:49 Uhr
Bild 0 von „Hans Dittmer“ rettete fünf junge Menschen aus Seenot

Ein Motorboot ist am Freitag (16. Juni) im Watt vor der Insel Juist gesunken. Die fünfköpfige Besatzung, zwei junge Frauen und drei junge Männer zwischen 20 und 25 Jahren, konnten von den Juister Seenotrettern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mit dem neuen Rettungsboot "Hans Dittmer" gerettet werden.


Nordseeinsel Juist erhält Sonderpreis

Beigetragen von JNN am 16. Jun 2017 - 16:39 Uhr
Bild 0 von Nordseeinsel Juist erhält Sonderpreis

Einmal mehr darf sich Juist zu den Gewinnern eines Wettbewerbs für umweltbewusstes Handeln zählen: die Klima Insel erhielt den Sonderpreis in der Kategorie "Klimaschutz, Ressourcen- & Energieeffizienz“. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Florian Pronold, und der Präsident des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), Reinhard Meyer, ehrten in dieser Woche in Berlin die Preisträger.


Juister waren beim Borkumer Feuerwehrjubiläum dabei

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Jun 2017 - 22:49 Uhr
Bild 0 von Juister waren beim Borkumer Feuerwehrjubiläum dabei

125 Jahre Musikzug und 127 Jahre Freiwillige Feuerwehr Borkum, das wurde kürzlich auf unserer Nachbarinsel groß gefeiert. Und auch die Juister waren mit dabei, denn rund 30 Mitglieder des Feuerwehr und des Feuerwehrmusikzuges machten sich nach Borkum auf. Kapitän Gerhard „Herzi“ Eilers hatte dazu eine Sonderfahrt mit der „Wappen von Juist“ auf den Plan genommen.


Einzigartiges Kunsthandwerk im Haus Siebje

Beigetragen von JNN am 13. Jun 2017 - 22:46 Uhr
Bild 0 von Einzigartiges Kunsthandwerk im Haus Siebje

Zum ersten Mal stellt der aus Südfrankreich stammende Lederhandwerker Kristof Mascher im Haus Siebje des Heimatvereins Juist aus. Er verarbeitet Fischleder, das nach einem wiederentdeckten Verfahren des sibirischen Volkes der Nanai mit rein pflanzlichen Mitteln gegerbt wird - also eine nicht nur besonders umweltschonende und hautfreundliche Bearbeitung, sondern durch die Verwendung von Häuten aus Speisefischzucht auch eine nachhaltige Verwertung von Ressourcen, die für das Volk der Nanai damals wohl selbstverständlich war und an die wir uns in unserer Zeit erst wieder erinnern müssen.


Alle guten Dinge sind drei – Polnisch-Deutscher Schüleraustausch

Beigetragen von JNN am 13. Jun 2017 - 22:29 Uhr
Bild 0 von Alle guten Dinge sind drei – Polnisch-Deutscher Schüleraustausch

Bereits zum dritten Mal wurde unter der Leitung von Tomasz Szwagiel (Sportlehrer) und Gerrit Schlauwitz (Schulleiter der Inselschule Juist) ein vom Deutsch-polnischen Jugendwerk (DPJW) gefördertes Schüleraustauschprojekt zwischen der Inselschule Juist und dem Gymnasium in Pszow geplant und befindet sich zurzeit in vollem Gange.


Juist: DRK drängt auf neue Rettungswache

Beigetragen von JNN am 12. Jun 2017 - 18:15 Uhr
Bild 0 von Juist: DRK drängt auf neue Rettungswache

"Schon seit mehr als zwanzig Jahren drängen wir darauf, dass Juist eine neue Rettungswache bekommt". Dies sagte Juists DRK-Vorsitzender Hans-Ludwig de Vries bei einem Besuch von CDU-Bundestagskandidat Reinhard Hegewald in der Rettungswache. Notwendig sei ein Neubau auch, weil die acht Rettungsdienstmitarbeiter in der Wache wohnten. "Der Zustand der Wache und der Wohnungen ist nicht mehr zumutbar", so de Vries.


Inka Munier legte Ratsmandat nieder

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Jun 2017 - 00:06 Uhr
Bild 0 von Inka Munier legte Ratsmandat nieder

Die Gebühren für den Katalog (Prospekt) 2018 werden für die Anzeigenkunden um 15 Prozent gesenkt. Nachdem man erst beschlossen hatte, die Gebühren unverändert gegenüber diesem Jahr zu belassen, konnte der Rat jetzt eine andere Entscheidung auf den Weg bringen. Dieser tagte am Dienstagabend öffentlich im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“.


CDU-Bundestagskandidat zu Besuch bei Juister Feuerwehr

Beigetragen von JNN am 01. Jun 2017 - 00:00 Uhr
Bild 0 von CDU-Bundestagskandidat zu Besuch bei Juister Feuerwehr

"Obwohl auf unserer Insel nur 1.600 Menschen wohnen, müssen wir eine Feuerwehr wie in einer 10.000 Einwohner großen Stadt auf dem Festland vorhalten", so Gemeindebrandmeister Thomas Breeden bei einem Besuch von CDU-Bundestagskandidat Reinhard Hegewald. Kein Dorf dieser Größe müsse auf dem Festland einen eigenen Drehleiterwagen vorhalten. "Da hilft die Wehr aus der nächstgelegenen Stadt, was hier auf der Insel nun mal nicht geht", so Breeden. Eine ständige Herausforderung sei die Aufrechterhaltung der personellen Stärke.


Musikfestival beschert dem SKJ vollen Bootshafen

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Mai 2017 - 19:38 Uhr
Bild 0 von Musikfestival beschert dem SKJ vollen Bootshafen

Das diesjährige Juister Musikfestival bescherte dem Segelklub Juist einen rappelvollen Hafen. Bereits am Mittwoch mit der Abendflut kamen zahlreiche Boote zur Insel, die große Anreise war dann am Donnerstagvormittag.


Frisia-Offshore bekräftigt Schifffahrtsstandort Deutschland

Beigetragen von JNN am 25. Mai 2017 - 13:54 Uhr
Bild 0 von Frisia-Offshore bekräftigt Schifffahrtsstandort Deutschland

Die Frisia-Offshore GmbH aus Norddeich, eine Tochtergesellschaft der AG Reederei Norden-Frisia, hat zwei Crew-Transfer-Schiffe aus ihrer Flotte in das deutsche Seeschiffsregister zurück geführt und gibt damit ein Statement zur Deutschen Flagge ab. Beide Einheiten haben jetzt Norddeich als Heimathafen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »