Newsbeiträge

Infos zur Kirchenvorstandwahl 2024

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Feb 2024 - 13:46 Uhr

Bild 0 von Infos zur Kirchenvorstandwahl 2024 [1]

Rund zwei Millionen Wahlberechtigte sind am 10. März aufgerufen, in den Kirchengemeinden der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers neue Kirchenvorstände zu wählen. Auch auf Juist haben sich Kandidaten gefunden, die für ein solches Amt im Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Juist zur Verfügung stehen.

Wer wählen geht, nimmt Einfluss darauf, wer die Kirchengemeinde in der kommenden Amtsperiode leiten wird. Diese wird von Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen gemeinsam wahrgenommen. Mit der Wahl spricht man den Ehrenamtlichen das Vertrauen aus und stärkt ihnen den Rücken für die Aufgaben, die dann vor ihnen liegen.

Das Wahlrecht haben alle Kirchenmitglieder, die am Wahltag der Kirchengemeinde angehören und in der Wählerliste eingetragen sind. Die Unterlagen, sowohl für die Brief-, als auch erstmalig für die Onlinewahl, werden allen Wahlberechtigten zeitnah zugeschickt. Teilweise sind sie hier auf Juist in der vergangenen Woche schon bei den Wahlberechtigten eingegangen.

Sollte jemand erst kürzlich zugezogen sein, kann es geschehen, dass diese Personen keine Unterlagen bekommen, denn die Wählerverzeichnisse wurden nach dem Stichtag 10. Dezember 2023 erstellt und nicht mehr aktualisiert. In diesem Fall mögen sich diese Personen bei Inselpastorin Stefanie Lohmann melden. Telefon 04935/910910 oder per Email: Stefanie.Lohmann@evlka.de

Erstmalig in diesem Jahr dürfen Jugendliche ab 14 Jahren bereits in der Landeskirche Hannovers mitwählen. Ebenfalls ist es nun möglich, auch Online abzustimmen, die Zugangsdaten hierfür findet man auf der Wahlbenachrichtigung. Desweiteren ist eine Briefwahl möglich. Und wer am Wahltag seine bis zu vier Kreuze machen will, als Wahllokal gilt das Gemeindehaus Terrassensaal in der Wilhelmstraße 39. Öffnungszeiten für die Wahl: 11:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr. Bitte dann den zugesandten Wahlausweis mitbringen.

Es sind vier Personen von den ehrenamtlichen Kirchenvorstandsmitglieder zu wählen. Jeder Wahlberechtigte hat maximal vier Stimmen. Diese können auf die Kandidaten verteilt werden, wobei es möglich ist, maximal drei Stimmen für einen Kandidaten oder Kandidatin abzugeben. Weniger als vier Kreuze ist möglich, sind aber mehr vorhanden, ist der Stimmzettel unter Umständen insgesamt ungültig.

Auf Juist stehen nachstehende Personen (in alphabetischer Reihenfolge) zur Wahl:

Erdmann, Stefan, (Rentner, 66 Jahre)

Extra, Inka (Hotelfachfrau, 62 Jahre)

Mechel, Frank-Otto (Gesundheits- und Krankenpfleger, 63 Jahre)

Rößler, Iris (56 Jahre, Hotelkauffrau)

Schmermbeck, Friederike (Augenoptiker- und Hörgeräteakustik-Meisterin, 36 Jahre)

ARCHIVFOTO: STEFAN ERDMANN

 
Links
  1. http://www.juistnews.de/newsbilder/pic_sid8392-0-norm.jpg
  2. http://www.juistnews.de/Printer/artikel/2024/2/13/infos-zur-kirchenvorstandwahl-2024/
  3. http://www.juistnews.de/artikel/displaypdf/2024/2/13/infos-zur-kirchenvorstandwahl-2024/