Juist Impression

Newsbeiträge » Aus der Region

Weiterhin zwei Inseln und drei Festlandsgemeinden coronafrei

Beigetragen von JNN am 27. Mär 2020 - 17:13 Uhr
Bild 0 von Weiterhin zwei Inseln und drei Festlandsgemeinden coronafrei

Zuverlässig wie immer bekamen wir auch heute (Freitag, 27. März 2020) vom Landkreis Aurich wieder den aktuellen Überblick über die Entwicklung des Corona-Geschehens im Kreisgebiet. Diesen finden Sie unter „Weiterlesen“. Die Zahlen in Klammern sind die vom Vortag.


Landkreis sieht sich durch Richterspruch bestätigt

Beigetragen von JNN am 27. Mär 2020 - 16:35 Uhr
Bild 0 von Landkreis sieht sich durch Richterspruch bestätigt

Als Bestätigung seines bisherigen Kurses in der Corona-Krise hat der Landkreis Aurich einen Beschluss des Verwaltungsgerichtes Oldenburg bewertet. Die Richter hatten die Klage eines Zweitwohnungsbesitzers gegen eine von der Kreisverwaltung erlassene Allgemeinverfügung zurückgewiesen.


Weiterhin keine Corona-Infektion auf Juist

Beigetragen von JNN am 26. Mär 2020 - 18:38 Uhr
Bild 0 von Weiterhin keine Corona-Infektion auf Juist

Auch heute (Donnerstag, 26. März 2020) ließ uns der Landkreis Aurich wieder den aktuellen Überblick über die Entwicklung des Corona-Geschehens im Landkreis Aurich zukommen. Diesen finden Sie unter „Weiterlesen“. Die Zahlen in Klammern sind die vom Vortag.


Die meisten Corona-Fälle im Landkreis gibt es in Norden und Norderney

Beigetragen von JNN am 25. Mär 2020 - 18:18 Uhr
Bild 0 von Die meisten Corona-Fälle im Landkreis gibt es in Norden und Norderney

Auch heute (Mittwoch, 25. März 2020) ließ uns der Landkreis Aurich wieder den aktuellen Überblick über die Entwicklung des Corona-Geschehens im Landkreis Aurich zukommen. Diesen finden Sie unter „Weiterlesen“. Die Zahlen in Klammern sind die vom Vortag.


Borkum hat seinen ersten Corona-Fall

Beigetragen von JNN am 24. Mär 2020 - 16:40 Uhr
Bild 0 von Borkum hat seinen ersten Corona-Fall

Insgesamt wurden im Landkreis Aurich bislang 34 Menschen positiv auf Corona getestet. Fünf von ihnen gelten inzwischen als geheilt, sodass es aktuell 29 bestätigte Infektionen gibt. In häuslicher Quarantäne sind augenblicklich 157 Personen. 86 Personen wurden bislang aus der Quarantäne entlassen.


Norderneyer Seenotretter transportieren medizinische Proben

Beigetragen von JNN am 24. Mär 2020 - 13:08 Uhr
Bild 0 von Norderneyer Seenotretter transportieren medizinische Proben

Die Seenotretter haben medizinische Proben von Patienten, die dringend auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet werden sollen, von der Insel Norderney ans Festland transportiert. Der Seenotrettungskreuzer „Eugen“ brachte sie gestern Vormittag nach Norddeich. Die Rettungseinheiten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) leisten damit einen Beitrag zur Versorgungssicherheit der Inseln, sofern sie in keinem Einsatz zur Suche und Rettung auf See gebunden sind.


Ab Samstag sind auch die Restaurants geschlossen

Beigetragen von JNN am 20. Mär 2020 - 18:57 Uhr
Bild 0 von Ab Samstag sind auch die Restaurants geschlossen

Der Landkreis Aurich hat heute eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die jetzt bei JNN einging. Mit dieser wird auch die Öffnung von Restaurants etc. untersagt. Die wichtigsten Auszüge aus dieser Verfügung jetzt unter „Weiterlesen“


Keine neuen Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 20. Mär 2020 - 16:28 Uhr
Bild 0 von Keine neuen Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Mit Stand von gestern Nachmittag gibt es aktuell insgesamt 27 Corona-Infektionen im Landkreis Aurich. 12 Betroffene kommen aus der Stadt Aurich, fünf aus Norden, zwei aus Norderney, ebenfalls zwei aus Wiesmoor, Hinte und Großefehn, ein Fall kommt aus Hage. Die Corona-Lage hat sich im Landkreis Aurich im Vergleich zu gestern kaum verändert, teilte Landkreis-Pressesprecher Rainer Müller-Gummels mit. Neue Erkrankungen gibt es aktuell nicht. Neben diesen Personen befinden sich weitere 187 Menschen in häuslicher Quarantäne. Aus der Quarantäne entlassen wurden bislang 26 Personen.


Landkreis verkürzt Abreisefrist für Urlauber

Beigetragen von JNN am 19. Mär 2020 - 17:58 Uhr
Bild 0 von Landkreis verkürzt Abreisefrist für Urlauber

Alle Urlauber werden aufgefordert, den Landkreis Aurich unverzüglich, spätestens aber bis Sonntag, 22. März 2020, zu verlassen! Das hat die Kreisverwaltung am Donnerstag mit einer Allgemeinverfügung angeordnet und damit eine ursprünglich gesetzte Frist um drei Tage verkürzt. Bislang war der 25. März Stichtag für die Abreise gewesen. Die neue Regelung gilt sowohl für die Inseln als auch das Binnenland und ist auch für Zweitwohnungsbesitzer bindend.


Frist für Gästeabreise von den Inseln muss drastisch erkürzt werden

Beigetragen von JNN am 18. Mär 2020 - 16:26 Uhr

Norderneys Bürgermeister Frank Ulrichs ersuchte heute (18.3.) den Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil in einem Brief, die Fristenregelung für die Abreise der Norderney-Urlauber und die der anderen Inseln drastisch auf den 18. März zu verkürzen. Die Frist endet per Erlass erst mit Ablauf des 25. März.


Tourismus wird nun auch auf dem Festland eingeschränkt

Beigetragen von JNN am 18. Mär 2020 - 12:49 Uhr
Bild 0 von Tourismus wird nun auch auf dem Festland eingeschränkt

Angesichts der aktuellen Corona-Krise wird der Tourismus jetzt nicht nur auf den Inseln, sondern im gesamten Landkreis Aurich weiter eingeschränkt. Die Beherbergung von Urlaubsgästen ist mit sofortiger Wirkung verboten. Hierzu hat die Kreisverwaltung am Mittwoch eine entsprechende Verfügung erlassen und damit eine Weisung des Landes Niedersachsen umgesetzt.


Zahl der Coronafälle im Landkreis nur um einen Fall angestiegen

Beigetragen von JNN am 17. Mär 2020 - 19:20 Uhr
Bild 0 von Zahl der Coronafälle im Landkreis nur um einen Fall angestiegen

Der Landkreis Aurich informierte auch heute über die aktuelle Entwicklung der Corona-Fälle im Kreisgebiet. Die Zahl der bestätigten Infektionen ist im Tagesvergleich nur leicht von gestern 16 auf inzwischen 17 Fälle gestiegen. Davon kommen zehn aus der Stadt Aurich, vier aus der Stadt Norden, zwei aus Norderney und ein bestätigter Fall aus Wiesmoor. Hinzu kommen weitere 104 Personen, die sich derzeit in häuslicher Quarantäne befinden.


Coronavirus: Beratung und Hilfe für die Wirtschaft

Beigetragen von JNN am 16. Mär 2020 - 18:37 Uhr
Bild 0 von Coronavirus: Beratung und Hilfe für die Wirtschaft

Das Coronavirus trifft auch die Wirtschaft in Ostfriesland, besonders natürlich auf den Inseln. Eine gemeinsame Presseklärung gaben die drei Landkreise Aurich, Wittmund und Leer, die Stadt Emden, die Sparkassen und Genossenschaftsbanken und die Industrie- und Handelskammer (IHK) dazu raus.
Diese finden Sie unter „Weiterlesen“.


Müllumschlagstation auf Juist ab Dienstag geschlossen

Beigetragen von JNN am 16. Mär 2020 - 17:17 Uhr
Bild 0 von Müllumschlagstation auf Juist ab Dienstag geschlossen

Auch die Abfallwirtschaft des Landkreises Aurich hat Präventionsmaßnahmen gegen das Coronavirus beschlossen. Demnach bleiben die Wertstoffhöfe in Großefehn, Georgsheil und Hage sowie auf den Inseln Juist, Norderney und Baltrum für private und gewerbliche Anlieferer ab Dienstag, den 17. März 2020, bis auf weiteres geschlossen.


Zugang zu den Inseln für Touristen unterbunden

Beigetragen von JNN am 15. Mär 2020 - 23:22 Uhr
Bild 0 von Zugang zu den Inseln für Touristen unterbunden

Die norddeutschen Küstenländer werden ab Montag, 16. März 2020, den Zugang für Touristen zu den Inseln in der Nord- und Ostsee unterbinden. Darauf haben sich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (Mecklenburg-Vorpommern), Ministerpräsident Daniel Günther (Schleswig-Holstein) und Ministerpräsident Stephan Weil (Niedersachsen) am Sonntag verständigt.


Zwischenprüfungen für Azubis fallen erst einmal aus

Beigetragen von JNN am 13. Mär 2020 - 18:07 Uhr
Bild 0 von Zwischenprüfungen für Azubis fallen erst einmal aus

Für unsere Auszubildenden und die Ausbildungsbetriebe auf Juist veröffentlichen wir gerne diese Pressemitteilung der Niedersächsischen Industrie- und Handelskammer: Die IHK-Organisation sieht sich angesichts der momentanen Lage gezwungen, die bundeseinheitlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen Teil 1 in allen Ausbildungsberufen abzusagen. Alle Weiterbildungsprüfungen, die im Zeitraum vom 16. März 2020 bis einschließlich 24. April 2020 stattfinden sollte, werden abgesagt. Dies betrifft auch die AdA-Prüfung.


Aktuelle Infos vom Landkreis Aurich zur Corona-Infektion

Beigetragen von JNN am 13. Mär 2020 - 17:45 Uhr
Bild 0 von Aktuelle Infos vom Landkreis Aurich zur Corona-Infektion

Die Pressestelle des Landkreises informierte heute Nachmittag (Freitag, 13. März) über den aktuellen Stand der Corona-Infektionen im Landkreis Aurich. Heute sind beim Gesundheitsamt vier neue positive Befunde eingegangen. Alle vier Betroffenen kommen aus der Stadt Aurich. Dabei handelt es sich um eine 1980 geborene Frau, einen ebenfalls 1980 geborenen Mann, eine 1972 geborene Frau und einen 1977 geborenen Mann. Alle vier hatten an einer Reise nach Österreich teilgenommen. Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich auf zwölf.


Vier bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 11. Mär 2020 - 18:27 Uhr
Bild 0 von Vier bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Es gibt einen weiteren Corona-Fall im Landkreis Aurich. Bei der Betroffenen handelt es sich um eine 31 Jahre alte Frau aus Norderney. Das positive Testergebnis ging am Mittwoch beim Gesundheitsamt des Landkreises Aurich ein. Wie sich die Frau mit dem Virus infiziert hat, lässt sich derzeit nicht nachvollziehen. Bekannt ist lediglich, dass sie sich bereits Mitte Februar zu einem Besuch in Nordrhein-Westfalen aufgehalten hatte.


Feuerwehren unterhielten wieder beim IUS-Mittagessen

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Mär 2020 - 12:14 Uhr
Bild 0 von Feuerwehren unterhielten wieder beim IUS-Mittagessen

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr war beim gemeinsamen Auftritt der Juister nicht dabei, weil er auch in diesem Jahr auf Norderney wieder eine andere Aufgabe hatte. Gemeinsam mit dem Musikzug der Borkumer Wehr trat man am Samstagmittag beim gemeinsamen Mittagessen im Feuerwehrhaus der Norderneyer auf. An diesem Mittag und Nachmittag fand der sogenannte öffentliche Teil statt, wo auch Norderneyer oder Gäste, die nicht zum Treffen gehören, dabei sein konnten.


Am Austritt von Juist aus der BRD hatten andere Inseln viel Freude

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Mär 2020 - 11:55 Uhr
Bild 0 von Am Austritt von Juist aus der BRD hatten andere Inseln viel Freude

Wie in jedem Jahr fand beim Insulanertreffen auf Norderney wieder ein gemeinsamer Auftritt der Juister Gruppen statt, ausgenommen der Musikzug, der an anderer Stelle seinen Auftritt zusammen mit den Borkumern hatte. Für den Auftritt am Freitagabend im Conversationshaus wurden Ausschnitte aus dem Inselabend vom Vorjahr gezeigt.


Der IUS-Boßelpokal ist wieder auf Juist zurück

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Mär 2020 - 17:10 Uhr
Bild 0 von Der IUS-Boßelpokal ist wieder auf Juist zurück

Rund 60 Juisterinnen und Juister waren am vergangenen Wochenende zum diesjährigen Treffen „Insulaner unner sück“, das diesmal auf der Nachbarinsel Norderney stattfand. Tidebedingt ging es am Freitag schon morgens los, auch die Rückkehr am Sonntag fand schon in den Vormittagsstunden statt. Höhepunkte waren der gemeinsame Auftritt (ohne Musikzug) der Juister am Freitagabend im Conversationshaus und der traditionelle gemeinsame Auftritt der Musikzüge der Feuerwehren Juist und Borkum am Samstagmittag im Feuerwehrhaus.


„Wappen von Juist“ kam in Greetsiel aus dem Wasser

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Mär 2020 - 16:35 Uhr
Bild 0 von „Wappen von Juist“ kam in Greetsiel aus dem Wasser

Ein JNN-Leser ließ uns dankenswerterweise diese beiden Fotos von der „Wappen von Juist“ zukommen. Nachdem der Aufenthalt an der Frisia-Werkstatt in Norderney durch war, wurde das Schiff nach Greetsiel gebracht und dort über eine Slipanlage aus dem Wasser geholt, wo dann das Unterwasserschiff mit einem neuen Anstrich versehen wurde.


Juister beim Thalassotherapie-Kurs auf Norderney dabei

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Mär 2020 - 14:49 Uhr

Über 40 Teilnehmer*innen aus verschiedenen Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen und dem Gesundheitstourismus nahmen kürzlich an dem Thalassotherapie-Kurs teil, der zum zwölften Mal von der Kurverwaltung Norderney angeboten wurde. Wie in jedem Jahr waren auch wieder Teilnehmer*innen von Juist dabei, diesmal war das Töwerland sogar mit sechs Personen vertreten.


Das größte Fest der sieben Inseln steht vor der Tür

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Mär 2020 - 18:10 Uhr
Bild 0 von Das größte Fest der sieben Inseln steht vor der Tür

„Insulaner unner sück“ heißt das große Treffen, das nun zum 24. Mal ansteht, diesmal auf Norderney. Die Kulturschaffenden der sieben Ostfriesischen Inseln feiern den Saisonstart quasi mit einem gemeinsamen Abschied vom Probenwinter, denn sie haben alle wieder viel vorbereitet und geübt, um die Gäste über die Sommermonate gut zu unterhalten.


Umweltminister sprach mit Insel-Bürgermeistern über Sturmfolgen

Beigetragen von JNN am 27. Feb 2020 - 18:15 Uhr
Bild 0 von Umweltminister sprach mit Insel-Bürgermeistern über Sturmfolgen

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies zeigte sich am Mittwoch beeindruckt von den Berichten der sieben Insel-Bürgermeister von Baltrum, Norderney, Borkum, Juist, Spiekeroog, Langeoog und Wangerooge, die die Lage vor der niedersächsischen Nordseeküste nach den fünf schweren Stürmen der letzten Tage schilderten. „Eine so dramatische Situation hat es seit sieben Jahren nicht mehr gegeben", gab Lies seinen Eindruck wider.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »