Juist Impression

Newsbeiträge

"SRB 66" hat seinen zukünftigen Einsatzort erreicht

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Mär 2017 - 22:45 Uhr
Bild 0 von

Am gestrigen Samstag erwartete man auf Juist das neue Rettungsboot der DGzRS. Die Juister Feuerwehr ließ es sich nicht nehmen, einen standesgemäßen Empfang zu bereiten. In später Dämmerung erreichte das Boot mit dem Arbeitsnamen „SRB 66“ den angestammten Liegeplatz im Juister Hafen.


Gedrehter Fahrplan wäre Katastrophe für Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Mär 2017 - 19:19 Uhr
Bild 0 von Gedrehter Fahrplan wäre Katastrophe für Juist

Großalarm auf Juist beim Gemeinderat und der Verwaltung: Die Reederei Norden-Frisia hat ein Schreiben ins Rathaus geschickt und als Anlage einen Notfahrplan für die ersten drei Monate des Sommers beigefügt. Sie stellte klar, dass in dem Fall, wenn bis Ostern nicht zwei Liegeplätze im Inselhafen zur Verfügung stehen, wo die Schiffe auch bei Ebbe gefahrlos liegen können, würde der Fahrplan „gedreht“ und der Notfahrplan zum Tragen kommen.


Juist-Stiftung tritt neuer Juister Wohnungs- und Immobilien- genossenschaft bei

Beigetragen von JNN am 22. Mär 2017 - 21:41 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung tritt neuer Juister Wohnungs- und Immobilien- genossenschaft bei

Seit dem 13.02.2017 ist, nach über zweijähriger Vorarbeit, die „Juist – Infrastruktur und Wohnen eG“ in das Genossenschaftsregister des Amtsgericht Aurich eingetragen. Die Juist-Stiftung nahm die Eintragung nun zum Anlass, um der Genossenschaft als Mitglied beizutreten. Sie setzt damit ein klares Zeichen für eine zukünftige Zusammenarbeit.


Inselrat berät über die Baggerkosten für den Fährhafen

Beigetragen von JNN am 22. Mär 2017 - 21:25 Uhr

Am Donnerstag, den 23. März, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ eine Sitzung des Gemeinderates statt. Neben den Regularien (Eröffnung, Feststellung der Beschlussfähigkeit usw.) und der Einwohnerfragestunde stehen als einiger Tagesordnungspunkt die Baggerkosten im Hafen Juist für 2017 auf der Tagesordnung. Dieser Punkt wurde auf der letzten Sitzung abgesetzt, weil noch Informationen fehlten.


Wohnen auf Juist ist das Hauptthema beim „Lebensraumkonzept“

Beigetragen von S.Erdmann am 19. Mär 2017 - 18:42 Uhr
Bild 0 von Wohnen auf Juist ist das Hauptthema beim „Lebensraumkonzept“

Im Februar beschloss der Gemeinderat mehrheitlich, das Projekt „Lebensraumkonzept“ auf den Weg zu bringen. Immerhin kostet die Sache – nach Abzug von Zuschüsse – der Inselgemeinde stolze 18.000 Euro. Am letzten Donnerstag fand im „Haus des Kurgastes die Auftaktveranstaltung für das Projekt statt. Hierzu fanden sich rund 70 interessierte Zuhörer ein, die dann schnell mit eingebunden wurden.


Das Cafe „Meeresleuchten“ rundet Angebot in Friesenstraße ab

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Mär 2017 - 22:07 Uhr
Bild 0 von Das Cafe „Meeresleuchten“ rundet Angebot in Friesenstraße ab

Anfang März wurde das Cafe „Meeresleuchten“ von Torben Harms und Silvia Steffens eröffnet. Das kleine Lokal, dass als Cafe, Bistro und Weinbar geführt wird, befindet sich im Haus „Worch“ in der Friesenstraße 11. Die Familie Jacobs als Eigentümer haben die Räumlichkeiten in den letzten zwei Jahren umgebaut und jetzt weiter verpachtet.


Dr. Tjark Goerges bleibt zwei Amtperioden Juister Bürgermeister

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Mär 2017 - 18:26 Uhr
Bild 0 von Dr. Tjark Goerges bleibt zwei Amtperioden Juister Bürgermeister

Wenn in fünf Jahren wieder Kommunalwahlen anstehen, dann brauchen die Juister lediglich einen neuen Gemeinderat wählen; eine Bürgermeisterwahl wird es nicht geben. Nunmehr wurde von der kommunalen Aufsicht festgestellt, dass die Amtszeit von Dr. Tjark Goerges bis zum 31. Oktober 2026 dauern wird. Nachdem die Mitteilung von Landrat Harm-Uwe Weber Ende vergangener Woche auf der Insel eintraf, hole Goerges den Gemeinderat ins Rathaus, um diesen darüber zu informieren.


Juist wurde als nachhaltiges Reiseziel ausgezeichnet

Beigetragen von JNN am 12. Mär 2017 - 10:41 Uhr
Bild 0 von Juist wurde als nachhaltiges Reiseziel ausgezeichnet

Im Rahmen einer offiziellen Preisverleihung auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin ist Juist von der gemeinnützigen Beratungs- und Zertifizierungsorganisation TourCert als „Nachhaltiges Reiseziel“ ausgezeichnet worden. Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, und Dr. Peter Zimmer, Geschäftsführer TourCert, übergaben das Zertifikat an Juists Bürgermeister Dr. Tjark Goerges und Nachhaltigkeitsbeauftragten Thomas Vodde.


Projekt „Lebensraumkonzept“

Beigetragen von JNN am 11. Mär 2017 - 14:44 Uhr
Bild 0 von Projekt „Lebensraumkonzept“

Am Donnerstag, 16.03.2017 um 20:00 Uhr laden wir Sie zu der Auftaktveranstaltung für das Projekt „Lebensraumkonzept“ in das Haus des Kurgastes herzlich ein.
Sie sind gefragt! Wie können Sie die Lebensqualität auf Juist verbessern?
Sie sind herzlich eingeladen zu der Auftaktveranstaltung für das Lebensraumkonzept Juist, einem spannenden Workshop zu den Themen:
· Lebensraumkonzept – was ist das, was hilft das für Juist?
· Welche Themen sind für Juist wichtig?


„Wie fit ist Ihr Haus? – Die Heizung unter der Lupe!“

Beigetragen von JNN am 08. Mär 2017 - 12:07 Uhr
Bild 0 von „Wie fit ist Ihr Haus? – Die Heizung unter der Lupe!“

Am Dienstag, 14.03.2017 um 20:00 Uhr lädt das Klimaschutzmanagement von Juist und Norden die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen zum Vortrag „Wie fit ist Ihr Haus? Die Heizung unter der Lupe?“ in das Dorfgemeinschaftshaus, Hellerstr., 4, ein.
Energetische Sanierungsmaßnahmen am Eigenheim reichen vom Thema Dämmung der Gebäudehülle bis hin zur Verbesserung oder Modernisierung der Heizungsanlage. In seinem Vortrag wird der Energieberater Dipl.-Ing. Hinderk Hillebrands neben den grundlegenden energetischen Maßnahmen eines älteren Gebäudes ein besonderes Augenmerk auf die vorhandene Heizungsanlage legen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »