Juist Impression

Newsbeiträge » Rat und Verwaltung

Bekommt Juist jetzt einen Flächennutzungsplan?

Beigetragen von JNN am 28. Feb 2020 - 18:17 Uhr

Am Donnerstag, den 05. März 2020, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter Weiterlesen


Rat befasst sich mit Tennishalle und Teileigentum

Beigetragen von JNN am 23. Jan 2020 - 11:49 Uhr

Am Dienstag, den 28. Januar 2020, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“.


Zwei Richtigstellungen zum Verkauf Seeferienheim

Beigetragen von JNN am 23. Jan 2020 - 11:45 Uhr

Auf unseren Bericht „Seeferienheim wird weiterhin Jugendferienheim bleiben“ haben uns zwei Richtigstellungen erreicht, die wir hier – wegen Urlaub leider etwas verspätet – gerne weitergeben möchten. Sie finden diese unter „Weiterlesen“.


Seeferienheim wird weiterhin Jugendferienheim bleiben

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Jan 2020 - 22:18 Uhr
Bild 0 von Seeferienheim wird weiterhin Jugendferienheim bleiben

Nach exakt einer Stunde war alles in trockenen Tüchern, und Frank Endelmann (CDU) konnte als Ratsvorsitzender die öffentliche Sitzung des Gemeinderates vor rund 80 Zuhörern schließen: Die Inselgemeinde Juist wird das Jugendferienheim „Seeferienheim“ zum Preis von 3,2 Millionen Euro vom bisherigen Eigentümer, dem evangelischen Kirchenkreis Dortmund, übernehmen, und ein kirchlicher Pächter soll es dann in bisheriger oder ähnlicher Form weiterführen.


Justus Frantz kommt in diesem Jahr nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Jan 2020 - 10:39 Uhr
Bild 0 von Justus Frantz kommt in diesem Jahr nach Juist

Trotz des Regenwetters kamen am Sonntagmittag (12. Januar 2020) rund 40 Insulaner ins Alte Warmbad zum Neujahrsempfang der Gemeinde Juist. Bürgermeister Dr. Tjark Goerges ging in seiner jährlichen Ansprache im Trausaal auf das abgelaufene Jahr ebenso ein, wie auf aktuellen Probleme, und es gab einen Ausblick auf das neue Jahr.


Gästezahl nahm 2019 ab, Übernachtungszahlen stiegen aber

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Jan 2020 - 10:25 Uhr
Bild 0 von Gästezahl nahm 2019 ab, Übernachtungszahlen stiegen aber

Ein Bier vor dem Standesamt, so wie hier auf dem Foto, ist ok, denn Grund genug gab es 2019 dafür, immerhin 121 gab man sich hier das Ja-Wort. Bürgermeister Dr. Tjark Goerges nannte auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde einige Zahlen über die Insel, die wir hier zusammengestellt haben.
Sie finden diese hier unter “Weiterlesen”.


Seeferienheim geht in letzte und entscheidende Runde

Beigetragen von JNN am 12. Jan 2020 - 20:10 Uhr

Am Dienstag, den 14. Januar 2020, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“
(Über das Ergebnis zum Punkt 5 der Tagesordnung (Seeferienheim) wird JNN direkt im Anschluss an die Sitzung informieren)


Kaufen ist Wahnsinn, nicht Kaufen der größere Wahnsinn

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Jan 2020 - 14:15 Uhr
Bild 0 von Kaufen ist Wahnsinn, nicht Kaufen der größere Wahnsinn

Nach der Bürgerinformationsversammlung am Dienstag ging es für das „Seeferienheim“ am Donnerstagabend in die nächste Runde. Der Bau- und Umweltausschuss behandelte das Thema als einzigen Punkt auf einer außerplanmäßig eingeschobenen öffentlichen Sitzung. Einstimmig votierten alle fünf stimmberechtigten Mitglieder dafür, dem Gemeinderat zu empfehlen, das Vorkaufsrecht für das Objekt auszuüben.


„Seeferienheim“ ist ein Geschenk für die Insel

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Jan 2020 - 17:50 Uhr
Bild 0 von „Seeferienheim“ ist ein Geschenk für die Insel

„Arme hoch, wer für den Kauf des Seeferienheimes durch die Inselgemeinde ist!“ – Eine Spontanab-stimmung (siehe Foto) der anwesenden Zuhörer bei der Bürgerinformationsversammlung am Dienstag-abend im vollbesetzten Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ sowie zahlreiche Wortbeiträge ergaben den Konsens, dass die Insel Juist das Jugendferienheim lieber für eigene Zwecke erwerben und nutzen soll. Die von der SPD beantragte und von der Verwaltung durchgeführte Veranstaltung zeigte das große Interesse der Bevölkerung an diesem Thema.


Heute Bürgerinformationsversammlung zum Thema "Seeferienheim"

Beigetragen von JNN am 07. Jan 2020 - 10:36 Uhr
Bild 0 von Heute Bürgerinformationsversammlung zum Thema

Aus aktuellem Anlass möchten wir noch einmal daran erinnern, dass heute (Dienstag, 07. Januar 2020) im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" in der Hellerstraße die Bürgerinformationsversammlung zum Thema "Seeferienheim" stattfindet. Beginn ist um 18:30 Uhr. Wünschenswert wäre es, wenn eine große Zahl von interessierten Bürgern käm, denn im Gegesatz zu Ausschuss- oder Ratssitzungen hat hier jeder die Möglichkeit, seine Meinung und Ideen dort einfließen zu lassen.


„Seeferienheim“ wird vom Bau- und Umweltausschuss behandelt

Beigetragen von JNN am 03. Jan 2020 - 18:47 Uhr

Am Donnerstag, den 09. Januar 2020, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter "Weiterlesen"


Bürgerinformations-Veranstaltung zum „Seeferienheim“ geplant

Beigetragen von S.Erdmann am 29. Dez 2019 - 20:23 Uhr
Bild 0 von Bürgerinformations-Veranstaltung zum „Seeferienheim“ geplant

Am Dienstag, 7.Januar 2020, findet um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“, Hellerstraße 4, eine Bürgerinformations-Veranstaltung zum Thema „Seeferienheim“ statt. Wie berichtet, soll das Jugendfreizeitheim nicht an einen kirchlichen Träger, sondern an einen Bauunternehmer verkauft werden. Die Inselgemeinde Juist hat ein Vorkaufsrecht und kann dieses bis zum 21. Januar in Anspruch nehmen.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


Und noch einmal tagt der Rat in diesem Jahr

Beigetragen von JNN am 27. Dez 2019 - 20:22 Uhr

Am Montag, den 30. Dezember 2019, findet nun die allerletzte Sitzung des Gemeinderates statt. Beginn ist diesmal schon um 18:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule" statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“.


Spaten für Grundsteinlegung steht im Büro des Bürgermeisters

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Dez 2019 - 11:21 Uhr
Bild 0 von Spaten für Grundsteinlegung steht im Büro des Bürgermeisters

Auf der letzten Sitzung des Juister Rates wurde auch einstimmig dem Abschluss eines Erbbaurechts-vertrages mit dem Landkreis Aurich über ein Grundstück der Gemeinde für die Errichtung einer Rettungswache zugestimmt. Wie Bürgermeister Dr. Tjark Goerges dazu erklärte, hätte der Vertrag eine Laufzeit von 60 Jahren, auch sei der ausgehandelte Erbbauzins für die Kommune in Ordnung.


Sportplatzsanierung und Minigolfplatzbau kann nun beginnen

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Dez 2019 - 16:30 Uhr
Bild 0 von Sportplatzsanierung und Minigolfplatzbau kann nun beginnen

Trotz einer großen Zahl von zu behandelnden Punkten ging die letzte Sitzung des Juister Gemeinderates, die am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus stattfand, recht zügig über die Bühne. In den meisten Fällen zeigte der vollständig anwesende Rat große Geschlossenheit, zudem wurden die Themen vielfach schon in den Fachausschüssen behandelt.


SPD fordert Bürgerversammlung zum Thema „Seeferienheim“

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Dez 2019 - 12:24 Uhr
Bild 0 von SPD fordert Bürgerversammlung zum Thema „Seeferienheim“

Das Thema Verkauf vom „Seeferienheim“ (JNN berichtete ausführlich) stand auf der letzten Sitzung vom Gemeinderat am Donnerstagabend auch ohne gesonderten Punkt auf der Tagesordnung an. Eine Anfrage eines Bürgers in der Einwohnerfragestunde sowie durch die neue Gleichstellungsbeauftragte Sabine Doyen-Waldecker brachte weitere Informationen zum aktuellen Sachstand.


Heute letzte diesjährige Sitzung vom Gemeinderat

Beigetragen von JNN am 12. Dez 2019 - 09:09 Uhr

Am heutigen Donnerstag, den 12. Dezember 2019, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Rathaus erhält einen zweiten Fluchtweg aus Obergeschoß

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Dez 2019 - 17:06 Uhr
Bild 0 von Rathaus erhält einen zweiten Fluchtweg aus Obergeschoß

Derzeit steht ein Baugerüst an der Südseite vom Rathaus und das Baugeschäft Rehfeldt führt dort Bauarbeiten aus. Was dort oben entsteht und auf den ersten Blick wie ein Balkon aussieht, ist aber ein zweiter Fluchtweg, der benutzt werden kann, wenn das Treppenhaus unpassierbar ist (z.B. durch Feuer oder/und Rauch).


Ausschuss gab weitere Mittel für Sportplatzerneuerung frei

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Dez 2019 - 18:58 Uhr
Bild 0 von Ausschuss gab weitere Mittel für Sportplatzerneuerung frei

Nur einen einzig relevanten Punkt hatte der Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss auf seiner öffentlichen Sitzung am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus zu behandeln. Die Versammlung hatte man außerhalb des regulären Sitzungskalenders kurzfristig angesetzt, weil die Verwaltung die Zustimmung einer überplanmäßigen Auszahlung für die Neugestaltung des Sportplatzes an der Inselschule benötigt, damit die geplanten Arbeiten in der derzeitigen Bausaison fertig gestellt werden können.


Ehemalige Isolierstation kann nur noch abgerissen werden

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Dez 2019 - 18:44 Uhr
Bild 0 von Ehemalige Isolierstation kann nur noch abgerissen werden

Auf der letzten Sitzung vom Bau- und Umweltausschuss wurde unter dem Punkt Wünsche und Anregungen das Thema der alten Isolierstation an den Tennisplätzen angesprochen. Ausschussmit-glied Gerhard Jacobs (CDU) wollte wissen, wie es mit dem Haus weitergehen soll. Weil über Jahre keinerlei Bauunterhaltungsmaßnahmen durchgeführt wurden, befindet es sich jetzt in einem so schlechten Zustand, dass es nicht mehr zu retten sein dürfte.


Neuer Minigolfplatz soll Ende April 2020 fertig sein

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Dez 2019 - 11:02 Uhr
Bild 0 von Neuer Minigolfplatz soll Ende April 2020 fertig sein

Ausschließlich einstimmige Beschlüsse gab es auf der letzten öffentlichen Sitzung vom Bau- und Umweltausschuss der Inselgemeinde Juist, der Ende vergangener Woche öffentlich im Dorfgemein-schaftshaus tagte. Unter anderem wurde der Bau der neuen Minigolfanlage auf den Weg gebracht, denn der Ausschuss beschloss die Auftragsvergabe zu dessen Errichtung an die Garten- und Landschaftsbaufirma Friedemann Richter in Wiefelstede-Metjendorf.


Ausschuss tagt wegen Neugestaltung des Sportplatzes

Beigetragen von JNN am 27. Nov 2019 - 18:33 Uhr

Am Montag, den 02. Dezember 2019, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss statt.Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Auftrag für Minigolfanlage soll nun vergeben werden

Beigetragen von JNN am 25. Nov 2019 - 20:51 Uhr

Am Donnerstag, den 28. November 2019, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Nationalparkhaus soll im Alten Bahnhof bleiben

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Nov 2019 - 16:57 Uhr
Bild 0 von Nationalparkhaus soll im Alten Bahnhof bleiben

Auch der Gemeinderat stimmte der neuen Satzung – sprich der Erhöhung - des Gästebetrages mit der Einführung dieses Beitrages auch für Kinder ab sechs Jahren mehrheitlich zu. Lediglich die Ratsmitglieder Björn Westermann (Pro Juist) und Arend Janssen-Visser (CDU) sprachen sich dagegen aus. Der Rat tagte am vergangenen Donnerstagabend (14. November) und hatte eine große Zahl von Punkten zu behandeln.


Gästebeitragserhöhung vom Rat abgesegnet

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Nov 2019 - 11:52 Uhr

Die Erhöhung des Gästebeitrages und die Einführung des Beitrages auch für Kinder ab fünf Jahren wurde am Donnerstagabend vom Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossen.
Wegen eines Festlandsbesuches unseres Redakteurs erfolgt eine ausführliche Berichterstattung von der Ratssitzung erst am Montag. Wir bitten um Verständnis.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »