Juist Impression

Newsbeiträge » Aus der Region

Gäste auf Norderney müssen am Montag nicht gleich abreisen

Beigetragen von JNN am 29. Okt 2020 - 20:35 Uhr
Bild 0 von Gäste auf Norderney müssen am Montag nicht gleich abreisen

Da man auf Juist bisher wenig von den getroffenen Pandemie-Maßnahmen hört – in der heute erschienenen „Inselpost“ gibt es das Thema mit keinem Wort, dafür wird erläutert, zu welchen Zeiten man die Straße zu fegen hat – heute wieder ein Bericht von unserer Nachbarinsel Norderney, wo es heute eine Pressekonferenz dazu gab. Danke an die Kollegen der „Norderneyer Zeitung“, von denen wir den Beitrag wieder übernehmen, den Sie unter „Weiterlesen“ finden.


Wieder eine Steigerung der Corona-Fallzahlen im Kreisgebiet

Beigetragen von JNN am 29. Okt 2020 - 18:22 Uhr
Bild 0 von Wieder eine Steigerung der Corona-Fallzahlen im Kreisgebiet

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist von Mittwoch zu Donnerstag um 16 auf jetzt 112 Fälle gestiegen. Der Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner beträgt damit 54,23. Derzeit befinden sich 599 Personen in häuslicher Quarantäne.
TEXT/ZAHLEN: LANDKREIS AURICH/RAINER MÜLLER-GUMMELS


Coronavirus hat jetzt auch die Insel Juist erreicht

Beigetragen von JNN am 28. Okt 2020 - 17:58 Uhr

Die Zahl der akuten Corona-Fälle ist im Landkreis Aurich im Vergleich zu Dienstag um 21 auf jetzt 96 Fälle gestiegen. Erstmalig wird heute auch eine infizierte Person auf Juist in der Statistik des Landkreises aufgeführt. Aus Datenschutzgründen hält sich der Kreis mit weiteren Infos sehr zurück. Kreis- Pressesprecher Rainer Müller-Gummels teilte JNN auf Nachfrage lediglich mit, dass es sich um eine weibliche Personen handelt, die bei einem Schnelltest positiv auf Covid-19 getestet worden ist. Ein weiterer Test wird jetzt folgen.


Lockdown in der Fläche verhindern, schnelle Hilfe für Betriebe

Beigetragen von JNN am 28. Okt 2020 - 17:11 Uhr
Bild 0 von Lockdown in der Fläche verhindern, schnelle Hilfe für Betriebe

„Für die Wirtschaft Niedersachsens ist es vorrangiges Ziel, einen flächendeckenden zweiten Lockdown unbedingt zu verhindern und die wirtschaftliche Substanz in unserem Land zu erhalten“, sagt Gerhard Oppermann, Präsident der IHK Niedersachsen (IHKN) zur heutigen Corona-Konferenz der Bundeskanzlerin und der Spitzen der Länder zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.


Vorerst keine Sperrstunde im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 27. Okt 2020 - 22:43 Uhr

"Eine Sperrstunde wird es bei uns im Landkreis aktuell nicht geben! Dazu erlassen wir noch heute eine Allgemeinverfügung, die diese Regelung außer Kraft setzt. Der Grund dafür ist, dass aus dem Bereich der Gastronomie keine relevanten Infektionsge-schehen bekannt sind und die Maßnahme aus unserer Sicht deshalb unverhältnismäßig ist."
(Quelle: Facebook-Seite vom Landkreis Aurich)


Lockdown light? - Das Gastgewerbe schlägt Alarm

Beigetragen von JNN am 27. Okt 2020 - 18:51 Uhr
Bild 0 von Lockdown light?  - Das Gastgewerbe schlägt Alarm

Bei allem Respekt für die Ernsthaftigkeit der Lage stoßen die bekannt gewordenen Pläne der Bundeskanzlerin, Restaurants und Bars ohne epidemiologische Rechtfertigung zu schließen, auf völliges Unverständnis im Gastgewebe. Der Unmut und die Verzweiflung in der Branche wachsen, so der DEHOGA-Niedersachsen in einer heute veröffentlichten Presseerklärung.


Im Nachbar-Landkreis Wittmund steigen nun auch die Fallzahlen

Beigetragen von JNN am 27. Okt 2020 - 13:45 Uhr
Bild 0 von Im Nachbar-Landkreis Wittmund steigen nun auch die Fallzahlen

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen ist im Landkreis Aurich von 71 am Montag um vier auf jetzt 75 Fälle gestiegen. Die Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt 40,95. Die drei Inseln des Landkreises sind derzeit frei von infizierten Personen.


Sperrstunde um 23:00 Uhr steht nun auch im Landkreis Aurich bevor

Beigetragen von JNN am 25. Okt 2020 - 17:47 Uhr
Bild 0 von Sperrstunde um 23:00 Uhr steht  nun auch im Landkreis Aurich bevor

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist am Wochenende auf 85 gestiegen. Damit liegt der Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner*innen bei 36,75 und somit über der 35er-Marke. Dies hat erneut Einschränkungen zur Folge.


Aktuelle Corona-Fallzahlen aus dem Kreisgebiet

Beigetragen von JNN am 23. Okt 2020 - 11:06 Uhr

Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle ist von Donnerstag auf Freitag um fünf auf jetzt 78 Betroffene gestiegen. Damit liegt der Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner bei 28,35. Die aktuellen Fälle verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden im Kreisgebiet: (siehe unter Weiterlesen)


Zahl der Corona-Fälle im Landkreis rückläuftig

Beigetragen von JNN am 20. Okt 2020 - 17:38 Uhr

Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen im Landkreis Aurich beträgt am heutigen 20. Oktober 68 (Stand gestern: 75). Die 7-Tages-Inzidenz ist für den heutigen Tag (Stand 11:00 Uhr) 29,40


Corona-Fall jetzt auch auf der Insel Norderney

Beigetragen von JNN am 15. Okt 2020 - 17:45 Uhr
Bild 0 von Corona-Fall jetzt auch auf der Insel Norderney

Die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist mit aktuell 98 weiter gestiegen. Seit dem gestrigen Stand kommen 17 weitere Fälle hinzu und eine Positivmeldung gilt nunmehr als genesen. Einen Fall gibt es nun auch auf unserer Nachbarinsel Norderney. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreisgebiet beträgt jetzt 42,5.


Landkreis Aurich hat ersten Corona-Grenzwert überschritten

Beigetragen von JNN am 14. Okt 2020 - 17:18 Uhr
Bild 0 von Landkreis Aurich hat ersten Corona-Grenzwert überschritten

Die Zahl der aktuellen Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist erneut gestiegen und erreicht mit 82 einen neuen Höchststand. Insgesamt wurden 20 neue Fälle gemeldet, acht Personen gelten nunmehr als genesen. Damit ergibt sich eine 7-Tages-Inzidenz von 35,175. Der Landkreis Aurich erlässt deshalb heute eine Allgemeinverfügung nach Vorgaben des Landes Niedersachsen, in der die Überschreitung des Grenzwertes von 35 festgestellt wird.


Weiterhin steigende Corona-Fallzahlen im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 12. Okt 2020 - 16:42 Uhr

Die aktuelle Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich liegt heute bei 70. Die neuen positiven Testungen stehen im Zusammenhang mit mehreren unterschiedlichen Infektionsgeschehen. Festzuhalten ist, dass die Mehrzahl der Infektionen im privaten Bereich und weniger an öffentlichen Orten oder Einrichtungen stattfanden.


Was zählt als Risikogebiet in Deutschland

Beigetragen von JNN am 09. Okt 2020 - 17:33 Uhr
Bild 0 von Was zählt als Risikogebiet in Deutschland

Es gibt derzeit eine Verunsicherung, welche Städte und Kreise in Deutschland zu den Risikogebieten gehören, zumal es im Laufe des Tages wohl auch Updates gab. Jetzt gibt es indes eine klare Vorgabe des Landes Niedersachsen, wo es vor Montag auch keine Änderung mehr geben soll. Diese soll laut Polizeistation Juist auch bei der morgigen Anreise als Grundlage dienen. Sie finden die Info im Internet unter:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/hinweise-fur-reisende-185450.html


AG Ems setzt Helgolandschiff zur Verstärkung nach Borkum ein

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Okt 2020 - 16:03 Uhr
Bild 0 von  AG Ems setzt Helgolandschiff zur Verstärkung nach Borkum ein

Etliche Jahre fuhr die Borkum-Fähre „Westfalen“ unter dem Namen „Helgoland“ von Wilhelmshaven aus zu Deutschlands einziger Hochseeinsel. Jetzt wird das traditionelle Helgolandschiff „Fair Lady“ im Fährverkehr nach Borkum eingesetzt, wie die AG Ems heute in einer Pressemeldung mitteilte.


Zehn neue Infektionsfälle im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 09. Okt 2020 - 15:21 Uhr

Zum Wochenende gibt es noch mal neue Zahlen von der Pressestelle des Landkreises Aurich. Die Zahl der aktuellen Corona-Infektionen ist hier um zehn weitere Fälle auf jetzt 54 gestiegen. Die drei Inseln im Kreis sind weiterhin coronafrei.


Neue Corona-Maßnahmen betreffen auch den Handel

Beigetragen von JNN am 09. Okt 2020 - 15:11 Uhr

Der Landkreis Aurich weist darauf hin, dass heute, am 9. Oktober, die neue Verordnung des Landes Niedersachsen über Maßnahmen zur Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 in Kraft tritt. Unter anderem neu sind Maßnahmen, die auch den Handel betreffen.


Deutlicher Anstieg von Coronafällen im Kreisgebiet

Beigetragen von JNN am 07. Okt 2020 - 18:07 Uhr
Bild 0 von Deutlicher Anstieg von Coronafällen im Kreisgebiet

Der Landkreis Aurich informiert aktuell: Die Zahl der positiven Testergebnisse ist im Vergleich zu gestern deutlich gestiegen. Aktuell gibt es 43 positive Nachweise von Covid-19 im Kreisgebiet: 17 in der Stadt Aurich, zwei in der Gemeinde Großefehn, einer in der Samtgemeinde Hage, zwei in der Gemeinde Ihlow, neun in der Stadt Norden, acht in der Gemeinde Südbrookmerland und drei in der Stadt Wiesmoor.


Weitere Person an Corona-Infektion im Landkreis Aurich verstorben

Beigetragen von JNN am 05. Okt 2020 - 19:10 Uhr
Bild 0 von Weitere Person an Corona-Infektion im Landkreis Aurich verstorben

Der Landkreis Aurich informierte heute darüber, dass im Landkreis Aurich eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben ist. Dabei handelt es sich um eine 88-jährige Frau aus Wiesmoor. Damit liegt die Zahl der Verstorbenen nun bei neun. Weitere Zahlen und Infos aus dem Landkreis sowie aus ganz Ostfriesland unter „Weiterlesen“.


Borkumer Kleinbahn entwickelt Waggon-Prototypen

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2020 - 18:38 Uhr
Bild 0 von  Borkumer Kleinbahn entwickelt Waggon-Prototypen

Während auf Juist bereits seit 1982 Schluss ist mit Inselbahn, gibt es solche weiterhin auf Wangerooge, Langeoog und Borkum. Auf unserer Nachbarinsel hegt und pflegt am die Bahn sehr, jetzt hat man sogar einen neuen Wagen entwickelt. Die Reederei AG Ems, zu der die Inselbahn gehört, die zwischen Hafen und Stadt verkehrt, ließ uns einen interessanten Pressebericht zukommen, den wir unseren Lesern gerne unter „Weiterlesen“ zeigen.


Nach Kohlekraftwerk vor Juist ist jetzt ein Atommeiler in der Überlegung

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2020 - 13:12 Uhr
Bild 0 von Nach Kohlekraftwerk vor Juist ist jetzt ein Atommeiler in der Überlegung

Eemshaven im Nord-Osten der Niederlande gelegen, südlich der Ostfriesischen Urlaubsinseln Borkum und Juist, ist der „Energiehafen“ der Niederlande. Kohlekraft- und Gaskraftwerke, Windkraft-Anlagen, Photovoltaik und die Stromanlandung von den Offshore-Feldern Gemini 1 und 2 sowie der direkten Stromverkabelung mit Norwegen und Dänemark soll nach Überlegungen der niederländischen Regierungspartei VVD eventuell noch mit einem Atommeiler aufgerüstet werden. Dieses Vorhaben ist schon seit Jahren in der Diskussion, nun scheint sich aber die Durchsetzbarkeit eines KKW realistisch zu sein, wie die Medien Nordwestzeitung (Oldenburg) und der NDR berichten.
TEXT UND FOTO: HERO LANG


Jetzt 25 Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2020 - 12:50 Uhr
Bild 0 von Jetzt 25 Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Die Anzahl der akuten Corona-Infektionen ist im Landkreis Aurich im Laufe der Woche auf jetzt 25 Fälle gestiegen (am Mittwoch, den 30. September, lag sie noch bei 17). Vier Infizierte kommen aus der Stadt Aurich, zwei aus der Gemeinde Großefehn, zwei aus der Stadt Norden, sieben aus der Gemeinde Südbrookmerland und zehn aus der Stadt Wiesmoor.


Corona-Fallzahlen in Ostfriesland steigen langsam an

Beigetragen von JNN am 30. Sep 2020 - 17:04 Uhr

Der heutige Stand der Corona-Entwicklung im Landkreis Aurich stellt sich wie folgt dar: Die Anzahl der positiven Nachweise von Covid-19 beträgt aktuell 17 – vier in der Stadt Aurich, drei in der Gemeinde Großefehn, einer in der Gemeinde Südbrookmerland und neun in der Stadt Wiesmoor.


Touristisches Aushängeschild kann kein atomares Endlager sein

Beigetragen von JNN am 29. Sep 2020 - 16:58 Uhr
Bild 0 von Touristisches Aushängeschild kann kein atomares Endlager sein

Die Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich haben die gestern veröffentlichen Ergebnisse zur Endlagersuche zunächst einmal zur Kenntnis genommen. Um sich intensiv damit zu beschäftigen, werde man die bisherigen Informationen näher betrachten und auch das Gespräch mit dem Landkreis Aurich suchen.


Auf Norderney wird nun im Hafenbereich Maske getragen

Beigetragen von JNN am 25. Sep 2020 - 12:52 Uhr
Bild 0 von Auf Norderney wird nun im Hafenbereich Maske getragen

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist von sieben am Donnerstag auf jetzt elf Fälle gestiegen, davon ein Fall in der Stadt Aurich, zwei Fälle in der Gemeinde Großefehn und acht Fälle in der Stadt Wiesmoor. Diese acht Fälle sind alle auf denselben Anlass zurückzuführen. Zudem wurde eine Maskenpflicht im Bereich des Norderneyer Hafens verfügt.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »