Juist Impression

Newsbeiträge » News

Ein eigener Sache: JNN geht in die Sommerpause

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Jul 2024 - 12:49 Uhr
Bild 0 von Ein eigener Sache: JNN geht in die Sommerpause

Mit der Buchvorstellung der „Excelsior“, dem Kirchenjubiläum und der Konzertbeschreibung von „Cante la France“ haben wir alles vom Redaktionsschreibtisch verarbeitet. Die nächsten vier Wochen stehen zudem keine Rats- oder Ausschusssitzungen an, d.h. JNN geht in die Sommerpause! Wir haben ein paar zeitlose Dinge vorbereitet, die wir bei Gelegenheit einstellen werden, zudem werden Fotos, Infos und Artikel, die uns von Vereinen und Institutionen zugesandt werden, eingestellt. Vielleicht nicht sofort, denn nicht jeder Bootshafen hat Internet, so dass wir nicht täglich die Mails durchsehen. Das Kontaktformular funktioniert nicht, bitte ausschließlich Texte und Fotos an die Adresse erd@jnn.de, alternativ geht auch post@petzi-it.de


Uda Haars und Stephan Reiß begeisterten mit französischen Liedern

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Jul 2024 - 11:04 Uhr
Bild 0 von Uda Haars und Stephan Reiß begeisterten mit französischen Liedern

Macht es eigentlich Sinn, einen Abend mit ausschließlich französischen Liedern zu besuchen, wenn man kein oder nur wenig französisch versteht? Diese Frage stellten wir Kantor Stephan Reiß, nachdem wir eine Einladung zur Premiere von „Cante la France“, einem Musikabend mit ausschließlich französischen Liedern, vorgetragen von Uda Haars und Stephan Reiß, erhielten. Er antwortete mit einem klaren „Ja, auf jeden Fall!“ Die Lieder seien so bekannt, die Melodien so eingängig, das geht auch ohne entsprechende Sprachkenntnisse. Und er sollte recht behalten.


Jubiläumsgottesdienst am vergangenen Freitag

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Jul 2024 - 11:38 Uhr
Bild 0 von Jubiläumsgottesdienst am vergangenen Freitag

Am 12. Juli 1964 fand der erste Gottesdienst in der heutigen evangelischen Inselkirche statt. Aus diesem Anlass stand der Freitagabend-Gottesdienst ganz im Zeichen dieses Jubiläums. Es gab zudem im Anschluss noch einen Sekt für die Teilnehmer, wobei der starke Regen an diesem Abend dafür sorgte, dass sich nicht so ganz viele noch raus trauten und sich auf den Weg zur Inselkirche machten.


Riesen-Bärenklau breitet sich auf Juist aus

Beigetragen von JNN am 13. Jul 2024 - 12:53 Uhr
Bild 0 von Riesen-Bärenklau breitet sich auf Juist aus

Der Riesen-Bärenklau ist eine mehrjährige, bis zu vier Meter hohe Pflanze, die ursprünglich aus der Kaukasus-Region stammt. Schon seit längerem breitet sie sich aus, und seit einigen Jahren auch auf Juist. In diesem Jahr scheint sie besonders günstige Bedingungen gefunden zu haben.


JNN-BUCHTIPP: „Excelsior“-Buch nach 25 Jahren wieder erhältlich

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Jul 2024 - 17:42 Uhr
Bild 0 von JNN-BUCHTIPP: „Excelsior“-Buch nach 25 Jahren wieder erhältlich

„Der Untergang der Exelsior“, so hießt ein Buch, dass Georg W. Kampfer aus Norderney 1999 fertiggestellt und im Eigenverlag herausgebracht hatte. 25 Jahre war das kleine Büchlein über die dramatischen Ereignisse eines Schiffsuntergangs vor Juist im Jahr 1866 vergriffen, jetzt sorgte der Juister Buchhändler und Verleger Thomas Koch für eine Neuauflage.


Jubiläumsgottesdienst zum 60. Bestehens der Inselkirche

Beigetragen von JNN am 10. Jul 2024 - 13:23 Uhr
Bild 0 von Jubiläumsgottesdienst zum 60. Bestehens der Inselkirche

Am 12. Juli 1964, also vor 60 Jahren, fand der erste Gottesdienst in der neuen evangelischen Inselkirche statt. Dieses Jubiläum wollen wir mit Freunden der Insel und Kirchengemeinde feiern. Am Freitagabend um 19:30 Uhr beginnen wir mit einem feierlichen Abendgottesdienst mit Gästekantorei und laden im Anschluss bei schönen Wetter unterm Turm zu einem kleinen Umtrunk und Besammenbleiben ein.
TEXT:PASTORIN STEFANIE LOHMANN, KIRCHENVORSTAND


Ausweitung der Mietpreisbremse: Inseln dürfen Mieten deckeln

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Jul 2024 - 11:08 Uhr

Sämtliche Ostfriesische Inseln sowie weitere Kommunen wie etwa die Städte Norden und Leer dürfen künftig die sogenannte Mietpreisbremse einführen, um den Anstieg der Mieten vor Ort wenigstens zu bremsen. Wie das Landesbauministerium in Hannover mitteilte, hat ein Gutachten gezeigt, dass der Wohnungsmarkt auf den Inseln und in den Städten angespannt ist.


Amtszeitverlängerungen bei Rat und Vorstand der Juist-Stiftung

Beigetragen von JNN am 01. Jul 2024 - 22:37 Uhr
Bild 0 von Amtszeitverlängerungen bei Rat und Vorstand der Juist-Stiftung

Die Arbeit der selbstlos tätigen Juister Bürgerstiftung wird im wesentlichen von den zur Zeit fünf Vorstandsmitgliedern geleistet. Sie sind vom Stiftungsrat jeweils für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt. Auch die Arbeit des Vorstands wird vom Stiftungsrat kontrolliert, der momentan zwölf Mitglieder hat. Dabei steht vor allem die Einhaltung der Stiftungszwecke im Vordergrund. Mindestens einmal im Halbjahr findet entsprechend laut Satzung eine Sitzung des Rates statt.


Neuer Kirchenvorstand wurde im Amt eingeführt

Beigetragen von JNN am 28. Jun 2024 - 13:48 Uhr
Bild 0 von Neuer Kirchenvorstand wurde im Amt eingeführt

Beim Gottesdienst am vergangenen Sonntag wurde der neue Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Juist offiziell in sein Amt eingeführt. Gleichzeitig wurden die neuen „Konfis“, die angehenden Konfirmanden vorgestellt.


Zweites Offenes Boule-Turnier der Juist-Stiftung: Klein aber fein!

Beigetragen von JNN am 28. Jun 2024 - 13:06 Uhr
Bild 0 von Zweites Offenes Boule-Turnier der Juist-Stiftung: Klein aber fein!

Nach dem Erfolg der ersten beiden Boule-Insel-Meisterschaften (2021 und 2022) und dem Offenen Boule-Turnier im letzten Jahr führte die Juist-Stiftung Mitte Juni wieder ein Offenes Boule-Turnier auf den Boule-Plätzen An’t Diekskant durch. Da kurzfristig fast ein Drittel der Anmeldungen im wesentlichen aus Krankheitsgründen zurückgezogen wurden, lautete das Motto diesmal eher: Klein aber fein!


Voilà les diplômes - Inselschüler glänzen bei Französischprüfung

Beigetragen von JNN am 27. Jun 2024 - 10:55 Uhr
Bild 0 von Voilà les diplômes - Inselschüler glänzen bei Französischprüfung

Auch in diesem Schuljahr haben zehn Schüler und Schülerinnen der Inselschule wieder ihre Fähigkeiten im Fach Französisch unter Beweis gestellt. Durch viel Fleiß - wie die Teilnahme an der Extrastunde Französisch pro Woche beweist - gelang es allen zehn Teilnehmern, das sogenannte „DELF-Diplom“ (Diplôme d’Études en langue française) der Niveaustufen A1 oder A2 mit Bravour zu erhalten.


Christian Morgenstern war im Terrassensaal zu erleben

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jun 2024 - 18:46 Uhr
Bild 0 von Christian Morgenstern war im Terrassensaal zu erleben

Nach der erfolgreichen ersten Aufführung von „Sing my song and tell my story“ im Terrassensaal (JNN berichtete) gab es kürzlich dort eine weitere Premiere. Unter dem Titel „Gestatten Morgenstern! - Gedichte hören, riechen und basteln“ stellt Kantor Stephan Reiß das Leben und Wirken des Dichters Christian Morgenstern (1871 – 1914) vor.


Juist-Stiftung fördert den Schulgarten der Inselschule

Beigetragen von JNN am 15. Jun 2024 - 11:09 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung fördert den Schulgarten der Inselschule

Bereits seit 2021 hat die Inselschule Juist einen Schulgarten. Damals wurde im Rahmen der "KlimaWerkstatt" in Zusammenarbeit mit der „GemüseAckerdemie“ eine Fläche gleich am Schulhof der Inselschule als Garten angelegt.


CDU auch auf Juist Siegerin der Europawahl

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Jun 2024 - 11:45 Uhr

Die CDU ging bei der Europawahl am vergangenen Sonntag als Siegerin auf Juist vom Platz. 202 Stimmen konnten die Christdemokarten hier verbuchen, was einen Anteil von 36,8 Prozent ausmacht (2019: 37,4 %). Zweitstärkste Partei war die SPD mit 94 Stimmen, was 17,1 Prozent (14,8 %) bedeutet, womit sie gegen den Bundestrend sogar zulegte.


Karikaturen von Rolf Lukaschewski gegen Spende erhältlich

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Jun 2024 - 11:37 Uhr
Bild 0 von Karikaturen von Rolf Lukaschewski gegen Spende erhältlich

Der bekannte Maler Rolf Lukaschewski, der im vergangenen Jahr seine Bilder – bevorzugt Motive von Disney-Figuren – ausstellte, ist derzeit wieder auf Juist. Bis zum Wochenende ist er jeden Tag von 16:00 bis 17:30 Uhr in der „Friesengalerie“ in der Strandstraße, um dort Gäste oder Insulaner zu portätieren. Das macht er gratis, die porträtierten Personen können in einer Box aber eine Spende für die Juist Stiftung hinterlassen.
FOTO: TED VAN MELICK
.


Sing my song and tell my story

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Jun 2024 - 16:45 Uhr
Bild 0 von Sing my song and tell my story

Premiere im Terrassensaal – Mit 90 Personen bis auf den letzten Platz besetzt war dieser Tage der Veranstaltungssaal der evangelischen Kirchengemeinde, als es unter dem Titel „Sing my song and tell my story“ die erste Aufführung eines „etwas anderen Juister Heimatabend“ gab. Unter der Leitung von Inselkantor Stephan Reiß entstand ein buntes Programm mit Liedern, Sketchen, Erzählungen und Geschichten rund um die Insel Juist. Die Mitwirkenden erhielten zum Schluß lang anhaltenden und verdienten Beifall für einen gelungenen und kurzweiligen Abend.


Ein fliegender Visionär fliegt nun im Himmel weiter

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Jun 2024 - 17:02 Uhr
Bild 0 von Ein fliegender Visionär fliegt nun im Himmel weiter

Am vergangenen Samstag fand unter großer Beteiligung die Trauerfeier und Urnenbeisetzung von dem Juister Ehrenbürger und Mitbegründer der Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann, Hans Kolde, statt. Im hohen Alter von 99 Jahren verstarb Kolde am 28. April 2024 hier auf der Insel Juist. Kaum jemand auf der Insel stand derart für ehrenamtlichen Einsatz wie Hans Kolde, der von seiner Familie und Freunden als „fliegender Visionär“ bezeichnet wurde.


JNN-TV-TIPP: Leben auf Juist

Beigetragen von JNN am 05. Jun 2024 - 16:44 Uhr
Bild 0 von JNN-TV-TIPP: Leben auf Juist

Am Freitag, den 07. Juni 2024, gibt es im Programm vom NDR-Fernsehen um 20:15 Uhr eine einstündige Sendung mit dem Titel "die nordstory - Leben auf Juist" mit dem Untertitel "Mit neuen Ideen in die Zukunft". Eine Wiederholung findet am Donnerstag, den 13. Juni 2024, von 15:00 bis 16:00 Uhr statt. Worum es in der Sendung geht finden Sie hier unter "Weiterlesen".


Nach der Seemaus kam nun eine Seenadel an den Juister Strand

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Jun 2024 - 22:07 Uhr
Bild 0 von Nach der Seemaus kam nun eine Seenadel an den Juister Strand

Nachdem am Juister Strand vor einigen Tagen eine Seemaus gefunden wurde, gab es ein weiteres Tier am Billstrand, dass man nicht alle Tage sieht, nämlich eine Seenadel. Seenadeln gehören zu den Knochenfischen aus der Ordnung der Seenadelartigen. Die bekannteste Vertreterin dieser Gattung ist das Seepferdchen. Es gibt große und kleine Seenadeln, diese kommen in allen Weltmeeren vor, auch in der südlichen Nordsee.


Hotel „Achterdiek“ ist Top-Arbeitgeber

Beigetragen von JNN am 30. Mai 2024 - 22:17 Uhr
Bild 0 von Hotel „Achterdiek“ ist Top-Arbeitgeber

Das Hotelgewerbe kämpft seit einigen Jahren mit dem Fachkräftemangel. Dass dies auch anders sein kann, beweisen die Auszeichnungen für die Schlummer-Atlas Top Arbeitgeber durch das Busche Verlagshaus. Stefan Danzer, Inhaber und Küchenchef des 4* Superior-Hotels Achterdiek auf Juist erhielt nun genau diesen Award (Top-Arbeitgeber 2024) als einziges (familiengeführtes) Hotel in ganz Niedersachsen. Er selbst wurde in der Sonderkategorie „Great Leader“ ausgezeichnet. 


„Seemaus“ am Juister Strand angespült

Beigetragen von JNN am 28. Mai 2024 - 08:43 Uhr
Bild 0 von „Seemaus“ am Juister Strand angespült

Vergangene Woche hat eine aufmerksame Spaziergängerin ein angespültes und auf dem Trockenen liegendes Tier entdeckt und dies sofort dem nächsten Rettugsschwimmer an Turm 3 gemeldet. Nach Identifikation des seltenen Fundes wurde das noch lebende Tier in die fachgerechten Hände des Nationalpark-Haus Juist übergeben.


Start der Badesaison 2024 auf Juist

Beigetragen von JNN am 17. Mai 2024 - 16:37 Uhr
Bild 0 von Start der Badesaison 2024 auf Juist

Am 15. Mai wurden bei Kaiserwetter die Strandbäder auf Juist wieder eröffnet. Die Wassertemperatur betrug zum Saisonstart 15 Grad Celsius, welche sich nach den langen sonnigen Tagen wesentlich wärmer anfühlten. In den ersten beiden Tagen durften die Rettungsschwimmer neben dem Bürgermeister zahlreiche Badegäste am sonnigen Inselstrand begrüßen.


Schnitzeljagd auf Juist zum „Welttag des Buches“

Beigetragen von JNN am 17. Mai 2024 - 16:06 Uhr
Bild 0 von Schnitzeljagd auf Juist zum „Welttag des Buches“

Bei strahlendem Sonnenschein machten zehn Schülerinnen und Schüler der Klassen 5/6 am Vormittag vom diesjährigen „Welttag des Buches“ im Rahmen der Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte" eine Schnitzeljagd durchs Dorf. An fünf verschiedenen Stationen mussten sie ein Rätsel lösen, das auf großen Plakaten in verschiedenen Schaufenstern ausgehängt war.


EINZELHANDEL: „Schietwetter“ hat alles für Schietwetter

Beigetragen von JNN am 16. Mai 2024 - 10:56 Uhr
Bild 0 von EINZELHANDEL:  „Schietwetter“ hat alles für Schietwetter

Bereits dem 8. Februar 2024 befindet sich nun auch ein neues Schietwetter - Geschäft auf der Insel Juist. Das Sortiment umfasst eine Menge an Regenbekleidung für typisch nordisches Wetter, aber auch eine Vielfalt an Hoodies, Shirts, Accessoires für die ganze Familie werden angeboten. Das neue „Schietwetter“ befindet sich in der Friesenstraße 12 in den Räumen des früheren Postamtes Juist.


Abreise vom Musikfestival hat schon neues Konzept

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Mai 2024 - 11:59 Uhr
Bild 0 von Abreise vom Musikfestival hat schon neues Konzept

22 Musikfestivals standen die abreisenden Gäste am Sonntag vom Hafenbetriebsgebäude bis zur Deichscharte in Richtung Dorf. Beim 23 Festival was neues, jetzt geht die Schlange vom Hafenbetriebsgebäude bis zum Kranplatz vom Segelklub Juist. Laut einem Mitarbeiter der Frisia wurde das nicht gesteuert, sondern "die stellten sich plötzlich alle gen Osten auf". Insgesamt hat die Frisia fünf Fahrgastschiffe und das Frachtschiff "Frisia VII" für Anhänger, Zelte, Gepäckcontainer usw. für die Abeise eingeplant.
FOTO: STEFAN ERDMANN

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »