Juist Impression

Newsbeiträge » Rat und Verwaltung

Rat jetzt einstimmig für offene Ganztagsschule

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Dez 2011 - 21:49 Uhr
Bild 0 von Rat jetzt einstimmig für offene Ganztagsschule

Die offene Ganztagsschule zum nächsten Schuljahr 2012/2013 auf Juist kommt! - Nunmehr einstimmig befürwortete der Rat auf seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus den Antrag der Schulleitung auf Einrichtung einer solchen Schulform. Die CDU hatte einen entsprechenden Antrag formuliert. So wird der Anerkennung nur unter der Voraussetzung zugestimmt, dass die Landesschulbehörde/Kultusministerium dem von der Inselschule eingereichtem Konzept ebenfalls zustimmt.


Öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Beigetragen von JNN am 13. Dez 2011 - 07:33 Uhr

Am 15. Dezember 2011, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Ratsgruppe lädt zur politischen Veranstaltung ein

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Dez 2011 - 12:07 Uhr

Die neue Ratsgruppe, die aus der Freien Wählergemeinschaft Pro Juist, den Grünen, der SPD und aus Jan Doyen-Waldecker besteht, lädt alle interessierten Bürger/innen zu einem politischen Treffen ein. Dieses soll am kommenden Montag, den 12. Dezember ab 20.30 Uhr in der Gaststätte "2. Aufschlag" (früher Tennis-Cafe) stattfinden. Auch für die Zukunft plant man, den "2. MoMo" (2. Montag im Monat) zu einer festen Veranstaltung werden zu lassen und regelmäßig durchzuführen.


Neuer Bau- und Umweltausschuss tagte zum ersten Mal

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Dez 2011 - 11:18 Uhr

Ohne spektakuläre Punkte ging die erste Sitzung des neuen Bau- und Umweltausschuss der Inselgemeinde Juist am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" über die Bühne. Den Vorsitz führte Jan Doyen-Waldecker (Ratsgruppe ProJuist/Grüne/SPD und Doyen-Waldecker), zum stellvertretenden Vorsitzenden wählte man Ralf Lüpkes (ebenfalls Ratsgruppe).


Arbeitskreis soll Fremdenverkehrsbeitragssatzung überarbeiten

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Dez 2011 - 15:51 Uhr

Das neue Gebührenmodell für den Zimmernachweis und -vermittlung wurde vom Bäderausschuss auf seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Dorfgemeinschaftshaus einstimmig angenommen. Danach werden ab Januar 2012 die Bereiche Zimmernachweis/Zimmervermittlung und Servicestelle/TöwerCard zusammengelegt. Bereits einen Tag vorher wurde das Modell auf einer Vermieterversammlung ausführlich vorgestellt (JNN berichtete).


Öffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

Beigetragen von JNN am 06. Dez 2011 - 22:57 Uhr

Am 08. Dezember 2011, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine öffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Neue Gebührenordnung wurde den Vermietern vorgestellt

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Dez 2011 - 14:11 Uhr

Die Serviceleistungen Zimmernachweis und Zimmervermittlung werden für viele Juister Vermietbetriebe ab dem kommenden Jahr teurer. Die Verwaltung hat zusammen mit dem neuen Rat ein entsprechendes Gebührenmodell erarbeitet, dass auf der Vermieterversammlung am Montagmorgen im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" vorgestellt wurde. Trotz der ungünstigen Tageszeit und der schlechten Witterung fanden sich rund dreißig interessierte Vermieter ein, die zu allem Überfluss noch in einem eiskalten und ungeheizten Versammlungsraum sitzen mussten.


Neuer Termin für Vermieterversammlung

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Dez 2011 - 16:08 Uhr

Nachdem die Vermieterversammlung in der vergangenen Woche ausfallen musste, lädt die Kurverwaltung nun alle Vermieterinnen und Vermieter am Montag, den 05. Dezember dazu ein. Beginn ist morgens um 10.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" in der Hellerstraße. Es geht dabei um die geplanten Veränderungen im Bereich Zimmernachweis/Zimmervermittlung, um neue Gebühren und Verträge.


Jens Heyken und Jan Doyen-Waldecker sind neue stellvertretende Bürgermeister

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Nov 2011 - 19:42 Uhr
Bild 0 von Jens Heyken und Jan Doyen-Waldecker sind neue stellvertretende Bürgermeister

Der neue Rat der Inselgemeinde Juist hat sich auf seiner ersten Sitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" konstituiert. Nach dem zwei Tage zuvor erfolgten Wechsel des bisherigen CDU-Ratsmitgliedes Jan Doyen-Waldecker zur Gruppe Pro Juist/SPD/Grüne konnte diese nunmehr eine stabile Mehrheit von sechs Ratsmitgliedern aufweisen und die wichtigen Führungsposition in dem Gremium besetzen. So wählten die Ratsmitglieder Jan Doyen-Waldecker und Jens Heyken (Grüne) zu gleichberechtigten stellvertretenden Bürgermeistern, ebenso wurden die beiden als Beigeordnete in den Verwaltungsausschuss entstand.


Gruppenbildung für den neuen Rat wurde erfolgreich abgeschlossen

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Nov 2011 - 17:20 Uhr

Wenn am Donnerstagabend um 18.30 Uhr der neue Inselrat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen kommt, wird es wohl zu einem Machtwechsel auf dem Eiland kommen. Hatte bisher die CDU die absolute Mehrheit und besetzte alle wichtigen Posten, so wird es jetzt eine neue Mehrheitsgruppe geben. Diese erzielt ihre Mehrheit durch den geplanten Austritt von CDU-Ratsmitglied Jan Doyen-Waldecker aus der Fraktion.


Öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Beigetragen von JNN am 09. Nov 2011 - 10:08 Uhr

Am 10. November 2011, 18:30 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Baukosten für Saunalandschaft wurden in Ausschreibung überschritten

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Nov 2011 - 22:39 Uhr
Bild 0 von Baukosten für Saunalandschaft wurden in Ausschreibung überschritten

Die Neugestaltung der Saunalandschaft im Meerwassererlebnisbad wurde erst einmal aufgeschoben. Der Bauausschuss stimmte am letzten Abend vor dem Ende der Legislaturperiode einstimmig für die Aufhebung der Ausschreibung. Aufgrund von unwirtschaftlichen Angeboten im Rahmen der Ausschreibung für die Baumaßnahme würde die veranschlagte Höchstsumme von 1,6 Millionen Euro um rund 138.000 Euro überschritten. Damit ist das Projekt aber nicht vom Tisch, im Frühjahr soll eine erneute Ausschreibung erfolgen.


Öffentliche Sitzung des Bauausschusses

Beigetragen von JNN am 30. Okt 2011 - 21:59 Uhr

Am 31.10.11, 18:30 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Beigetragen von JNN am 13. Okt 2011 - 08:04 Uhr

Am 13. Oktober 2011, 20:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Sitzung des Bauausschusses

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2011 - 23:59 Uhr

Am 05. Oktober 2011, 20:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschusses und des Bäderausschusses

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2011 - 23:57 Uhr

Am 04. Oktober 2011, 20:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Gemeinsame Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschusses und des Bäderausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Das endgültige Wahlergebnis für den Gemeinderat steht

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Sep 2011 - 16:47 Uhr
Bild 0 von Das endgültige Wahlergebnis für den Gemeinderat steht

Der Wahlausschuss der Inselgemeinde Juist stellte auf seiner Sitzung am Dienstagnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" das endgültige Wahlergebnis und die Sitzverteilung im Gemeinderat fest. Damit sind die ausgezählten Ergebnisse jetzt rechtskräftig. Ebenso wurde die Reihenfolge der Nachrücker im Falle eines vorzeitigen Ausscheidens eines Ratsmitgliedes festgestellt. Erste Nachrücker sind Axel Rippe (CDU), Wilma Eilts (Pro Juist), Hannelore Ehmen-Behring (B 90/Grüne) und Michael Abel (SPD).


Politikverdrossenheit der Juister erschüttert Wählergemeinschaft

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Sep 2011 - 17:59 Uhr

Die Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft "Pro Juist" zeigten sich am Donnerstagabend erschüttert über die Politikverdrossenheit der Insulaner: Obwohl man in der Einladung zu einem offenen Dialog absichtlich ziemlich provozierende Fragen in den Raum gestellt hatte, fanden sich lediglich neun interessierte Bürger im "Kompass" ein. Die Wählergemeinschaft appelliert deshalb noch mal an alle wahlberechtigten Einwohner, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und am Sonntag zur Wahl zu gehen.


Auf Juist gibt es bald einen "Willi-Troltenier-Pad"

Beigetragen von S.Erdmann am 19. Aug 2011 - 12:45 Uhr
Bild 0 von Auf Juist gibt es bald einen

Die ärztliche Versorgung auf Juist wird auch gewährleistet sein, wenn Dr. Christiane Freese Ende September die Insel verlässt. Ab dem 1. Oktober wird ein neuer Arzt dort tätig werden. Das teilte Bürgermeister Dietmar Patron auf der letzten Ratssitzung mit. Gemeinsame Anstrengungen der Inselgemeinde und der Kassenärztlichen Vereinigung hätten nunmehr Früchte getragen; es gab schließlich vier Interessenten, wovon einer sofort zur Insel kam und sich alles angesehen und die notwenigen Gespräche geführt hatte. Von der Kassenärztlichen Vereinigung hat Dr. Consales nun die notwendige Zulassung ab Oktober bekommen.


Rat gab grünes Licht für neue Saunalandschaft

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Aug 2011 - 09:36 Uhr
Bild 0 von Rat gab grünes Licht für neue Saunalandschaft

Die Kurverwaltung der Inselgemeinde Juist baut im kommenden Winter eine neue Saunalandschaft auf dem Dach des Erlebnisbades. Der Gemeinderat stimmte auf seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" dem 1,6 Millionen teuren Projekt mehrheitlich zu. Im Mai/Juni 2012 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Lediglich die Fraktion von Bündnis 90/Grüne und Ratsvorsitzender Frank Endelmann (CDU) stimmten gegen die Planung.


Besichtigung der Sauna im Meerwasser-Erlebnisbad

Beigetragen von JNN am 15. Aug 2011 - 15:45 Uhr

In der nächsten Gemeinderatssitzung am 17.08.2011 steht die Neugestaltung der Saunalandschaft im Meerwasser-Erlebnisbad auf der Tagesordnung.
Interessierte BürgerInnen und Bürger haben die Gelegenheit, sich am 16.08. und 17.08.2011 jeweils zwischen 11:00 Uhr - 12:00 Uhr über den aktuellen Zustand der Sauna im Meerwasser-Erlebnisbad vor Ort zu informieren.


Bauausschuss konnte sich nicht zur neuen Saunalandschaft durchringen

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Aug 2011 - 08:59 Uhr
Bild 0 von Bauausschuss konnte sich nicht zur neuen Saunalandschaft durchringen

Ohne eine Beschlussempfehlung gab der Bauausschuss auf seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus den einzigen Punkt der Sitzung, nämlich die weitere Fortführung der Planung und Vorbereitung der Vergabe für die Neugestaltung der Sauna im Meerwassererlebnisbad zur endgültigen Entscheidung an den Rat. Der Punkt soll vor der Ratssitzung in der kommenden Woche noch mal in den Fraktionen beraten werden.


Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Beigetragen von JNN am 13. Aug 2011 - 08:43 Uhr

Am 17. August 2011, 20:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstraße 4, 26571 Juist, eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Bauausschusses

Beigetragen von JNN am 01. Aug 2011 - 20:52 Uhr

! Achtung Terminänderung ! Am 11. August 2011, 20:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstraße 4, 26571 Juist, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Bauausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Gericht bewertet Interesse der Inselgemeinde höher

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Jul 2011 - 12:46 Uhr

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat in der Sache "Einhaltung der Bauzeiten" der Auffassung des Verwaltungsgerichtes Oldenburg widersprochen, dass die Juister Gefahrenabwehrverordnung aufgrund der Wirkung des Bundesimmissions-schutzgesetzes unwirksam sei und diese Frage als derzeit nicht geklärt bezeichnet. Das teilte die Inselgemeinde nun in einer Pressemeldung mit.

« 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »