Juist Impression

Newsbeiträge

Alle Vermietbetriebe sollten wieder in den Juist-Katalog

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Nov 2012 - 07:31 Uhr
Bild 0 von Alle Vermietbetriebe sollten wieder in den Juist-Katalog

Ist der Juist-Katalog (Prospekt) in seiner gedruckten Form noch zukunftsfähig? Mit dieser Frage befasste sich der Bäderausschuss auf seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", denn im Bereich Werbung und Zimmernachweis ist das Internet immer mehr auf dem Vormarsch. Dennoch beschloss der Ausschuss, dass Briefing (Angebotsvorbesprechung) zur Erstellung eines Konzeptes mit anschließender Präsentation der neuen Katalogreihe als Grundlage für teilnehmende Agenturen zu akzeptieren.


Dem Ausschuss fehlten die Einsparungen

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Nov 2012 - 11:34 Uhr

Durchgefallen ist beim Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss der Entwurf der Verwaltung für ein Haushaltssicherungskonzept. Dieses ist zwar eine Voraussetzung für die Genehmigung des Haushaltes 2012 durch die Kommunalaufsicht des Landkreises Aurich, doch die Ausschussmitglieder setzten den Punkt auf ihrer öffentlich Sitzung am Dienstagabend im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" ab und verwiesen das Konzept an einen Arbeitkreis.


Sitzung des Bäderausschusses

Beigetragen von JNN am 12. Nov 2012 - 21:17 Uhr

Am 15.11.2012, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Bäderausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde
durchgeführt.


Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss

Beigetragen von JNN am 12. Nov 2012 - 21:16 Uhr

Am 13.11.2012, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde
durchgeführt.


Politisches Treffen von "neuer" Bündnis-Juist-Gruppe steht an

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Nov 2012 - 10:35 Uhr

Am kommenden Montag, den 12. November, ist wieder zweiter Montag im Monat, d. h. das "Politisches Treffen" der Ratsmitglieder vom "Bündnis Juist" um 20:30 Uhr im "2. Aufschlag" (früher Tennis-Cafe) steht wieder an. Dieses Treffen wird am Montag von der "neuen" Gruppe ausgerichtet. Diese würde sehr über die Teilnahme der übrigen Ratsmitglieder freuen und wünscht sich für Zukunft eine gemeinsame Veranstaltung aller Ratsmitglieder.


Unterbringung von Beschäftigten bringt Inseln zunehmend Probleme

Beigetragen von JNN am 09. Nov 2012 - 17:31 Uhr

(der) - "Der Tourismus in Deutschland wird hinsichtlich seiner Bedeutung für die Wirtschaft unterschätzt", so Reinhard Meyer beim Pressegespräch zum Deutschen Tourismustag, der heute (Freitag, 09. November) auf Norderney zu Ende geht. Meyer ist Wirtschaftsminister in Schleswig Holstein und Vorsitzender des Deutschen Tourismusverbandes (DTV). Der "Norderneyer Morgen" berichtete heute ausführlich über den Tourismustag; JNN erhielt die Genehmigung, diesen Beitrag auch hier für die Juister Leserschaft einzustellen.


Die Agentur für Arbeit Juist ändert ihren Dienstbetrieb

Beigetragen von JNN am 08. Nov 2012 - 05:11 Uhr

Ab dem 9. November 2012 geht der langjährige Geschäftsstellenleiter Uwe Hellinghausen in den Ruhestand. Die Agentur für Arbeit Juist wird zukünftig durch die Geschäftsstelle Norden betreut, neuer Ansprechpartner für Arbeitnehmer und Arbeitgeber ist Michael Boer.


Kurhaus Juist soll Weltkulturerbe werden

Beigetragen von JNN am 07. Nov 2012 - 14:02 Uhr
Bild 0 von Kurhaus Juist soll Weltkulturerbe werden

Basierend auf einem bauhistorischen Gutachten aus dem Jahre 1992, das von Prof. Jochen Bunse aus Rastede in Auftrag gegeben wurde, wird für das im Jahr 1898 erbaute Strandhotel "Kurhaus" auf Juist die Aufnahme in die sogenannte "Tentativliste" des UNESCO-Weltkulturerbes beantragt. Dieses Gutachten hebt einige wesentliche Merkmale des Hauses hervor, die zugleich auch Kriterien der UNESCO sind und damit Voraussetzung zur Aufnahme.


Juist-Stiftung informiert mit eigener iPhone-App

Beigetragen von JNN am 06. Nov 2012 - 17:14 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung informiert mit eigener iPhone-App

Gerade erst hat die Juist-Stiftung erneut das Gütesiegel der Bürgerstiftungen für zwei Jahre erhalten, da kann sie mit einer weiteren Neuigkeit aufwarten. "Der Bundesverband der Stiftungen fordert von Bürgerstiftungen die Transparenz der Arbeit, Veröffentlichung ihrer Projekte und ausgeprägte Öffentlichkeitsarbeit", so der Stiftungsvorsitzende Dieter Brübach. "Dieser Forderung wollten wir uns in besonderer Weise stellen und haben eine iPhone-App entwickelt".


Einmal Juist-Ghana und zurück

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Nov 2012 - 17:12 Uhr
Bild 0 von Einmal Juist-Ghana und zurück

Einen besonderen Flug führt jetzt Jörg Bohn, Geschäftsführer der Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann e.V., durch. Mit seiner einmotorigen Maschine vom Typ Ruschmeyer R90-230RG flog er zusammen mit seinem Begleiter George Manu rund 8.000 Kilometer nach Ghana. Auf der äußerst anspruchsvollen Strecke mussten 16 Länder durchfolgen werden.


Zugvögeltage bescherte Inke Büsing ein Fernglas

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Nov 2012 - 17:09 Uhr
Bild 0 von Zugvögeltage bescherte Inke Büsing ein Fernglas

Einer der zehn Preise, welche die Nationalparkverwaltung "Niedersächsisches Wattenmeer" bei der Kinderaktion anlässlich der diesjährigen Zugvogeltage vergab, ist auch auf die Insel Juist gegangen. Jens Heyken, Leiter des Nationalparkhauses auf der Insel, konnte jetzt ein hochwertiges Fernglas an die Juister Schülerin Inke Büsing übergeben.


Seehundzählung 2012: Mehr Seehunde im Wattenmeer als je zuvor

Beigetragen von JNN am 06. Nov 2012 - 17:06 Uhr
Bild 0 von Seehundzählung 2012: Mehr Seehunde im Wattenmeer als je zuvor

Wilhelmshaven, den 31 Oktober 2012: Die trilaterale Seehundexpertengruppe (Trilateral Seal Expert Group), die sich aus Fachleuten aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden zusammensetzt, teilte mit, dass es noch nie seit Beginn der Seehundzählungen 1975 so hohe Bestände an Seehunden und Kegelrobben gegeben hat. Zum neunten Mal in Folge seit dem letzten großen Seehundsterben in 2002, dem mehr als die Hälfte aller Tiere zum Opfer fielen, belegen die Seehundzählungen einen Anstieg der Population im gesamten trilateralen Wattenmeergebiet.


Jugenddisco braucht dringend neue Betreuer

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Nov 2012 - 19:55 Uhr

Der Fortbestand der Jugenddisco - im Volksmund "Teeniedisco" genannt - ist ernstlich in Gefahr! Wenn sich keine neuen Aufsichtskräfte dafür finden, wird diese Veranstaltung im kommenden Jahr nicht mehr durchgeführt. Sie findet bisher in der Regel jeden Freitag ab 19 Uhr im "Haus des Kurgastes" statt und wird durch den Juister Heimatverein betreut. Doch es fehlen bald Betreuer bzw. Aufsichtspersonen, da Thomas Koch und Birgit Bürmann, die sich derzeit dort abwechseln, aufhören wollen.


Auf Juist entstand in nur fünf Tagen ein Kammerorchester

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Okt 2012 - 21:16 Uhr
Bild 0 von Auf Juist entstand in nur fünf Tagen ein Kammerorchester

Es war schon ein besonderes Erlebnis, das die rund 200 beigeisterten Zuhörer im "Haus des Kurgastes" am Freitagabend genießen konnten: Zum zweiten Mal präsentierte das "Juister Gästeorchester" ihr Können in einer Konzert-Gala. Allerdings musste zuvor die komplette Planung und das vorgesehene Musikprogramm geändert werden, damit das Experiment auch in diesem Jahr gelang.


Winterzeit ist Bauzeit auf der Insel

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Okt 2012 - 17:07 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit auf der Insel

Seit dem 1. Oktober ist auf Juist wieder Bausaison. Auch in diesem Winter werden wieder einige Neubauten entstehen, zudem werden viele Häuser wieder renovieren und sanieren, um im kommenden Jahr ihren Gästen wieder einen modernen und zeitgemäßen Betrieb anbieten zu können. JNN wird als Juister Internet-Zeitung auch in diesem Winter wieder in regelmäßigen Abständen in Wort und Bild von den Bauarbeiten und Veränderungen auf Juist berichten, womit wir heute beginnen.


Abschlusskonzert vom diesjährigen "Juister Gästeorchester" steht an

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Okt 2012 - 11:57 Uhr

In dieser Woche startete auf Juist zum zweiten Mal das Projekt "Gästeorchester Juist". Auch in diesem Jahr erleben 38 Musiker das musikalische Abenteuer, wie sie innerhalb von fünf Tagen von vier international bekannten Klassikstars Fit für das Abschlusskonzert gemacht werden. Dieses findet am Freitag, den 26. Oktober um 20.15 Uhr im großen Saal vom "Haus des Kurgastes" statt.


SAR-Hubschrauber der Bundeswehr steht wieder zur Verfügung

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Okt 2012 - 22:19 Uhr
Bild 0 von SAR-Hubschrauber der Bundeswehr steht wieder zur Verfügung

Der Juister Ortsverein vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) führte am Dienstagabend seine Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" durch. Auf dieser Sitzung wurden die Jahre 2009 bis 2011 abgehandelt, zudem standen turnusgemäß die Vorstandsneuwahlen an.


Pilot nimmt für Hilfsprojekt Kurs auf Ghana

Beigetragen von JNN am 24. Okt 2012 - 22:10 Uhr
Bild 0 von Pilot nimmt für Hilfsprojekt Kurs auf Ghana

Jörg Bohn (50) aus Bad Zwischenahn war einmal Berufspilot bei der Lufthansa und hat die ganze Welt gesehen. Am Freitag brach der Zwischenahner, der heute Geschäftsführer der Jugendbildungsstätte Wuppermann auf Juist ist, zu einer riskanten Reise nach Afrika auf. Mit seiner einmotorigen Ruschmeyer R-90 , von der es in Deutschland noch etwa 27 Exemplare gibt, startete Bohn am Freitag vom Flugplatz Felde (Westerstede) nach Afrika. Mit an Bord: Der Ghanese George Manu. Auch er hat eine Pilotenlizenz, will, wie Bohn, Mitte bis Ende nächster Woche in Ghana landen - wenn alles gut geht.


Pinch-Hitter-Lehrgang auf Juist

Beigetragen von JNN am 24. Okt 2012 - 22:03 Uhr
Bild 0 von Pinch-Hitter-Lehrgang auf Juist

Das Referat Ausbildung des DAeC-LV-Niedersachsen e.V. machte in Zusammenarbeit mit der Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann e.V. (JuBi Juist) ein interessantes Angebot. Bei fast allen Flügen der privaten Luftfahrt ist der Luftfahrzeugführer die einzige Person an Bord, die das Flugzeug führen kann und darf. So manch ein Mitflieger hat sich bestimmt schon einmal Gedanken darüber gemacht, was passiert, wenn ein Pilot ausfällt.


Segel-Klub Juist gewann den ersten Preis bei Lampionfahrt in Leer

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Okt 2012 - 21:57 Uhr
Bild 0 von Segel-Klub Juist gewann den ersten Preis bei Lampionfahrt in Leer

Nach mehreren Anläufen haben die Juister es geschafft: Sie konnten vom Seglerverein Leer den ersten Preis bei der diesjährigen Lampionfahrt in Empfang nehmen. Im Vorjahr bekamen die Boote "Oh gommes nee" (Thomas Steimer) und "Les Sirenes" (Claas Stegmaier), die immer als eine gemeinsame Einheit an den Start gehen, bereits den zweiten Preis. Diesmal konnten sie sich gegen eine Konkurrenz von mehr als dreißig Schiffen durchsetzen.


Sorgen um Warmbadstraße führen zum Eklat

Beigetragen von JNN am 24. Okt 2012 - 21:54 Uhr

Ein Ratsmitglied hatte Falschinformationen aus einer Sitzung verbreitet.
JUIST/ERT - Am Montag um kurz vor Mitternacht hat sich der Juister Ratsherr Jan Doyen-Waldecker per Fax für seine emotionale Wortwahl bei dem Gemeindebrandmeister Thomas Breeden entschuldigt. Er hatte den Wehrchef in der letzten Ratssitzung als "Lügner" bezeichnet. Breeden, der von Bürgermeister Dietmar Patron gebeten worden war, sich zu der Stellprobe vor dem Erlebnisbad zu äußern, soll nach den sachlichen Ausführungen plötzlich einen verbalen Angriff auf Doyen-Waldecker gestartet haben.


Fahrplan der Wappen von Juist endet früher

Beigetragen von Petzi am 16. Okt 2012 - 15:42 Uhr

Leider muss die letzte Fahrt der Wappen von Juist für dieses Jahr auf den 19.10.2012 gelegt werden, da das Schiff nach dem 24.10. nicht mehr den Kanal nach Aurich passieren kann und mindestens bis Weihnachten hier auf Juist liegen bleiben müsste.


Juister Rat stellte sich geschlossen hinter die Feuerwehr

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Okt 2012 - 14:09 Uhr

Thomas Breeden bleibt weiterhin Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Juist. Der engagierte Feuerwehrchef hatte in der vergangenen Woche nämlich angedroht, sein Amt niederzulegen. Da kam es zu Differenzen zwischen der Feuerwehr und dem stellvertretenden Bürgermeister Doyen-Waldecker, weil dieser die Arbeit der Wehr infrage gestellt hatte. Dabei ging es darum, dass er Stellproben mit der neuen Drehleiter für überflüssig hielt und behauptete, die Feuerwehr würde die Straßen der Insel kaputt fahren.


Kinderfest, Flohmarkt & die Band Bandsalat im HdK

Beigetragen von JNN am 12. Okt 2012 - 20:27 Uhr

Am Sonntag, 14.10.2012 von 11.00 bis 17.00 Uhr veranstaltet das DRK Juist in Kooperation mit der Kurverwaltung Juist ein Kinderfest mit großem Flohmarkt im Haus des Kurgastes. Spiel und Spaß für die ganze Familie mit Essen und Trinken. Ab 20.00 Uhr sorgt die Band Bandsalat für einen stimmungsvollen Abschluss des Tages. Der Eintritt ist frei!
Anmeldung und Info zum Flohmarkt beim DRK Juist, Tel. 1260.


Blasmusik in der Inselkirche begeisterte Publikum

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Okt 2012 - 20:19 Uhr
Bild 0 von Blasmusik in der Inselkirche begeisterte Publikum

Ein besonders Konzert fand am Mittwochabend in der evangelischen Inselkirche statt. Der Abend stand ganz im Zeichen der Blasmusik, denn gleich drei Bläsergruppen zeigten ihr Können. Es traten die Bläserklasse der Carl-Friedrich-Gauss-Schule aus Hemmingen (bei Hannover) zusammen mit dem Juister Musikverein "Harmonia" und der Juister Musikgruppe von Markus Jaeger auf.