Juist Impression

Newsbeiträge

Erster Wolf gelangt auf die Insel Norderney

Beigetragen von JNN am 21. Jun 2024 - 20:53 Uhr
Bild 0 von Erster Wolf gelangt auf die Insel Norderney

Ein Wolf ist auf unserer Nachbarinsel Norderney gesichtet worden. Dies teilte die Nationalparkverwaltung Wattenmeer am Freitag mit. Demnach hat am 20. Juni die Norderneyer Nationalpark-Rangerin bei Auswertungen von Wildtierkamera-Aufnahmen auf Norderney Fotos festgestellt, die offensichtlich einen Wolf zeigen. Das Wolfsbüro des Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat nach Sichtung der Fotos heute bestätigt, dass es sich um einen Wolf handelt. Das Tier wurde am 6. und 20. Juni abgelichtet.


Informationsveranstaltung zur Störtebekerstraße 19

Beigetragen von JNN am 21. Jun 2024 - 20:34 Uhr

Alle Interessierte und Bewohner des Loogs sind zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, bei der diese die Gelegenheit haben, sich über die geplanten Entwicklungen des Grundstücks Störtebekerstraße 19 (ehem. Munier) zu informieren. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 27. Juni 2024, um 19:00 Uhr im Inselmuseum, Loogster Pad 29, statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der Architekt die verschiedenen Varianten der Bebaubarkeit vorstellen. Die Zuhörer haben die Möglichkeit, ihre Meinung zu äußern und Fragen zustellen.


Pressemitteilungen der Kurverwaltung Juist

Beigetragen von JNN am 21. Jun 2024 - 14:05 Uhr
Bild 0 von Pressemitteilungen der Kurverwaltung Juist

In den letzten zwei Wochen kamen mehrere Pressemitteilungen der Kurverwaltung bei uns an. Wir haben sie jetzt zusammengefasst, sie finden diese unter „Weiterlesen“. Unter anderem geht es um das „Neue Musikfestival 2025“, den Zirkus „Dobbelino“, Kinderrechte und Nachhaltigkeit zum Mitmachen.


Sitzung vom Gemeinderat steht an

Beigetragen von JNN am 21. Jun 2024 - 13:40 Uhr
Bild 0 von Sitzung vom Gemeinderat steht an

Am Dienstag, den 02. Juli 2024, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Christian Morgenstern war im Terrassensaal zu erleben

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jun 2024 - 18:46 Uhr
Bild 0 von Christian Morgenstern war im Terrassensaal zu erleben

Nach der erfolgreichen ersten Aufführung von „Sing my song and tell my story“ im Terrassensaal (JNN berichtete) gab es kürzlich dort eine weitere Premiere. Unter dem Titel „Gestatten Morgenstern! - Gedichte hören, riechen und basteln“ stellt Kantor Stephan Reiß das Leben und Wirken des Dichters Christian Morgenstern (1871 – 1914) vor.


Auch Juister Retter bei der Suche nach Fischer beteiligt

Beigetragen von JNN am 16. Jun 2024 - 22:07 Uhr
Bild 0 von Auch Juister Retter bei der Suche nach Fischer beteiligt

Die Retter der Insel Juist sind auch seit Sonntagmittag bei der Suche nach dem vermissten Seemann. Die meisten Retter wurden erst gegen 13:30 Uhr alarmiert.


„Hans Dittmer“ auf Suche nach über Bord gegangenen Fischer

Beigetragen von JNN am 16. Jun 2024 - 13:13 Uhr
Bild 0 von „Hans Dittmer“ auf Suche nach über Bord gegangenen Fischer

Im Wattengebiet südöstlich der Nordseeinsel Borkum ist am Sonntag, 16. Juni 2024, ein Fischer über Bord eines Kutters gestürzt. Die Rettungsleitstelle See der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) koordiniert sämtliche Such- und Rettungsmaßnahmen. Der Mann konnte bisher nicht gefunden werden.


Juist-Stiftung fördert den Schulgarten der Inselschule

Beigetragen von JNN am 15. Jun 2024 - 11:09 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung fördert den Schulgarten der Inselschule

Bereits seit 2021 hat die Inselschule Juist einen Schulgarten. Damals wurde im Rahmen der "KlimaWerkstatt" in Zusammenarbeit mit der „GemüseAckerdemie“ eine Fläche gleich am Schulhof der Inselschule als Garten angelegt.


Inselgemeinde will Reihenhaus für Dauerwohnraumschaffung kaufen

Beigetragen von JNN am 13. Jun 2024 - 23:23 Uhr
Bild 0 von Inselgemeinde will Reihenhaus für Dauerwohnraumschaffung kaufen

Am Dienstag, den 18. Juni 2024, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung und Redaktionsanmerkung unter „Weiterlesen“


Segel für Jugendboote dank Sponsoren angeschafft

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Jun 2024 - 13:12 Uhr
Bild 0 von Segel für Jugendboote dank Sponsoren angeschafft

Bereits vor einige Zeit konnte die Jugendabteilung drei abgängie Segel durch neue Besegelungen austauschen. Möglich wurde dies durch die Juist-Stiftung, die AG Reederei Norden-Frisia und die Hafenspedition Juist, die von SKJ-Mitglied Peter Heiken geführt wird.


CDU auch auf Juist Siegerin der Europawahl

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Jun 2024 - 11:45 Uhr

Die CDU ging bei der Europawahl am vergangenen Sonntag als Siegerin auf Juist vom Platz. 202 Stimmen konnten die Christdemokarten hier verbuchen, was einen Anteil von 36,8 Prozent ausmacht (2019: 37,4 %). Zweitstärkste Partei war die SPD mit 94 Stimmen, was 17,1 Prozent (14,8 %) bedeutet, womit sie gegen den Bundestrend sogar zulegte.


Karikaturen von Rolf Lukaschewski gegen Spende erhältlich

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Jun 2024 - 11:37 Uhr
Bild 0 von Karikaturen von Rolf Lukaschewski gegen Spende erhältlich

Der bekannte Maler Rolf Lukaschewski, der im vergangenen Jahr seine Bilder – bevorzugt Motive von Disney-Figuren – ausstellte, ist derzeit wieder auf Juist. Bis zum Wochenende ist er jeden Tag von 16:00 bis 17:30 Uhr in der „Friesengalerie“ in der Strandstraße, um dort Gäste oder Insulaner zu portätieren. Das macht er gratis, die porträtierten Personen können in einer Box aber eine Spende für die Juist Stiftung hinterlassen.
FOTO: TED VAN MELICK
.


Seenotretter befreien norwegischen Segler aus Lebensgefahr

Beigetragen von JNN am 08. Jun 2024 - 18:18 Uhr
Bild 0 von Seenotretter befreien norwegischen Segler aus Lebensgefahr

Die freiwilligen Seenotretter aus Norddeich haben einen norwegischen Segler aus Lebensgefahr befreit. Er war mit seiner Segelyacht am Freitagabend, 7. Juni 2024, zwischen den Inseln Juist und Norderney in Seenot geraten und schließlich über Bord gegangen. Die Besatzung des Seenotrettungsbootes „Otto Diersch“ rettete den 46-Jährigen aus der Nordsee.


Sing my song and tell my story

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Jun 2024 - 16:45 Uhr
Bild 0 von Sing my song and tell my story

Premiere im Terrassensaal – Mit 90 Personen bis auf den letzten Platz besetzt war dieser Tage der Veranstaltungssaal der evangelischen Kirchengemeinde, als es unter dem Titel „Sing my song and tell my story“ die erste Aufführung eines „etwas anderen Juister Heimatabend“ gab. Unter der Leitung von Inselkantor Stephan Reiß entstand ein buntes Programm mit Liedern, Sketchen, Erzählungen und Geschichten rund um die Insel Juist. Die Mitwirkenden erhielten zum Schluß lang anhaltenden und verdienten Beifall für einen gelungenen und kurzweiligen Abend.


Ein fliegender Visionär fliegt nun im Himmel weiter

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Jun 2024 - 17:02 Uhr
Bild 0 von Ein fliegender Visionär fliegt nun im Himmel weiter

Am vergangenen Samstag fand unter großer Beteiligung die Trauerfeier und Urnenbeisetzung von dem Juister Ehrenbürger und Mitbegründer der Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann, Hans Kolde, statt. Im hohen Alter von 99 Jahren verstarb Kolde am 28. April 2024 hier auf der Insel Juist. Kaum jemand auf der Insel stand derart für ehrenamtlichen Einsatz wie Hans Kolde, der von seiner Familie und Freunden als „fliegender Visionär“ bezeichnet wurde.


JNN-TV-TIPP: Leben auf Juist

Beigetragen von JNN am 05. Jun 2024 - 16:44 Uhr
Bild 0 von JNN-TV-TIPP: Leben auf Juist

Am Freitag, den 07. Juni 2024, gibt es im Programm vom NDR-Fernsehen um 20:15 Uhr eine einstündige Sendung mit dem Titel "die nordstory - Leben auf Juist" mit dem Untertitel "Mit neuen Ideen in die Zukunft". Eine Wiederholung findet am Donnerstag, den 13. Juni 2024, von 15:00 bis 16:00 Uhr statt. Worum es in der Sendung geht finden Sie hier unter "Weiterlesen".


Verzögerung bei Menschenrettung durch falsch abgestellten Anhänger

Beigetragen von JNN am 04. Jun 2024 - 15:51 Uhr
Bild 0 von Verzögerung bei Menschenrettung durch falsch abgestellten Anhänger

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes des Landkreises Aurich ging es am Dienstag Mittag (04. Juni 2024) für die Inselwehr ins Ostdorf. Ein Patient musste schnellstmöglich aus dem Obergeschoss eines Wohnhauses zum Rettungswagen gebracht werden. Eigentlich eine Routineaufgabe für die speziell auf dem Hubrettungsfahrzeug ausgebildete Gruppe der Feuerwehr.


Abschied von der Inselgemeinde nach über 37 Jahren

Beigetragen von JNN am 04. Jun 2024 - 13:59 Uhr
Bild 0 von Abschied von der Inselgemeinde nach über 37 Jahren

„Nach 37 Jahren“ beginnt der Bürgermeister seine Ansprache – „und vier Monaten“ ergänzt Karl-Heinz Wunder. So lange war er bei der Inselgemeinde beschäftigt. Jetzt ging er in den Ruhestand, wobei er rechtzeitig Vorsorge getroffen hat, um auch weiterhin auf der Insel zu leben.


Offener Brief an Niedersachsens Umweltminister Meyer

Beigetragen von JNN am 03. Jun 2024 - 14:08 Uhr
Bild 0 von Offener Brief an Niedersachsens Umweltminister Meyer

Hinsichtlich der geplanten Erdgasförderung vor Borkum und Juist haben die beiden Inselbürgermeister Jürgen Akkermann (Borkum) und Dr. Tjark Goerges (Juist) einen offenen Brief an die niedersächsichen Minister für Umwelt, Klimaschutz und Energie, Christian Meyer (Grüne), geschrieben und auf eventuelle Folgen für die Inseln hingewiesen. Den kompletten Wortlaut finden Sie unter „Weiterlesen“.


Inselmuseum sucht für Sonderausstellung „Kinderheime auf Juist“

Beigetragen von JNN am 02. Jun 2024 - 22:30 Uhr
Bild 0 von Inselmuseum sucht für Sonderausstellung „Kinderheime auf Juist“

In Vorbereitung für die nächste Sonderausstellung „Kinderheime auf Juist“ bittet das Inselmuseum um Ihre Unterstützung. Es werden Fotos, Filmaufnahmen, Erinnerungsstücke aller Art, Einrichtungsgegenstände, Unterlagen, Dokumente, Nachweise… gesucht.


Nach der Seemaus kam nun eine Seenadel an den Juister Strand

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Jun 2024 - 22:07 Uhr
Bild 0 von Nach der Seemaus kam nun eine Seenadel an den Juister Strand

Nachdem am Juister Strand vor einigen Tagen eine Seemaus gefunden wurde, gab es ein weiteres Tier am Billstrand, dass man nicht alle Tage sieht, nämlich eine Seenadel. Seenadeln gehören zu den Knochenfischen aus der Ordnung der Seenadelartigen. Die bekannteste Vertreterin dieser Gattung ist das Seepferdchen. Es gibt große und kleine Seenadeln, diese kommen in allen Weltmeeren vor, auch in der südlichen Nordsee.


Hotel „Achterdiek“ ist Top-Arbeitgeber

Beigetragen von JNN am 30. Mai 2024 - 22:17 Uhr
Bild 0 von Hotel „Achterdiek“ ist Top-Arbeitgeber

Das Hotelgewerbe kämpft seit einigen Jahren mit dem Fachkräftemangel. Dass dies auch anders sein kann, beweisen die Auszeichnungen für die Schlummer-Atlas Top Arbeitgeber durch das Busche Verlagshaus. Stefan Danzer, Inhaber und Küchenchef des 4* Superior-Hotels Achterdiek auf Juist erhielt nun genau diesen Award (Top-Arbeitgeber 2024) als einziges (familiengeführtes) Hotel in ganz Niedersachsen. Er selbst wurde in der Sonderkategorie „Great Leader“ ausgezeichnet. 


„Seemaus“ am Juister Strand angespült

Beigetragen von JNN am 28. Mai 2024 - 08:43 Uhr
Bild 0 von „Seemaus“ am Juister Strand angespült

Vergangene Woche hat eine aufmerksame Spaziergängerin ein angespültes und auf dem Trockenen liegendes Tier entdeckt und dies sofort dem nächsten Rettugsschwimmer an Turm 3 gemeldet. Nach Identifikation des seltenen Fundes wurde das noch lebende Tier in die fachgerechten Hände des Nationalpark-Haus Juist übergeben.


Sitzung der Ostfriesischen Inseln GmbH auf Spiekeroog

Beigetragen von JNN am 28. Mai 2024 - 08:27 Uhr
Bild 0 von Sitzung der Ostfriesischen Inseln GmbH auf Spiekeroog

Die Ostfriesische Inseln GmbH (OFI) hielt am 24. Mai 2024 eine Sitzung auf der Insel Spiekeroog ab. Zu Beginn der Sitzung präsentierte Prof. Dr. Enno Schmoll von der Jade Hochschule Wilhelmshaven die Ergebnisse des Projektes „Jobs on Islands“. Das Projekt beschäftigte sich intensiv mit dem gravierenden Fachkräftemangel auf den Ostfriesischen Inseln, der sich durch häufige Schließtage in verschiedenen Branchen bemerkbar macht.


„Hut ab“ – Inselabend auf dem Kurplatz

Beigetragen von JNN am 27. Mai 2024 - 07:39 Uhr
Bild 0 von „Hut ab“ – Inselabend auf dem Kurplatz

Eine liebgewonnene Tradition lebt wieder auf: Der Inselabend. In diesem Jahr als „Outdoor-Veranstaltung“ auf dem Kurplatz. Auf der Bühne stehen der Shanty-Chor, die Trachten- und Volkstanzgruppe, die Line-Dancer, die Theatergruppe und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr. Beginn ist am Montag, den 27. Mai, um 20:00 Uhr, der Eintritt ist frei.
TEXT: BRITTA BOCKELMANN – FOTO: PRIVAT

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »