Juist Impression

Newsbeiträge

Zwei Schreibkurse mit bekannten Autoren demnächst auf Juist

Beigetragen von JNN am 04. Jan 2022 - 11:24 Uhr
Bild 0 von Zwei Schreibkurse mit bekannten Autoren demnächst auf Juist

In Kürze finden zwei Schreibkurse mit unterschiedlichen Themen auf Juist statt. Hierzu werden zwei bekannte Autoren, zum einen Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer, zum anderen die auf Juist aufgewachsene Sandra Lüpkes, auf die Insel kommen. Für beide Kurse sind noch Plätze frei, Interessierte können sich bei der Kurverwaltung anmelden. Weitere Infos unter Weiterlesen.


Der Segelklub sucht einen neuen Hafenmeister

Beigetragen von JNN am 01. Jan 2022 - 14:04 Uhr
Bild 0 von Der Segelklub sucht einen neuen Hafenmeister

Der Segelklub Juist e.V. sucht

ab der SAISON 2022 einen HAFENMEISTER bzw. HAFENMEISTERIN

 Wenn jemand Lust dazu hat oder eventuell jemanden kennt, der Lust dazu haben könnte, bitte beim Vorstand vom SKJ melden. Wenn ein Bootseigner oder eine Bootseignerin vom Festland Interesse daran hat und den Sommer über mit dem Boot im Juister Hafen liegen und an Bord wohnen will, erhält er/sie nach Absprache einen kostenlosen Liegeplatz im komplett eingerichteten Bootshafen vom SKJ. (Telefon 04935/688 oder per Email: kontakt@segelklub-juist.de)


Einsatz für die Feuerwehr in der Neujahrsnacht

Beigetragen von JNN am 01. Jan 2022 - 13:31 Uhr
Bild 0 von Einsatz für die Feuerwehr in der Neujahrsnacht

Das neue Jahr war noch keine zwei Stunden alt, als es den ersten Einsatz für die Inselwehr gab: Um 01:47 Uhr wurden die Einsatzkräfte zum „Seeferienheim“ auf der Billstraße alarmiert. Dort hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst; vorbeilaufende Passanten hatten dieses bemerkt und den Notruf angerufen.


Auch 2022 wird es kein Theaterstück von „Antjemöh“ geben

Beigetragen von S.Erdmann am 31. Dez 2021 - 12:57 Uhr
Bild 0 von Auch 2022 wird es kein Theaterstück von „Antjemöh“ geben

Auch wenn es (noch) keinen Lockdown gibt, die Coronapandemie ist auch nach zwei Jahren noch da und zeigt immer weitere Auswirkungen: Die Theatergruppe „Antjemöh“ vom Juister Heimatverein hat beschlossen, dass die Aufführung des Stückes „Halbpension mit Leiche“ erneut um ein weiteres Jahr verschoben wird. Somit gibt es im kommenden Jahr keine Aufführung eines Stückes durch die Juister Theaterspieler.


Seltenes Fest der Eisernen Hochzeit auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Dez 2021 - 13:28 Uhr
Bild 0 von Seltenes Fest der Eisernen Hochzeit auf Juist

Gestern (Mittwoch, 29. Dezember 2021) begingen Christa und Johann Erdmann das Fest der Eisernen Hochzeit. Vor 65 Jahren gaben sich der aus Holzdorf stammende Ehemann und seine aus der Grafschaft Glatz in Schlesien kommende Ehefrau in der Hager Kirche und Standesamt das Ja-Wort. Dauerhaft auf Juist leben die beiden seit 1958.


Wohnungsbaugenossenschaft will 2022 vier Dauerwohnungen errichten

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Dez 2021 - 12:49 Uhr
Bild 0 von Wohnungsbaugenossenschaft will 2022 vier Dauerwohnungen errichten

An der kürzlich durchgeführten Generalversammlung der Genossenschaft „Juist - Infrastruktur und Wohnen eG“ unter der Leitung vom Aufsichtsratsvorsitzenden Meint Habbinga nahmen 25 Genossenschaftsmitglieder persönlich oder durch Bevollmächtigung teil. Dabei handelte es sich noch um die Versammlung für das Jahr 2020, wofür die Inselgemeinde den großen Saal vom „Haus des Kurgastes“ zur Verfügung stellte.


Zusätzliche Fährabfahrt am heutigen Freitag ab Juist

Beigetragen von JNN am 30. Dez 2021 - 10:18 Uhr
Bild 0 von Zusätzliche Fährabfahrt am heutigen Freitag ab Juist

Die AG Reederei Norden-Frisia teilte soeben mit, dass aufgrund der Wetterlage für heute (Donnerstag, den 30. Dezember 2021) um 19:00 Uhr eine zusätzliche Abfahrt VON Juist NACH Norddeich mit der "Frisia X" geplant ist.


Keine Gottesdienste in evangelischer Inselkirche über den Jahreswechsel

Beigetragen von JNN am 30. Dez 2021 - 10:08 Uhr
Bild 0 von Keine Gottesdienste in evangelischer Inselkirche über den Jahreswechsel

Aufgrund der derzeitigen Pandemielage und der besonderen Inselsituation werden laut Beschluss des Kirchenvorstandes bis einschließlich 2. Januar 2022 keine Gottesdienste und Veranstaltungen in der ev. Inselkirchengemeinde stattfinden. Die ev. Kirchengemeinde bittet um Verständnis. Der beliebte und wichtige Gottesdienst am Altjahrsabend soll aber nicht ersatzlos ausfallen, man will hier ein entsprechendes Online-Angebot erstellen, den Link dazu finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde. Die Gottesdienste in der katholischen Inselkirche finden wie geplant unter Einhaltung der entsprechenden Vorschriften statt. Die beiden Kirchengemeinde wünschen allen einen schönen Jahreswechsel und einen guten Start ins neue Jahr.


Auch 2022 gibt es kein "Insulaner unner sück"

Beigetragen von JNN am 29. Dez 2021 - 12:41 Uhr
Bild 0 von Auch 2022 gibt es kein

Trauer beim Shanty-Chor, dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, dem Heimatverein mit seinen Unterabteilungen Theatergruppe, Volkstanz- und Trachtengruppe sowie den Line-Dancers: Die Borkumer SoKo von "Insulaner unner sück" hat heute allen teilnehmenden Gruppen und Vereinen mitgeteilt, dass das im März 2022 geplante Treffen, welches man bereits um ein Jahr verschoben hatte, pandemiebedingt wieder abgesagt wird. Den kompletten Wortlaut von SoKo-Team-Leiterin "Mutti" Britta Erdwiens finden Sie/findet Ihr unter "Weiterlesen".


Tische sollten rechtzeitig vorbestellt werden

Beigetragen von S.Erdmann am 23. Dez 2021 - 17:20 Uhr

Der DEHOGA Ortsverband Juist appelliert an alle Gäste der Insel, sich rund um den Jahreswechsel frühzeitig bei den gastronomischen Betrieben auf Juist um Tischreservierungen zu bemühen.  Das gelte nicht nur am Silvesterabend, sondern für die Zeit vom 27. Dezember bis zum 2. Januar. Hintergrund sei unter anderem, dass im zur Verfügung stehenden Angebot in diesem Jahr zahlreiche Betriebe fehlen., z.B. Köbis, Ex-Kompass, Sturmklause.


Spende für Juister Jugendfeuerwehr

Beigetragen von JNN am 21. Dez 2021 - 21:44 Uhr
Bild 0 von Spende für Juister Jugendfeuerwehr

Die Jugendabteilung der Inselwehr bekam jüngst eine großzügige Spende. Passend für die kalte Jahreszeit spendierte das Hotel „Friesenhof“ zwanzig warme Hoodies für den Nachwuchs der Juister Wehr. Die Betreiber des Hotels, Tina und Björn Bolte, ließen es sich nicht nehmen den Karton mit den Geschenken persönlich im Feuerwehrhaus abzugeben.


Erstmalig kein Bäckereibetrieb über die Weihnachtsferien

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Dez 2021 - 16:42 Uhr
Bild 0 von Erstmalig kein Bäckereibetrieb über die Weihnachtsferien

In diesem Jahr werden die Gäste (und Insulaner), die über Weihnachten bzw. den Jahreswechsel auf der Insel sind, ohne frische und auf Juist hergestellte Backwaren auskommen müssen. Wie die Bäckerei Remmers – seit Jahren der einzige Fachbetrieb dieser Art, den es hier noch gibt – jetzt auf einem Hinweisschild mitteilte, gehen die Betriebsferien nicht – wie ursprünglich geplant - bis Weihnachten, sondern bis zum 24. Februar 2022.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


Empfehlung für den Umgang mit einem Corona-Positivtest

Beigetragen von JNN am 21. Dez 2021 - 13:20 Uhr
Bild 0 von Empfehlung für den Umgang mit einem Corona-Positivtest

Aufgrund des JNN-Beitrages „Für positive Testergebnisse gibt es auf Juist keinen Plan“ hat sich Bürgermeister Dr. Tjark Georges nochmal der Sache angenommen und sich darüber mit dem Landkreis abgestimmt, was genau zu tun ist. Unter „Weiterlesen“ finden sie diese sicher nicht unwichtigen Informationen.


Öffnungszeiten der Servicestellen über Weihnachten und Jahreswechsel

Beigetragen von JNN am 21. Dez 2021 - 11:56 Uhr
Bild 0 von Öffnungszeiten der Servicestellen über Weihnachten und Jahreswechsel

Die Tourist-Infos (Servicestellen, Gästebeitragskassen) haben jetzt ihre Öffnungszeiten zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2021/2022 bekannt gegeben.


Gewinnzahlen des Adventskalenders der evangelischen Inselkirche

Beigetragen von JNN am 19. Dez 2021 - 11:38 Uhr
Bild 0 von Gewinnzahlen des Adventskalenders der evangelischen Inselkirche

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Gewinnzahlen des Adventskalenders der evangelischen Kirchengemeinde hier auf JNN. Sie finden diese unter „Weiterlesen“


16. Stifterforum der Bürgerstiftung fand erneut als Videokonferenz statt

Beigetragen von JNN am 19. Dez 2021 - 11:31 Uhr
Bild 0 von 16. Stifterforum der Bürgerstiftung fand erneut als Videokonferenz statt

Auch dieses Jahr musste die Juist-Stiftung das Stifterforum als Videokonferenz durchführen. Positiv wirkte sich der späte Termin insofern aus, als der Rechenschaftsbericht 2020 gleich noch um einen Blick auf das laufende Jahr ergänzt werden konnte. Rat und Vorstand der Juister Bürgerstiftung hatten sich über den gesamten Pandemiezeitraum hinweg regelmäßig in Videokonferenzen getroffen und schließlich die Versammlung der Stifterinnen und Stifter, auf der sie laut Satzung Rechenschaft ablegen, auf den späten Herbst verschieben müssen.


Zwei ökumenischen Familiengottesdienste an Heiligabend geplant

Beigetragen von JNN am 18. Dez 2021 - 19:28 Uhr
Bild 0 von Zwei ökumenischen Familiengottesdienste an Heiligabend geplant

Die beiden Kirchengemeinden auf Juist arbeiten immer – und besonders in den Coronazeiten – eng zusammen. Auch für den Heiligabend hat man eine Lösung erarbeitet, um Gottesdienste anbieten zu können. Die gemeinsame Pressemitteilung dazu finden Sie unter „Weiterlesen“.


Befahrensverordnung: Jede Menge Erörterungsbedarf

Beigetragen von JNN am 18. Dez 2021 - 19:04 Uhr
Bild 0 von Befahrensverordnung: Jede Menge Erörterungsbedarf

Die Ostfriesischen Inseln haben sich in einer gemeinsamen Stellungnahme zu dem Entwurf des Bundesverkehrsministeriums zur Änderung der Verordnung über das Befahren der Bundeswasserstraßen in Nationalparken im Bereich der Nordsee gegen die geplanten Änderungen insbesondere für den Wassersport und in der Freizeitschifffahrt ausgesprochen. Auf Norderney wurde nun darüber im Rat gesprochen, den Artikel dazu von unseren Kolleginnen vom „Norderneyer Morgen“ finden Sie auch hier auf JNN unter „Weiterlesen“.


Für positive Testergebnisse gibt es auf Juist keinen Plan

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Dez 2021 - 11:01 Uhr

Nachdem gestern die neuen Verordnungen und Regeln im Hinblick auf die Corona-Pandemie bekannt gemacht wurden, haben wir – wie angekündigt – bei der Verwaltung nachgefragt, was der Vermieter zu tun hat, wenn er tatsächlich selbst seine Gäste testet und dieser Test positiv ausfällt. Das Ergebnis war ziemlich ernüchternd.


Urlaub über Jahreswechsel von starken Einschränkungen geprägt

Beigetragen von JNN am 13. Dez 2021 - 19:45 Uhr
Bild 0 von Urlaub über Jahreswechsel von starken Einschränkungen geprägt

Es gibt seit gestern wieder neue Regeln zur Corona-Verordnung in Niedersachsen. Die Gemeindeverwaltung hat die wichtigsten Änderungen sowie die Verfahrensweise während der Weihnachtsferien zusammen getragen. Sie finden dieses unter „Weiterlesen“.


Bedarf für Kinderbetreuung am Samstagen soll ermittelt werden

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Dez 2021 - 19:11 Uhr

Zwar einstimmig, aber nur mit viel Widerwillen, wurde auf der letzten öffentlichen Sitzung des Juister Rates die Geschäftsordnung für die neue Ratsperiode auf den Weg gebracht. Eigentlich wollte der Rat in den Ausschüssen Gespräche mit den Sachgebietsleitern führen (JNN berichtete), doch nachdem der Bürgermeister gegen diesen Beschluss beim Landkreis interveniert und dieser bestätigt hatte, dass diese Regelung nicht rechtskonform sei, musste die Geschäftsordnung ohne den entsprechenden Passus verabschiedet werden.


Teststation auf Norddeicher Mole gibt es trotz Internet-Eintrag nicht

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Dez 2021 - 12:21 Uhr

Nachdem jetzt eine Juisterin in Norddeich stehen gelassen wurde, weil sie sich auf das Internet verlassen hatte, wo die Teststation in Norddeich-Mole weiterhin unter https://15minutentest.de angezeigt wird, hier nochmal der Hinweis für Reisende ohne Impf- oder Genesenennachweis: Es gibt KEINE Testmöglichkeit auf Norddeich-Mole, bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis vor Fahrtantritt mit der Fähre nach Juist (und auch Norderney) mit!


Winterzeit ist Bauzeit: Ergänzung des Bürgermeisters zu Nebengebäuden

Beigetragen von JNN am 10. Dez 2021 - 12:51 Uhr

„Richtig ist, dass ich den Landkreis über zwei bzw. drei illegal errichtete Nebengebäude informiert habe“, so Bürgermeister Dr. Tjark Goerges zum JNN-Artikel „Winterzeit ist Bauzeit: Rückbau von ungenehmigten Nebenanlagen“. Allerdings sei die Grenzbebauung nur ein Punkt, daher möchte er die Angelegenheit noch um nachfolgende Punkte ergänzen (siehe unter Weiterlesen).


Winterzeit ist Bauzeit: Rückbau von ungenehmigten Nebenanlagen

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Dez 2021 - 11:29 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Rückbau von ungenehmigten Nebenanlagen

Im April dieses Jahres äußerten Insulaner Zweifel, ob einige Nebengebäude, die festländische Wohnungsbauer im vergangenen Winter errichtet haben, wohl im Einklang mit den Bebauungsplänen und deren Festsetzungen stehen. Das Thema brachte JNN dann auch in der Einwohnerfragestunde beim Bauausschuss auf den Tisch. Der Bürgermeister versprach, sich darum zu kümmern. Das hat er auch getan, wie JNN jetzt vom Landkreis auf Anfrage erfuhr.


Winterzeit ist auch für Inselfeuerwehren Bauzeit

Beigetragen von JNN am 08. Dez 2021 - 17:37 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist auch für Inselfeuerwehren Bauzeit

Um 10:54 Uhr am Mittwochmorgen (08. Dezember 2021) wurde die Freiwillige Feuerwehr Juist zu einem Hotel im Strandnähe gerufen. Die automatische Brandmeldeanlage des Gebäudes hatte ein Feuer gemeldet.