Juist Impression

Newsbeiträge » News

Veränderung im Bereich Gepäckservice auf Juist

Beigetragen von JNN am 19. Feb 2014 - 20:12 Uhr

Liebe Insulaner, Liebe Gäste,
die Spedition Gebr. Jüchter GmbH wird zum 28.02.2014 die Beförderung des DB Kurier Gepäcks auf Juist einstellen. Ab dem 01.03.2014 wird auch dieser Service durch Eddi's Gepäckservice übernommen. An der Abwicklung wird sich für Sie nichts ändern, Eddi's Gepäckservice wird diesen Bereich zuverlässig für Sie durchführen.


Wohnraum: "Kreative Lösungen"

Beigetragen von JNN am 19. Feb 2014 - 20:02 Uhr
Bild 0 von Wohnraum:

Zu einer Inselkonferenz hatte der Landtagsabgeordnete Holger Heymann Anfang Februar in den Niedersächsischen Landtag nach Hannover eingeladen und sie waren alle gekommen. Inselbürgermeister von Borkum bis nach Wangerooge, dazu Kurdirektoren, Kämmerer und von der Landesregierung einige Minister und Staatssekretäre (siehe Norderneyer Morgen vom 8. Februar 2014). Breiten Raum nahm dabei das Thema Wohnraum für Einheimische ein. In Fachvorträgen wurde deutlich, dass neben der Anzahl der Wohnungen die Alterung der Bevölkerung berücksichtigt werden muss.


Sonderturnier des DC Welle Juist

Beigetragen von JNN am 09. Feb 2014 - 21:59 Uhr
Bild 0 von Sonderturnier des DC Welle Juist

Am vergangenen Samstag trafen sich die Darter des DC Welle Juist zu einem Einzel-Turnier im Spielmodus "Shanghai". Ziel dabei ist es in sieben Spielrunden die Zahlen ab 1 aufsteigend zu treffen, erst wenn man diese getroffen hat wirft man auf die nächsthöhere Zahl. Trifft man in einer Aufnahme drei aufeinanderfolgende Zahlen je eine einfach, double und triple handelt es sich um einen "Shanghai" und das Spiel ist gewonnen. Gelingt dies nicht gewinnt der Spieler mit der höchsten Punktzahl nach 21 Würfen.


Inseln rufen in Hannover um Hilfe

Beigetragen von JNN am 09. Feb 2014 - 21:54 Uhr
Bild 0 von Inseln rufen in Hannover um Hilfe

Hannover / Ostfriesische Inseln - Das hatte es bis Mittwoch noch nicht gegeben: Die Bürgermeister und Kurdirektoren aller sieben Ostfriesischen Inseln zusammen an einem Tisch mit vier Ministern Niedersachsens (Wirtschaft, Finanzen, Innen und Soziales), drei Landräten, drei Bundestags- und drei Landtagsabgeordneten. Möglich gemacht hat das Holger Heymann (SPD), seit 2013 MdL und Gewinner des Direktmandats in einem Wahlkreis, zu dem fünf Inseln gehören. Sein Vorname sei vom altnordischen "Holmger" abgeleitet, was so viel wie "Kämpfer von der Insel" heißen würde, bemühte sich der Gastgeber zu Beginn der fünfstündigen Veranstaltung im SPD-Fraktionssaal im Landtag sichtlich um eine lockere Atmosphäre.


"Frisia VI" ist vier Wochen in Oldersum

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Feb 2014 - 09:00 Uhr
Bild 0 von

In den kommenden Wochen wird die "Frisia IX" als Hauptschiff im Juist-Verkehr fungieren. Die "Frisia VI" wurde vor einigen Tagen nach Oldersum zum turnusmäßigen Werftaufenthalt gefahren, um die jährlich anstehenden Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten durchführen zu lassen.


Zusätzliche Spende der Reederei für Memmertfeuer-Sanierung

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Feb 2014 - 07:44 Uhr
Bild 0 von Zusätzliche Spende der Reederei für Memmertfeuer-Sanierung

Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für die Instandsetzung des Lampenhauses vom Memmertfeuer am Juister Hafen übergab jetzt die Reederei Norden-Frisia an die Juist-Stiftung und die NO.PO.NI.RE.AG, welche gemeinsam das Projekt durchführen. Dem Laternenhaus, welches früher auf dem Leuchtturm von Memmert stand, hatten die Jahre in der salzhaltigen Luft arg zugesetzt, im Herbst wurde es daher für eine umfangreiche Sanierung abgenommen (JNN berichtete).


Zuwendungen auch für zwei Juister Vereine

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Feb 2014 - 07:41 Uhr
Bild 0 von Zuwendungen auch für zwei Juister Vereine

Auch für das vergangene Jahr konnte die Raiffeisen-Volksbank Fresena eG wieder zwei Vereine von der Insel mit Zuwendungen aus dem VR-GewinnSparen bedenken. Insgesamt unterstützt die Bank wieder 64 Vereine und Institutionen aus ihrem Geschäftsgebiet mit einer Gesamtsumme von über 73.000 Euro aus den regionalen Gewinnspar-Zweckerträgen.


Umweltstaatssekretärin informierte sich über Dünenabbrüche

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Jan 2014 - 21:01 Uhr
Bild 0 von Umweltstaatssekretärin informierte sich über Dünenabbrüche

Das Land Niedersachsen will die Ostfriesischen Inseln gegen neue Sturmfluten schützen und hat hierfür gut neun Millionen Euro eingeplant. Mehr als die Hälfte der Summe geht nach Wangerooge, welches besonders stark betroffen ist, aber auch auf Juist sind größeren Arbeiten vonnöten. Almut Kottwitz, Staatssekretärin vom Niedersächsischen Umweltministerium, bereiste am Donnerstag (30.01.) die Insel Juist, um sich hier vor Ort ein Bild von den Dünenabbrüchen zu machen.


Nächster Sprechtag der AOK am 05. Februar 2014

Beigetragen von JNN am 29. Jan 2014 - 14:02 Uhr
Bild 0 von Nächster Sprechtag der AOK am 05. Februar 2014

Der nächste Sprechtag der AOK in der Filiale der Sparkasse in der Wilhelmstr. 51 findet statt am Mittwoch, den 05.02.2014 von 10:00 - 11:00 Uhr. Vor Ort wird dann Marktbereichsleiter Andreas Johanni sein.


Bauauftrag für neue umweltfreundliche Inselfähre an Cassens-Werft vergeben

Beigetragen von JNN am 29. Jan 2014 - 14:01 Uhr
Bild 0 von Bauauftrag für neue umweltfreundliche Inselfähre an Cassens-Werft vergeben

"Mit der Entscheidung für die Cassens Werft ist es uns gelungen, die Bauwerft zu beauftragen, welche bereits im Jahre 2002 das Schwesterschiff "Frisia IV" an uns abgeliefert hat", erklärt Carl-Ulfert Stegmann, Vorstand der Reederei Norden-Frisia. Der Neubau soll im Sommer 2015 an die Reederei übergeben werden.


Juister Darter starten in die neue Saison

Beigetragen von JNN am 29. Jan 2014 - 13:53 Uhr
Bild 0 von Juister  Darter  starten  in  die  neue  Saison

Am vergangenen Samstagabend fand in der Welle das erste Wertungsturnier im Einzel 301 statt. Nach einer kleinen Ansprache und Begrüßung durch Turnierleiter Hermann Rehfeldt wurden alle 21 Teilnehmer in den neuen Modus eingewiesen. In Zukunft - so hat es die Mehrheit beschlossen - wird bei den Einzelturnieren 301 "double out" und nicht mehr "single out" gespielt. So konnte fast pünktlich um 21.10 Uhr begonnen werden.


Der schönste Tag im Leben

Beigetragen von JNN am 26. Jan 2014 - 19:43 Uhr

Während des "Ja?s" rauscht das Meer im Hintergrund - die Möwen singen und die Seehunde klatschen Beifall - nackte, sandige Füße unterm weißen Kleid - zur Feier geht es mit der Pferdekutsche oder Tandem mit den obligatorischen Büchsen dran gebunden und Sie erleben den wirklich schönsten Tag im Leben.


Nationalparkhaus gehört wieder zu Siegern beim Sparda-Umweltpreis

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Jan 2014 - 19:38 Uhr
Bild 0 von Nationalparkhaus gehört wieder zu Siegern beim Sparda-Umweltpreis

Auch im vergangenen Jahr war das Nationalparkhaus Juist wieder unter den ersten Plätzen beim Wettbewerb um den Sparda-Umweltpreis. Für das Projekt "Juist - Erlebnis pur!", einem dreitägigen Umweltbildungsprogramm für Schulklassen, erhielt das vom BUND betriebene Haus diesen Preis, der mit 1.500 Euro dotiert war. Im Jahr zuvor gelang dem Nationalparkhaus sogar der zweite Platz.


Neues Pedelec für Sozialstation dank Hilfe der Juist-Stiftung

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Jan 2014 - 19:35 Uhr
Bild 0 von Neues Pedelec für Sozialstation dank Hilfe der Juist-Stiftung

Große Freude bei der Sozialstation der evangelischen Kirchengemeinde Juist: Dank der Hilfe der Juist-Stiftung konnte dort ein neues Fahrrad angeschafft werden. Die beiden Räder der Mitarbeiter für den Bereich Diakonie/Pflegedienst sind stark abgängig und sehr reparaturanfällig, so dass dringend ein Ersatz benötigt wurde. Auf der autolosen Insel ist das Fahrrad das wichtigste Hilfsmittel, mit dem die Alterpfleger täglich viele Kilometer zurücklegen, um alten und pflegebedürftigen Personen die notwendige Hilfe geben zu können.


Nachwuchssorgen beim ältesten Verein der Insel

Beigetragen von S.Erdmann am 17. Jan 2014 - 08:11 Uhr
Bild 0 von Nachwuchssorgen beim ältesten Verein der Insel

Der Juister Musikverein "Harmonia" führte jetzt seine Jahreshauptversammlung im Hotel "Friesenhof" durch, wo der erste Vorsitzende Christian Arneke eine große Zahl von aktiven Mitgliedern, aber auch viele ehemalige Bläser, begrüßen durfte. Der Jahresrückblick, Ehrungen und die Nachwuchsprobleme waren wichtige Themen bei der Zusammenkunft.


Fünf Bewerber stehen für die Nachfolge von Carl Haxsen bereit

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Jan 2014 - 07:49 Uhr
Bild 0 von Fünf Bewerber stehen für die Nachfolge von Carl Haxsen bereit

Seit Beginn dieser Woche kamen jetzt die Bewerber für das Amt des Organisten bei der evangelischen Kirchengemeinde auf die Insel, um sich hier vorzustellen. Es geht derzeit darum, einen Nachfolger für Carl Haxsen zu finden, der nach 40 Jahren die Insel verlassen hat (JNN berichtete). Nachdem fünf Bewerber hier ihr Können gezeigt hatten, geht der Kirchenvorstand davon aus, in Kürze eine Entscheidung zu haben.


Auch Karten vom "Ostseebad Juist" sind im Warmbad zu sehen

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Jan 2014 - 10:01 Uhr
Bild 0 von Auch Karten vom

Neben dem Neujahrsempfang des Bürgermeisters fand auch die Eröffnung der neuen Ausstellung in den Räumen vom "Alten Warmbad" statt. In diesem Jahr werden dort Ansichtskarten von Juist gezeigt, die der auf der Insel lebende Tim Köhler in jahrelanger Arbeit gesammelt hatte. Die Eröffnungsrede erfolgte durch Hans Kolde vom Arbeitskreis "Kunst und Küstenmuseum" des Heimatvereines.


Ehrungen für Feuerwehr und Juist-Stiftung

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Jan 2014 - 08:16 Uhr
Bild 0 von Ehrungen für Feuerwehr und Juist-Stiftung

Am vergangenen Sonntag lud Inselbürgermeister Dietmar Patron die Einwohner zum Neujahrsempfang der Inselgemeinde ins "Alte Warmbad" ein. In diesem Jahr war das Interesse sehr viel größer als in den Vorjahren; mehr als 60 Personen sorgten dafür, dass das Trauzimmer bis auf den letzten Platz gefüllt war. In seiner Neujahrsansprache ging Dietmar Patron auf die Ereignisse des abgelaufenen Jahres ein; ebenso gab er einen Ausblick auf die Aufgaben und Herausforderungen für das neue Jahr. Nachdem im Vorjahr das Wirken von zwei Einzelpersonen gewürdigt wurde, würdigte man diesmal zwei Gruppen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.


Sternsinger auf Juist wieder erfolgreich

Beigetragen von JNN am 07. Jan 2014 - 07:56 Uhr
Bild 0 von Sternsinger auf Juist wieder erfolgreich

Auch auf Juist waren die Sternsinger wieder unterwegs und haben 2.925,50 Euro für Flüchtlingskinder in Malawi (und anderswo) gesammelt. Es war eine super Stimmung, auch die Kleinen, die aus dem Kindergarten "Schwalbennest" dabei waren, hatten viel Spaß. Im Anschluss an den Einsatz gab es im kath. Pfarrsaal Würstchen und Saft. Von der katholischen Kirchengemeinde war in diesem Jahr auch Pfarrer Matthias Schneider von der Pfarreiengemeinschaft Küste aus Norden mit dabei.


AOK-Seminar

Beigetragen von JNN am 05. Jan 2014 - 20:31 Uhr

Die AOK Norden gibt bekannt: Mittwoch, 08.01.2014 von 9.30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr wird im Hotel Friesenhof das alljährliche Arbeitgeberseminar zur Information über Änderungen und Neuregelungen im Sozialversicherungsrecht zum Jahreswechsel 2013/2014 in gewohnter Form durchgeführt.


Carl Haxsen probte am liebsten morgens früh ab sechs

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Jan 2014 - 14:03 Uhr
Bild 0 von Carl Haxsen probte am liebsten morgens früh ab sechs

"Hier kann man alt werden", dachte der damals 27jährige Carl Haxsen, als er am 3. Januar 1973 nach Juist kam, um seine neue Stelle als Organist und Diakon bei der evangelischen Kirchengemeinde anzutreten. "Wer fünf Jahre bleibt, der bleibt ganz", sagte ihm damals der pensionierte Schulleiter Willi Troltenier, der auch die Orgel der Kirche spielte. Beide hatten recht. Die Inselpastoren kamen und gingen, Carl Haxsen blieb. Keine fünf Jahre, sondern bis zur Erreichung des Rentenalters. Das reichte nicht, er legte noch freiwillig zwei Jahre drauf. Doch jetzt endete eine Ära, nach genau 40 Jahren verließ Haxsen die Insel.


Kammerphilharmonie gab drei Zugaben nach dreiundzwanzig Uhr

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Jan 2014 - 09:58 Uhr
Bild 0 von Kammerphilharmonie gab drei Zugaben nach dreiundzwanzig Uhr

Weit mehr als zweihundert Zuhörer fanden sich zum diesjährigen Winterkonzert der Kölner Kammerphilharmonie im "Haus des Kurgastes" ein und erlebten dort ein hochkarätiges Programm, welches gleich drei Zugaben erforderte. Seit vielen Jahren kommen die Kölner jeweils zwischen den Jahren und zum Pfingstmontag nach Juist.


Juist-Kalender erfreuen sich zum Jahreswechsel großer Beliebtheit

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Dez 2013 - 09:26 Uhr
Bild 0 von Juist-Kalender erfreuen sich zum Jahreswechsel großer Beliebtheit

Zu Weihnachten und besonders zum Jahreswechsel werden hier auf Juist Kalender mit Juist-Motiven noch gerne gekauft. Als Mitbringsel vom Winterurlaub über den Jahreswechsel oder für die eigenen vier Wände, solche Kalender wecken das ganze Jahr über Erinnerungen oder auch Sehnsüchte nach der "schönsten Sandbank der Welt".


Maschinen sind auf dem Weg von Juist nach Afrika

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Dez 2013 - 10:46 Uhr
Bild 0 von Maschinen sind auf dem Weg von Juist nach Afrika

Mit großem logistischem Aufwand werden derzeit Maschinen aus der Tischlerei von Emil Uhlenkamp nach Gulu in Afrika gebracht. Dort nämlich baut die Stiftung des Juister Inselarztes Dr. Paul Okot-Opiro eine Internatsschule.


Anhaltend niedrige Zinsen machen auch Juist-Stiftung das Leben schwer

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Dez 2013 - 10:40 Uhr
Bild 0 von Anhaltend niedrige Zinsen machen auch Juist-Stiftung das Leben schwer

Von einem sehr ereignisreichen Jahr "mit den größten Projekten, die wir bisher bewegen konnten", spricht die Juist-Stiftung in ihrem Jahresrückblick. So konnten viele Dinge finanziert oder unterstützt werden, erschwert wird die Arbeit der Stiftung aber durch die niedrigen Zinsen.