Juist Impression

Newsbeiträge » News

Nach zwanzig Jahren ist für „Gretchen“ nun Schluss

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Mär 2021 - 23:10 Uhr
Bild 0 von Nach zwanzig Jahren ist für „Gretchen“ nun Schluss

Wohl jeder Gast, der während seines Urlaubs seine Zeitung im Juister Pressehandel Poppinga holte, wird ihr Gesicht kennen und dieses in Zukunft vermissen. Annegret „Gretchen“ Bleyer, die gute und immer gutgelaunte Seele hinterm Verkaufstresen, hatte heute ihren letzten Tag im Zeitungsladen. Genau 20 Jahre und vier Monate (plus zwei Tage und 4,5 Stunden, so Firmenchef Carsten Poppinga) war sie im Pressehandel tätig.


Zweitimpfung für die über 80jährigen Juister erfolgreich abgeschlossen

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Feb 2021 - 14:19 Uhr
Bild 0 von Zweitimpfung für die über 80jährigen Juister erfolgreich abgeschlossen

Reibungslos verlief am vergangen Freitag auch die Zweitimpfung gegen das Corona-Virus auf der Insel Juist. Im „Nordseehotel-Freese“, wo die Impfaktion wieder stattfand, konnten 73 Personen ihre Zweitimpfung erhalten, weitere elf Personen erhielten zuhause ihre Spritze. Zusätzlich bekamen die Mitarbeiter vom Ordnungsamt und der Polizei eine Erstimpfung, diese erhalten die Zweitimpfung dann später in Georgsheil.


„Hansi“ ist wieder zurück auf Juist

Beigetragen von JNN am 22. Feb 2021 - 21:29 Uhr
Bild 0 von „Hansi“ ist wieder zurück auf Juist

Nach seiner ersten großen Werftzeit ist das Juister Seenotrettungsboot „Hans Dittmer“ am Sonntag zur Insel zurück gekehrt. Bereits Ende Oktober des vergangenen Jahren wurde „Hansi“, wie die Juister ihr Einsatzfahrzeug liebevoll nennen, von den Juister Seenotrettern um Vormann Hauke Janssen-Visser in einer zweitägigen Tour durch den Nord-Ostsee-Kanal in eine Rostocker Werft überführt.


Tagesfahrten in der nächsten Woche nur mit „Frisia X“

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Feb 2021 - 19:19 Uhr
Bild 0 von Tagesfahrten in der nächsten Woche nur mit „Frisia X“

Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass für die Tagesfahrten in der kommenden Woche (Dienstag, den 23. Februar bis Freitag, den 26. Februar) ausschließlich die „Frisia X“ (oder alternativ die „Frisia XI“) eingesetzt wird. Es wird daher um eine Anmeldung für die Mitnahme von Handwagen gebeten.


Zwei Schwestern warten vereint auf den Frühling

Beigetragen von S.Erdmann am 17. Feb 2021 - 17:21 Uhr
Bild 0 von Zwei Schwestern warten vereint auf den Frühling

Die „Wappen von Juist“ (links) und ihr Schwesterschiff „Dollard“ liegen derzeit nebeneinander vereint im Werfthafen der Schiffswerft Diedrich in Oldersum, wo sie für die nächste Saison fit gemacht werden (wir berichteten). Im Hintergrund liegt die Juistfähre "Frisia IX". Gut zu erkennen ist auf dem Foto, dass die „Wappen von Juist“ durch einen Umbau verändert wurde.


Schiffsverkehr soll ab Mittwoch wieder aufgenommen werden

Beigetragen von JNN am 16. Feb 2021 - 12:08 Uhr

Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass der Schiffsverkehr ab dem morgigen Mittwoch, den 17. Februar, wieder planmäßig aufgenommen wird. Dazu wird als Personenfähre die "Frisia VI" eingesetzt, auch der Frachter soll planmäßig fahren. Die Frisia-Inselexpress-Schnellfähren werden Mittwoch aber noch nicht fahren können.


Winterzeit ist Bauzeit: Siedlungshaus musste Neubau weichen

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Feb 2021 - 18:37 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Siedlungshaus musste Neubau weichen

Seit dem vergangenen Herbst gibt es auch eine Baustelle in der Siedlung, die mit dem Abriss eines Hauses verbunden war. Bei dem Wohnhaus „Käptn Sam“ und dem Hinterhaus „Emi´s Huus“, dass nun einer Familie vom Festland gehört, handelt es sich um das ehemalige Haus der Familie von Ronald Hofmann.


Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank Fresena eG auch auf Juist

Beigetragen von JNN am 15. Feb 2021 - 18:04 Uhr
Bild 0 von  Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank Fresena eG auch auf Juist

Viele Vereine und Institutionen aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisen-Volksbank Fresena eG dürfen sich über eine Förderung freuen. Vereine, die einen Antrag gestellt haben und in diesem Jahr bei der Vergabe der Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen berücksichtigt wurden, hatten die gute Nachricht per Post erhalten, darunter auch der Heimatverein Juist und die Juist-Stiftung.


Auch am Dienstag kein Schiff nach Juist

Beigetragen von JNN am 15. Feb 2021 - 13:25 Uhr
Bild 0 von Auch am Dienstag kein Schiff nach Juist

Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass aufgrund der Vereisung des Juister Hafens auch am Dienstag, den 16. Februar 2021, kein Schiff von und nach Juist fahren kann. Das gilt auch für den Frachter und den Frisia-Inselexpress.


Warung vor Eisglätte auf Juist

Beigetragen von JNN am 15. Feb 2021 - 08:57 Uhr
Bild 0 von Warung vor Eisglätte auf Juist

Am heutigen Morgen (Montag, 15. Februar 2021) setzte gegen 8:00 Uhr Regen auf Juist ein. Auf dem noch gefrorenen Boden bildet sich sofort Eis. Wir möchten daher vor derzeit spiegelglatten Straßen warnen, bitte seien sie - wenn sie unbedingt raus müssen - sehr vorsichtig.


Am Montag keine Schiffsverbindung mehr mit Juist

Beigetragen von JNN am 14. Feb 2021 - 13:34 Uhr

Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass der Eisgang im Juister Gemeindehafen mittlerweile so stark ist, dass man für Montag, den 15. Februar 2021, keine Schiffsverbindung (Personenfähre + Frachter) von und nach Juist anbieten kann.
Ein Update zu den nächsten Tagen erfolgt am Montag.


Juister Jugendliche auf Platz Drei beim Klima-Wettbewerb

Beigetragen von JNN am 12. Feb 2021 - 17:53 Uhr
Bild 0 von Juister Jugendliche auf Platz Drei beim Klima-Wettbewerb

Wir retten das Meer! Unter diesem Motto hatten Jugendliche der „Klimawerkstatt Juist AG“ der 7. und 8. Klasse der Inselschule Juist ihren Beitrag für den vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ausgeschriebenen Wettbewerb „Zeig es auf deine Arten(vielfalt)“ eingereicht. In der Kategorie „Bild/Foto“ landeten sie damit auf dem dritten Platz.


Noch läuft der Schiffsverkehr nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Feb 2021 - 12:26 Uhr
Bild 0 von Noch läuft der Schiffsverkehr nach Juist

Langsam sammelt sich immer mehr Eis in den kalten Nächten im Juister Hafen und Hafenzufahrt an. Dieses lässt sich derzeit aber noch gut durchfahren und der Fähr- und Frachtverkehr findet planmäßig statt. Wie es sich in den nächsten Tagen weiter entwickelt, muss man abwarten. Zur Insel Wangerooge fährt seit Montag bereits kein Schiff mehr.


Winter hat auch sehr schöne Seiten

Beigetragen von JNN am 11. Feb 2021 - 14:01 Uhr
Bild 0 von Winter hat auch sehr schöne Seiten

Auch Juist hat inzwischen Schnee bekommen, zudem etwas Eis im Hafen, weshalb der Betrieb der Schnellfähren Töwerland-Express und Insel-Express (Frisia) eingestellt werden musste. Bei herrlichem Wetter entstanden heute (Donnerstag, 11. Febr. 2021) ein paar Fotos vom Sonnenaufgang am Jaguarpad zu den Goldfischteichen und am Hafen. Wenn Sie auf das Bild vom Sonnenaufgang oder auf die Überschrift von diesem Beitrag klicken, können Sie alle Aufnahmen ansehen.
JNN-FOTOS: STEFAN PETERS (7), PETRA WAGNER (2)


Wachwechsel bei der Juister Sparkassen-Filiale

Beigetragen von JNN am 11. Feb 2021 - 13:49 Uhr
Bild 0 von Wachwechsel bei der Juister Sparkassen-Filiale

Eine personelle Veränderung gab es jetzt bei der Juister Filiale der Sparkasse Aurich-Norden. Susanne Wieland (oben links), die die letzten Jahre auf der Insel tätig war, ist von Juist aufs Festland gezogen und ins Norder KundenServiceCenter gewechselt. Den Schlüssel für die Filiale Juist hat sie an den neuen Kollegen Nils Schmeißer (hinten rechts) übergeben. Er wird in der Kundenberatung von unserem Kollegen Stefan Siebolds (mitte) unterstützt, der die Juister Kunden auf verschiedenen Wegen beraten kann.
JNN-FOTO: SPARKASSE AURICH-NORDEN


Winterzeit ist Bauzeit: Kirchhofsmauer wurde von Frauen abgebaut

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Feb 2021 - 19:39 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Kirchhofsmauer wurde von Frauen abgebaut

Mit Frauenpower an die Kirchhofsmauer, so wurde in der vergangenen Woche die Westseite der Mauer an der evangelischen Inselkirche entfernt. Diese war abgesackt und muss erneuert werden. Fünf Frauen ließen es sich nicht nehmen, die Mauer in Eigenleistung zu entfernen.


Bauausschussvorsitzender geht von roten Häusern im Loog aus

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Feb 2021 - 11:35 Uhr

Auf unseren gestrigen Artikel über die Bautätigkeiten auf Juist hat sich Bauausschussvorsitzender Hans-Ludwig de Vries zu Wort gemeldet und uns ein Foto geschickt, welches sich aber aus technischen Gründen auf JNN nicht einstellen lässt. Darauf ist zu erkennen, dass die Häuser im Loog (ehemals Schwalbennest) schon mit Abtropfleisten versehen sind. De Vries: „Da kommen noch Riemchen vor und ich gehe von Roten aus.“
UPDATE nun unter "Weiterlesen"


Zusätzliches Schiff für Frühaufsteher geplant

Beigetragen von JNN am 08. Feb 2021 - 10:13 Uhr

Die AG Reederei Norden-Frisia will - da die Abfahrt um 18:15 Uhr am heutigen Montag nach Juist ausfällt - morgen früh (Dienstag, 09. Februar 2021) ihre "Frisia X" nach Juist schicken, um die planmäßige Tagesfahrt (7:45 Uhr ab Juist) durchführen zu können. Dieses Schiff legt um 6:00 Uhr in Norddeich ab und nimmt auch Fahrgäste mit, die dann schon zur Insel wollen.


Weitere Änderungen beim Schiffsverkehr

Beigetragen von JNN am 07. Feb 2021 - 14:44 Uhr

Die AG Reederei Norden-Frisia hat ihren Einsatzplan überarbeitet und den neuen Hochwasservorhersagen angepasst. So wird es am Montagabend (08.02.2021) um 18 Uhr keine Abfahrt ab Norddeich geben. Wie es dann weitergeht - insbesondere die Tagesfahrten - finden Sie unter "Weiterlesen".


Winterzeit ist Bauzeit: Starke Bautätigkeit überall auf der Insel

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Feb 2021 - 14:20 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Starke Bautätigkeit überall auf der Insel

An vielen Stellen auf Juist wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet, denn (bisher) gab es noch keine Zeiten, wo Bauarbeiten witterungsbedingt eingestellt werden mussten. Unser kleiner Rundgang hier führt uns zuerst einmal ins Loog, wo wir uns über die drei Häuser (Foto) wunderten, die auf dem Gelände des ehemaligen Kindergartens (vorher Kinderheim) "Schwalbennest" in der Hammerseestraße seit drei Jahren gebaut werden.


Rund 70 Personen konnten auf Juist geimpft werden

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Feb 2021 - 18:03 Uhr
Bild 0 von Rund 70 Personen konnten auf Juist geimpft werden

Der Landkreis Aurich informierte heute darüber, dass es zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gegeben hat. Es handelt sich hierbei um eine Frau im Alter von 95 Jahren aus der Stadt Norderney und eine 52 Jahre alte Frau aus der Gemeinde Hage. Außerdem wurde die britische Corona-Mutation B.117 bei vier weiteren Personen im Kreisgebiet festgestellt. Ein Zusammenhang zu dem ersten bekannten Fall kann aufgrund der Kontaktnachverfolgung ausgeschlossen werden.


Statt Käse zukünftig Eisen- und Haushaltswaren in der Strandstraße

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Feb 2021 - 14:06 Uhr
Bild 0 von Statt Käse zukünftig Eisen- und Haushaltswaren in der Strandstraße

Am Freitagvormittag (05. Februar 2021) endete auch äußerlich das „Kees un Botterfatt“, welches bis zum Ende vergangenen Jahres vier Jahrzehnte von Gunda und Bernd „Bübi“ Grützmacher geführt wurde. Jetzt wurde das Holzschild durch Bübi Grützmacher und dem Metallbauer Thomas Lohmann abgenommen. Dass dieser dabei war, kommt nicht von ungefähr, denn Lohmann wird mit seinem geplanten Eisen- und Haushaltswarenladen in den ehemaligen Käseladen einziehen.


Impfungen gegen Covid-19-Virus jetzt auch auf Juist

Beigetragen von JNN am 04. Feb 2021 - 18:43 Uhr
Bild 0 von Impfungen gegen Covid-19-Virus jetzt auch auf Juist

Gleich sechs Autos am Mittwoch auf Juist vor dem „Nordseehotel Freese“, und das aus gutem Grund: Ein mobiles Impfteam war zur Insel Juist gekommen, um auch hier die Insulaner über 80 Jahren gegen das Corona-Virus zu impfen, dazu wurde das Hotel zum „Insel-Impfzentrum“. Weitere Infos dazu liegen JNN aber nicht vor. Die Corona-Lage auf unserer Nachbarinsel Norderney entwickelt sich indes sehr unglücklich, mehr dazu unter „Weiterlesen“.


Am Wochenende kein Schiffsverkehr von und nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Feb 2021 - 17:24 Uhr
Bild 0 von Am Wochenende kein Schiffsverkehr von und nach Juist

Die AG Reederei Norden-Frisia und die Reederei Töwerland-Express GmbH geben bekannt, dass es aufgrund der extrem niedrigen Wasserstände, bedingt durch starken Ostwind, in den nächsten Tagen zu Ausfällen im Fährverkehr nach Juist kommt. Am Freitag (05. Februar) wird noch nach Plan gefahren, aber es wird am Samstag und Sonntag keine Schiffsverbindungen von und nach Juist geben.


Reederei plant die nächsten vier Tagesfahrten

Beigetragen von JNN am 28. Jan 2021 - 17:32 Uhr

Zur frühzeitigen Planungssicherheit der Insulaner für die kommenden Tagesfahrten gibt die AG Reederei Norden-Frisia bekannt, dass am 08. und 09. Februar 2021 die „Frisia VI“ eingesetzt wird. Am 10. und 11. Februar kommt die „Frisia X“ zum Einsatz. Für die Tagesfahrten mit der „Frisia X“ wird um eine vorherige Anmeldung der Handwagen gebeten, da dann nur ein gewisses Platzkontingent an Bord zur Verfügung steht. Die Anmeldung kann persönlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten am Schalter der Reederei auf Juist erfolgen, oder telefonisch unter den Rufnummern 04935 9101 1421 oder 1426.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »