Juist Impression

Newsbeiträge

April April!!

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Apr 2021 - 00:05 Uhr

Wer gestern (01. April 2021) am Strand war, bekam zwar frische Luft, kleine Meeresschildkröten oder Eier bekam aber niemand zu sehen. Wir haben uns einen Aprilscherz erlaubt. Vielen Dank für diese tolle Idee an Peter Wessels, der auch die Fotos erstellte. Bei den "Eiern" handelt es sich übrigens um Tischtennisbälle.


Naturschützer rufen zur Schildkrötenhilfe am Strand auf

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Apr 2021 - 01:00 Uhr
Bild 0 von Naturschützer rufen zur Schildkrötenhilfe am Strand auf

Des einen Leid, des anderen Freud. Bedingt durch die große Ruhe, die an unseren Stränden herrscht, weil dort coronabedingt kaum Gäste unterwegs sind, finden hier nicht nur Seehunde den nötigen Platz, um auszuruhen und sich zu erholen. Der Juister Peter Wessels machte kürzlich nämlich einen Sensationsfund am Juister Strand auf der Höhe vom Kurhaus, erstmalig wurde belegt, dass die Strände der Nordseeinseln nun auch von Meeresschildkröten zur Eiablage für den Nachwuchs genutzt werden.


Ev. Kirchengemeinde lädt zu Oster-Online-Veranstaltungen ein

Beigetragen von JNN am 30. Mär 2021 - 13:35 Uhr
Bild 0 von Ev. Kirchengemeinde lädt zu Oster-Online-Veranstaltungen ein

Die evang.-lutherische Kirchengemeinde Juist lädt zu besonderen Online-Veranstaltungen/Gottesdienste zu Ostern ein. Weitere Infos dazu finden Sie unter „Weiterlesen“.


Jörg Rosenbohm im Radio zur Musikfestival-Absage

Beigetragen von JNN am 29. Mär 2021 - 19:46 Uhr
Bild 0 von Jörg Rosenbohm im Radio zur Musikfestival-Absage

Carsten Döpp von Radio Nordseewelle aus Norden gab uns folgenden Hinweis: Ein kleines Interview mit Jörg Rosenbohm zur Absage des Musikfestivals gibt es am Dienstag, den 30.März 2021, gegen 11.15 Uhr bei Radio Nordseewelle.


Auch in diesem Jahr wieder kein Musikfestival

Beigetragen von JNN am 29. Mär 2021 - 16:12 Uhr
Bild 0 von Auch in diesem Jahr wieder kein Musikfestival

Zahlreiche größere Events in Ostfriesland wie z.B. die Matjestage in Emden oder White-Sands-Festival auf Norderney wurde bereits abgesagt. So war es fast zu erwarten, und jetzt ist es amtlich: Auch auf Juist wird es in diesem Jahr wieder kein Töwerland-Musikfestival am Himmelfahrtswochenende geben. Die Mitteilung der Organisatoren finden Sie unter „Weiterlesen“.


Professor Dr. Karl-Theodor Schreitling verstorben

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Mär 2021 - 19:01 Uhr
Bild 0 von Professor Dr. Karl-Theodor Schreitling verstorben

Am 15. März dieses Jahres ist der Biologe Prof. Dr. Karl-Theodor Schreitling verstorben. Schreitling war von 1957 bis 1964 (allerdings ab 1962 beurlaubt) als Pädagoge an der Inselschule Juist tätig. Obwohl nur fünf Jahre an der Inselschule, gehörte er mit zu den prägenden Persönlichkeiten im Juister Schulwesen.


Ein Appell an die Vernunft - bleiben Sie zuhause!

Beigetragen von Hauptamt am 27. Mär 2021 - 18:19 Uhr
Bild 0 von Ein Appell an die Vernunft - bleiben Sie zuhause!

Ein Aufruf an diejenigen, die während der Ostertage nach Juist kommen möchten – bleiben Sie zuhause!


Wieder deutlich „Leben“ auf den Inseln

Beigetragen von JNN am 27. Mär 2021 - 13:40 Uhr
Bild 0 von Wieder deutlich „Leben“ auf den Inseln

Mit Beginn der Osterferien gibt es wieder deutlich mehr Leben auf den Inseln, obwohl der Tourismus eigentlich ruht. Manfred Reuter von der „Norderneyer Zeitung“ hat auf unserer Nachbarinsel die Lage angesehen, zudem gibt es eine Pressemitteilung von Norderneys Bürgermeister Frank Ulrichs. Die Bestimmungen treffen auch auf Juist zu, daher haben wir den Bericht von unseren Kollegen der „Norderneyer Zeitung“ unter „Weiterlesen“ auch hier bei JNN eingestellt.


Freiwillige Osterruhe bei beiden Inselkirchen auf Juist geplant

Beigetragen von JNN am 26. Mär 2021 - 12:12 Uhr

Die Kirchenvorstände der beiden Inselkirchen haben beraten und nun beschlossen, eine freiwillige Osterruhe zu halten. Besonders auch, um die Solidarität der Kirchen mit den geschlossenen Betrieben auf Juist zu bekunden und natürlich auch, um weitere Risiken möglicher Ansteckung einzudämmen. Die vollständige Bekanntmachung der Inselkirchen finden Sie unter „Weiterlesen.“


Der Heimatverein Juist e.V. bedankt sich

Beigetragen von JNN am 26. Mär 2021 - 12:02 Uhr
Bild 0 von Der Heimatverein Juist e.V. bedankt sich

Vielen Dank an alle fleißigen Sammler und an alle, die sich an der „Aktion Saubere Insel“ beteiligt haben. Mit 120 Personen hatten wir eine besonders starke Beteiligung. Trotz der Kontaktbeschränkungen ist es uns gelungen, „gemeinsam“ die Insel zu säubern. Ein besonderer Dank gilt Carsten Poppinga und seinem Team für die unkomplizierte Unterstützung!


Fähren-Sonderfahrplan jetzt auf JNN einsehbar

Beigetragen von JNN am 26. Mär 2021 - 11:00 Uhr

Der Fähren-Sonderfahrplan für die Zeit vom 30. März bis 18. April 2021 (derzeit geplantes Lockdown-Ende) ist raus und wurde bei JNN eingestellt. Wenn Sie beim untenstehenden Artikel "Schiffsfahrplan wird der Coronalage angepasst" auf "Weiterlesen" klicken, dann finden Sie diesen unterhalb des Textes. Der gedruckte Jahresfahrplan ist in diesem Zeitraum ungültig.
Für die Abfahrtzeiten der Schnellfähren "Inselexpress" (Cassen-Tours bzw. Reederei Norden-Frisia) und "Töwi" (Reederei Töwerland-Express") benutzen Sie bitte die die Homepages der jeweiligen Anbieter.


Schiffsfahrplan wird der neuen Coronalage angepasst

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Mär 2021 - 11:32 Uhr
Bild 0 von Schiffsfahrplan wird der neuen Coronalage angepasst

Die AG Reederei Norden-Frisia hat auf die jetzt gefassten Beschlüsse zur Weiterführung des Lockdowns bis zum 18. April und der kompletten Osterschließung reagiert und den Schiffsfahrplan entsprechend angepasst. Eigentlich sollte ab Dienstag, den 30. März, der Fahrplan wieder so sein, dass ein Schiff auf Juist liegt, von hier fährt und anschließend die Abfahrt von Norddeich durchgeführt wird. Das wird coronabedingt nun nicht der Fall sein.


Höhe der Frachtkosten nach Juist wird untragbar

Beigetragen von S.Erdmann am 23. Mär 2021 - 18:29 Uhr
Bild 0 von Höhe der Frachtkosten nach Juist wird untragbar

Ohne eine Diskussion und Wortmeldungen stimmt der Gemeinderat auf seiner öffentlichen Sitzung am Montagabend dafür, dass die Verwaltung die Verhandlungen mit der Genossenschaft „Juist – Infrastruktur und Wohnen eG“ hinsichtlich der Nutzungsmöglichkeiten des gemeindeeigenen Grundstückes in der Gartenstraße aufnimmt. Eine Woche zuvor hatte der Bauausschuss nach einer Vorstellung des Projektes (JNN berichtete) dieses ebenfalls empfohlen.


Feuerwehr Juist war im Hilfeleistungs-Einsatz

Beigetragen von JNN am 23. Mär 2021 - 16:49 Uhr
Bild 0 von Feuerwehr Juist war im Hilfeleistungs-Einsatz

Am Montagabend wurde die Feuerwehr Juist zu einer technischen Hilfestellung alarmiert. Am Verkehrslandeplatz Juist musste der Landeplatz für einen Rettungshubschrauber ausgeleuchtet werden. Die Juister Wehr fuhr mit einer kleinen Besatzung in einem Löschfahrzeug zum Flugplatz.


Luca-App im Kreis Aurich einsatzbereit

Beigetragen von JNN am 23. Mär 2021 - 16:37 Uhr
Bild 0 von Luca-App im Kreis Aurich einsatzbereit

Seit Anfang der Woche ist die App „luca“ im Auricher Kreisgebiet einsatzbereit. Dafür war als letzter Schritt eine Freischaltung aller Postleitzahlen durch den Betreiber notwendig. Landrat Olaf Meinen zeigte sich erfreut: „Die App ist ein weiterer wichtiger Baustein im Umgang mit der Pandemie.“


Schild untersagt Ablagerung von Strauchwerk

Beigetragen von JNN am 23. Mär 2021 - 15:54 Uhr
Bild 0 von Schild untersagt Ablagerung von Strauchwerk

Derzeit ist noch keine Entscheidung gefallen, ob auf Juist am 03. April das Strauchgut als sogenanntes Osterfeuer abgebrannt werden darf. Allerdings steht seit heute Morgen (Dienstag, 23. März) das hier gezeigte Schild im Deichvorland am Leuchtturm.
JNN-FOTO: IG LOOG/SIMONE HEYKEN


IHK: Osterurlaub muss zwischen Harz und Nordsee möglich sein

Beigetragen von JNN am 22. Mär 2021 - 12:02 Uhr
Bild 0 von IHK: Osterurlaub muss zwischen Harz und Nordsee möglich sein

Die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin hatten vereinbart, über weitere Öffnungsschritte und die Perspektive für die zuletzt noch nicht benannten Bereiche aus den Branchen Gastronomie, Kultur, Veranstaltungen, Reisen und Hotels am heutigen 22. März 2021 beraten zu wollen. Aus Sicht der IHK Niedersachsen (IHKN) ist für diese Branchen eine Öffnungsperspektive nun vordringlich, zumal die Osterferien unmittelbar bevorstehen.


Bauverwaltung der Inselgemeinde soll aufgestockt werden

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Mär 2021 - 17:24 Uhr

Schnell und unspektakulär ging die öffentliche Sitzung des Juister Rates über die Bühne, die am Donnerstagabend im „Haus des Kurgastes“ stattfand. So wurde unter anderem eine befristet Stelle eines Sachbearbeiters in der Bauverwaltung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis umgewandelt, da abzusehen ist, dass die Ausschreibung einer befristeten Stelle angesichts des herrschenden Fachkräftemangels und der Inselsituation keine Aussicht auf Erfolg haben wird.


Pressekonferenz der Ostfriesische Inseln GmbH zu Öffnungsstrategien

Beigetragen von JNN am 19. Mär 2021 - 18:17 Uhr
Bild 0 von Pressekonferenz der Ostfriesische Inseln GmbH zu Öffnungsstrategien

Seit dem 01. November 2020 befinden sich die Ostfriesischen Inseln im Lockdown. Noch immer ist keine Lockerung in Sicht – während gleichzeitig jeden Tag Deutsche ins Flugzeug steigen und ihren Urlaub im Ausland antreten. Die Ostfriesische Inseln GmbH fordert deshalb endlich Perspektiven für den Inlandstourismus. Hierbei könnten doppelte Testungen die entscheidende Rolle spielen. Zum Thema gab es am heutigen Freitag, den 19. März, eine Online-Pressekonferenz der Ostfriesischen Inseln GmbH.


Corona-Schnelltest jetzt auch in Testzentrum auf Norderney

Beigetragen von JNN am 19. Mär 2021 - 17:32 Uhr
Bild 0 von Corona-Schnelltest jetzt auch in Testzentrum auf Norderney

Ein interessantes Projekt gibt es nun auf unserer Nachbarinsel Norderney: Auf Initiative der Reederei können sich ab Montag, den 22.März, Inselgäste und Insulanerinnen und Insulaner in einem mobilen Testzentrum der Firma CoviMedical vor der HS2-Passage in der Bülowallee auf Norderney einem Antigen-Schnelltest unterziehen. Nach der vorweg erfolgten Eingabe von personenbezogenen Daten wird vor Ort ein Abstrich aus dem Mund-/Nasenraum genommen und man erhält innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis, welches nur der getesteten Person via Smartphone mitgeteilt wird.


Mallorca-Reisen: „Gipfel des Unverständnisses“

Beigetragen von JNN am 18. Mär 2021 - 13:59 Uhr
Bild 0 von Mallorca-Reisen: „Gipfel des Unverständnisses“

Norderney/mr – Remmidemmi am Ballermann, tote Hose auf Norderney. Als „Gipfel des Unverständnisses“ hat Norderneys Kurdirektor Wilhelm Loth die Tatsache bezeichnet, dass „die TUI mit ihren Bombern wieder auf die Balearen fliegen“ darf, während hier die Hotels geschlossen bleiben müssen. Loth: „Das kann ich mir nicht erklären. Dies ist sehr leichtfertig und nicht nachvollziehbar; und vor allem auch noch, wenn man sich vor Augen halte, dass der Inzidenzwert auf Norderney niedriger sei als auf Mallorca.


DEHOGA Borkum: Balearenreisen ein Schlag ins Gesicht für Inseln

Beigetragen von JNN am 18. Mär 2021 - 11:35 Uhr
Bild 0 von DEHOGA Borkum: Balearenreisen ein Schlag ins Gesicht für Inseln

Während man auf Juist während des gesamten Lockdowns, der sich nun seit November 2020 hinzieht, bisher gar nichts vom örtlichen DEHOGA-Inselverband gehört hat, sieht es auf unserer westlichen Nachbarinsel anders aus. Der DEHOGA-Inselverband Borkum unter der Leitung von Volkmar Vogel nennt die Dinge oft und lautstark beim Namen. So wie jetzt in einem offenen Brief zur aktuellen Lage. Da die Situation auf allen Inseln aber gleich ist, möchten wir auch unseren Lesern diesen nicht vorenthalten. Sie finden ihn unter „weiterlesen“


Öffnungsstrategie der Ostfriesischen Inseln

Beigetragen von JNN am 18. Mär 2021 - 11:19 Uhr
Bild 0 von Öffnungsstrategie der Ostfriesischen Inseln

Am 12. März 2021 haben sich die Bürgermeisterin und die Bürgermeister der Ostfriesischen Inseln in einem gemeinsamen Schreiben an Nierdersachsens Ministerpräsident Stephan Weil gewandt. Ziel ist es, von Landesseite die rechtlichen Voraussetzungen dafür zu schaffen, auf der Grundlage einer Teststrategie die Öffnung der Inseln zu ermöglichen. Zurzeit ist es nicht möglich, auf einer solchen Grundlage das Betreten der Inseln zu erlauben oder Gastronomie und Beherbergungsbetriebe zu öffnen.


Juister Genossenschaft möchte weiteren Dauerwohnraum bauen

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Mär 2021 - 17:38 Uhr
Bild 0 von Juister Genossenschaft möchte weiteren Dauerwohnraum bauen

Die Genossenschaft „Juist – Infrastruktur und Wohnen eG“ möchte gerne das gemeindeeigene Grundstück in der Gartenstraße (siehe Foto) auf Erbpacht übernehmen und dort weiteren dringend benötigten Dauerwohnraum schaffen. Der Bau- und Umweltausschuss steht diesen Plänen positiv gegenüber und beschloss auf seiner Sitzung am Montagabend im „Haus des Kurgastes“, dass die Gemeindeverwaltung entsprechende Verhandlungen mit der Genossenschaft über eine Nutzungsmöglichkeit des Grundstücks aufnimmt.


Es gibt keine mit Corona infizierte Person auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Mär 2021 - 21:01 Uhr
Bild 0 von Es gibt keine mit Corona infizierte Person auf Juist

Auf der Bauausschusssitzung am Montagabend ging Bürgermeister Dr. Tjark Goerges auf den Juister Coronafall ein, der heute vom Landkreis Aurich gemeldet wurde: „Die besagte Person ist gar nicht auf der Insel“. Vielmehr handelt es sich um eine Person mit Hauptwohnsitz auf Juist, die irgendwo auf dem Festland getestet wurde. Der Befund wird in der Regel an das Heimatgesundheitsamt gemeldet, dadurch werde der Fall dann in der Statistik bei der jeweiligen Kommune gezählt.

« 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 »