Juist Impression

Newsbeiträge

Jetzt wieder neun Coronafälle im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 05. Aug 2020 - 11:29 Uhr
Bild 0 von Jetzt wieder neun Coronafälle im Landkreis Aurich

Hier der Sachstand der Corona-Entwicklung im Landkreis Aurich: Bislang gab es insgesamt 146 positive Nachweise von Covid-19 im Kreisgebiet. Acht Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion verstorben. 129 Personen gelten inzwischen als geheilt, sodass die aktuelle Zahl der Nachweise 9 ergibt. Zwei der Betroffenen kommen aus der Stadt Aurich, zwei aus der Gemeinde Krummhörn und fünf aus der Gemeinde Südbrookmerland. 31 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Aus der Quarantäne entlassen wurden bislang insgesamt 811 Personen.
TEXT: PRESSEMITTEILUNG LANDKREIS AURICH/NIKOLAI NEUMAYER


Einkaufsnacht fällt aus, Störtebeker kommt später

Beigetragen von JNN am 04. Aug 2020 - 11:39 Uhr

Die Kurverwaltung teilt mit, dass die für den heutigen Dienstag, den 04. August, geplante "lange Einkaufsnacht" wegen Covid 19 ausfällt.

Die Reederei AG Ems teilt mit, dass sich der Start ihres neuen MS "Störtebeker" verschiebt. Die erste Fahrt nach Juist findet nun erst am Freitag, den 07. August statt, Abfahrt ist um 09:30 Uhr im Hafen von Greetsiel.


MS „Störtebeker“ der AG Ems wird auch nach Juist fahren

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Jul 2020 - 17:07 Uhr
Bild 0 von MS „Störtebeker“ der AG Ems wird auch nach Juist fahren

Die Emder Reederei AG Ems, die auch den Fährdienst nach Borkum durchführt, hat dieser Tage ein neues Ausflugsschiff in Dienst gestellt. Bereits 2018 wurde es erworben und umfangreich überholt. Zusammen mit der AG Reederei Norden-Frisia soll es unter anderem für Fahrten von Greetsiel aus eingesetzt werden, so auch nach Juist. Auch die Tagesfahrten von Borkum nach Juist sollen zukünftig mit dem Schiff durchgeführt werden, so die AG Ems in einer Pressemitteilung.


Neuer Seenotrettungskreuzer für Borkum wurde getauft

Beigetragen von JNN am 30. Jul 2020 - 16:24 Uhr
Bild 0 von Neuer Seenotrettungskreuzer für Borkum wurde getauft

Auf den Namen HAMBURG hat Moderatorin und Reporterin Anke Harnack am Dienstag in Bremen den jüngsten Seenotrettungskreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) getauft. Damit würdigt die DGzRS die Verbundenheit vieler Hamburger zu den Seenotrettern. Das moderne Spezialschiff ersetzte auf der Station unserer Nachbarinsel Borkum seinen Vorgänger ALFRIED KRUPP. Wie die gesamte Arbeit der Seenotretter wurde der Neubau ausschließlich durch Spenden finanziert, darunter viele aus Hamburg.


Der Landkreis Aurich ist derzeit coronafrei

Beigetragen von JNN am 29. Jul 2020 - 18:37 Uhr
Bild 0 von Der Landkreis Aurich ist derzeit coronafrei

Der heutige (Mittwoch, 29. Juli 2020) Sachstand der Corona-Entwicklung im Landkreis Aurich: Bislang gab es insgesamt 137 positive Nachweise von Covid-19 im Kreisgebiet. Acht Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion verstorben. 129 Personen gelten inzwischen als geheilt, sodass es KEINE aktuellen Corona-Infektionen im Landkreis Aurich gibt. Fünf Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Aus der Quarantäne entlassen wurden bislang insgesamt 806 Personen.
TEXT: PRESSEMITTEILUNG LANDKREIS AURICH/NIKOLAI NEUMAYER


Wem gehört diese Katze?

Beigetragen von S.Erdmann am 29. Jul 2020 - 12:04 Uhr
Bild 0 von Wem gehört diese Katze?

Wem gehört diese schwarz-weiße Katze auf dem Foto oder wer kann Angaben dazu machen, wohin das Tier gehört? Sie trägt ein Halsband, seit etwa einer Woche ist sie im Bereich Kurplatz, Carl-Stegmann-Straße zu finden. Wer sie vermisst oder näheres über das Tier weiß, bitte im Haus „Peterhof“ bei Familie Westermann melden, denn dort wird sie derzeit gefüttert.


Happy World Ranger Day am 31. Juli auch auf Juist

Beigetragen von JNN am 28. Jul 2020 - 13:55 Uhr
Bild 0 von Happy World Ranger Day am 31. Juli auch auf Juist

Immer am 31. Juli eines jeden Jahres wird der Weltrangertag mit vielen Veranstaltungen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, in den deutschen Schutzgebieten und weltweit begangen. Der Weltrangertag soll die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung, Herausforderungen und Gefahren der Rangerarbeit lenken. Gerade deshalb findet er auch in diesem Jahr, trotz Corona, statt. Denn viele Rangerinnen und Ranger sind in diesen Zeiten einer erhöhten Belastung ausgesetzt.


Standhotel Kurhaus eröffnete Eisstand vor dem Haus

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Jul 2020 - 11:57 Uhr
Bild 0 von Standhotel Kurhaus eröffnete Eisstand vor dem Haus

Wer vom Strand kommt, der hat jetzt die Möglichkeit, sich und die Kinder auch vor dem „Strandhotel Kurhaus“ mit einem Eis zu versorgen. Seit kurzem steht vor dem weißen Schloß am Meer ein ansprechend gestalteter Eistand, wo man die beliebte Sommerleckerei vom Hersteller Giovanni L. bekommen kann.


Tag der Seenotretter findet in diesem Jahr nur online statt

Beigetragen von JNN am 23. Jul 2020 - 19:05 Uhr
Bild 0 von  Tag der Seenotretter findet in diesem Jahr nur online statt

Den Tag der Seenotretter begeht die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in diesem Jahr ausschließlich virtuell. Vor mehr als 20 Jahren hat sie ihn ins Leben gerufen. Seitdem begehen die Seenotretter diesen Tag eigentlich mit zahlreichen Veranstaltungen auf ihren 55 Stationen an Nord- und Ostsee am letzten Sonntag im Juli.


Küstenmuseum lädt zur Sonderausstellung über den Hammersee ein

Beigetragen von S.Erdmann am 23. Jul 2020 - 17:04 Uhr
Bild 0 von Küstenmuseum lädt zur Sonderausstellung über den Hammersee ein

Der Hammersee im Westen der Insel Juist, es gibt wohl kaum einen Punkt, der mehr mit der Geschichte des Töwerlandes verbunden ist, als dieser See. Wo der Süßwassersee heute still zwischen Wattenmeer und Nordsee liegt, war die Insel am 22. Februar 1651 durch die gewaltige Petriflut für lange Zeit in zwei Teile zerfallen. Eine Sonderausstellung unter dem Titel „Der Hammersee – Süßwasseroase mitten im Meer“ bot sich daher geradezu an; sie ist jetzt im Küstenmuseum der Insel zu sehen. Coronabedingt fand indes keine offizielle Ausstellungseröffnung statt.


Der „Wangerooger Inselbote“ ging nach 110 Jahren in den Ruhestand

Beigetragen von S.Erdmann am 23. Jul 2020 - 16:25 Uhr
Bild 0 von Der „Wangerooger Inselbote“ ging nach 110 Jahren in den Ruhestand

Heute war er in der Post und nun liegt er auf dem Tisch der JNN-Redaktion: Die letzte Ausgabe vom „Wangerooger Inselboten“. 110 Jahre lang hatte die östlichste der Ostfriesischen Inseln eine gedruckte Inselzeitung, die mit sehr Einsatz und Liebe gemacht wurde. Nun wurde die letzte Ausgabe gedruckt, weil sich trotz intensiven Bemühungen niemand fand, der das Blatt weiter machen wollte.


Corona weiterhin im Landkreis konstant auf sehr niedrigem Niveau

Beigetragen von JNN am 23. Jul 2020 - 16:10 Uhr

Der Landkreis Aurich meldet für diese Woche: Insgesamt hat es bislang 137 positive Nachweise von Covid-19 gegeben. Acht Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion verstorben. 127 Personen gelten inzwischen als genesen, sodass es aktuell zwei bestätigte Corona-Infektionen im Kreisgebiet gibt – beide in der Stadt Norden. 23 Personen befinden sich zurzeit in häuslicher Quarantäne. Insgesamt 786 Personen wurden inzwischen aus der Quarantäne entlassen.
TEXT: PRESSEMITTEILUNG LANDKREIS AURICH/RAINER MÜLLER-GUMMELS


Nationalparkhaus lädt zu Mal- und Schreibwettbewerb ein

Beigetragen von JNN am 21. Jul 2020 - 11:27 Uhr
Bild 0 von Nationalparkhaus lädt zu Mal- und Schreibwettbewerb ein

Das Nationalparkhaus Juist veranstaltet aktuell einen Mal- und Schreibwettbewerb anlässlich seines 30. Jubiläums. Die Aktion läuft bis zum 02. August. Weitere Infos auf dem Plakat, welches wir hier mit eingestellt haben. (Zum Vergrößern draufklicken, nachdem sich die neue Seite geöffnet hat, nochmals auf das Plakat klicken)


Frisia-Inselexpress nahm seinen Fährdienst nach Juist auf

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jul 2020 - 18:05 Uhr
Bild 0 von Frisia-Inselexpress nahm seinen Fährdienst nach Juist auf

Am Montagmorgen (20. Juli 2020) nahm der „Insel-Express“ der Reederei Cassen-Tours, einer Tochtergesellschaft der AG Reederei Norden-Frisia, seinen Fährdienst nach Juist mit insgesamt vier Abfahrten je Richtung an diesem Tag auf. Nachdem bisher immer nur ein „Wassertaxi“ angekündigt war, handelt es sich nun aber doch um einen Fährdienst mit einem festen Fahrplan.


Juist auf Platz 5 der schönsten Instagramstrände 2020

Beigetragen von JNN am 20. Jul 2020 - 17:52 Uhr
Bild 0 von Juist auf Platz 5 der schönsten Instagramstrände 2020

Die Suchmaschine Holidu hat die 15 beliebtesten deutschen Strände an Nord- und Ostsee auf Instagram ermittelt. Dabei ist der 17 Kilometer weite Juister Strand auf Platz 5 gelandet. Auf Juist sind seit Ende Juni wieder Gäste willkommen, die offenbar ordentlich auf Instagram gepostet haben: 75.338 Beiträge haben Juist auf Platz fünf der schönsten Instagramstrände 2020 verholfen.


Zahlen be-greifen auf Juist: Das Mini-Mathematikum

Beigetragen von JNN am 17. Jul 2020 - 11:01 Uhr
Bild 0 von Zahlen be-greifen auf Juist: Das Mini-Mathematikum

Vom 17. Juli bis 20. August 2020 können Kinder im Alter von drei bis acht Jahren hier auf Juist spielerisch in die Welt der Zahlen eintauchen und ganz nebenbei erleben, dass Mathematik richtig viel Spaß machen kann. Unter dem Motto „Mathematik zum Anfassen speziell für die Jüngsten“ dreht sich beim Mini-Mathematikum auf Juist alles um Farben, Formen, Muster und Zahlen - und vor allem um’s Spaßhaben.


Wer hat „Mäuschen“ gesehen?

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Jul 2020 - 18:16 Uhr
Bild 0 von Wer hat „Mäuschen“ gesehen?

Seit Anfang der Woche ist Kätzchen „Mäuschen“ verschwunden. Die mehrfarbige Glückskatze lebt eigentlich an der Billstraße in der Nähe vom Bauhof. Fremden gegenüber ist sie recht scheu. Mäuschen ist ausgewachsen, aber ein eher zierliches Tier. Besonderes Kennzeichen: Am rechten Ohr ist ein schwarzer Fleck/Pickel. Wer sie gesehen hat oder weiß, wo sie ist, bitte melden, entweder unter erd@jnn.de oder per Telefon bzw. Whatsapp unter 0176-64462941.


Wochenbericht zur Corona-Entwicklung im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 15. Jul 2020 - 19:26 Uhr
Bild 0 von Wochenbericht zur Corona-Entwicklung im Landkreis Aurich

Es gab bislang insgesamt 136 positive Nachweise von Covid-19. Acht Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion verstorben. 126 Personen gelten inzwischen als geheilt, sodass es derzeit zwei akute Corona-Fälle im Kreisgebiet gibt – beide in der Stadt Norden. 25 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Aus der Quarantäne entlassen wurden bislang insgesamt 773 Personen.
TEXT: PRESSEMITTEILUNG LANDKREIS AURICH/RAINER MÜLLER-GUMMELS


Der „Töwi“ fährt nun auch nach Baltrum

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Jul 2020 - 18:08 Uhr
Bild 0 von Der „Töwi“ fährt nun auch nach Baltrum

Seit Anfang dieser Woche ist die Juister Reederei Töwerland-Express auch zwischen der Insel Baltrum und dem Festlandshafen Neßmersiel aktiv. Das vor wenigen Wochen in Dienst gestellte Boot „Töwi IV“ wurde nach dorthin verholt und fährt nun als Wassertaxi zum „Dornröschen der Nordsee“. Ein solches Angebot existiert dort nicht mehr, denn seit dem vergangenen Jahr wird die zuvor dafür eingesetzte „Baltrum IV“ zur Versorgung der Offshore-Windparks ab Norddeich eingesetzt.


Inselexpress nach Juist startet neben dem Norderney-Anleger

Beigetragen von JNN am 15. Jul 2020 - 17:21 Uhr
Bild 0 von Inselexpress nach Juist startet neben dem Norderney-Anleger

Ab kommender Woche wird die AG Reederei Norden-Frisia über ihre Tochterreederei Cassen-Tours einen Expressdienst zur Nordseeinsel Juist anbieten. Mit zwei Booten, die maximal 11 Personen aufnehmen können, wird vom Pontonanleger neben der Rampe für die Norderney-Fähren das Einsteigen höhengleich ermöglicht.


Neues Buch von Frauke Rose erschienen

Beigetragen von JNN am 13. Jul 2020 - 12:30 Uhr
Bild 0 von Neues Buch von Frauke Rose erschienen

Die bereits durch ihre Backbücher bekannte Juisterin Frauke Rose hat ihr erstes Kinderbuch herausgebracht.
Die Geschichte beschreibt die Anreise nach Juist mit der Inselbahn im Jahre 1980. Auf 48 Seiten erwarten Jonas und Frieda spannende Erlebnisse, die sie zum Staunen, Träumen und Lachen bringen.
Erhältlich ist das Buch im Online-Shop unter www.insel-buch.de und bei Thomas Koch, Poppinga und im WFV Büro und kostet 14,90 €.


Neue Verordnung ab dem 13. Juli 2020

Beigetragen von JNN am 13. Jul 2020 - 12:12 Uhr
Bild 0 von Neue Verordnung ab dem 13. Juli 2020

Freitag wurde die neue Verordnung für Niedersachsen veröffentlicht. Diese finden Sie hier: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Im Gegensatz zu den vorherigen Versionen ist diese neu strukturiert mit einem allgemeingültigen Teil am Anfang, auf welchen in den darauffolgenden Abschnitten entsprechend Bezug genommen wird.


Auf der „Wappen von Juist“ hat sich viel getan

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Jul 2020 - 00:15 Uhr
Bild 0 von Auf der „Wappen von Juist“ hat sich viel getan

Nachdem das Juister Ausflugsschiff „Wappen von Juist“ bereits im vergangenen Sommer unter der Flagge der Reederei Cassen-Tours – dabei handelt es sich um die Inseltouristik-Tochtergesellschaft der AG Reederei Norden-Frisia – fuhr, wurde das Schiff im vergangenen Winter sehr umfangreich überholt. Auch wenn es äußerlich nur wenig Veränderungen gab, so wurden besonders die Innenräume saniert und neu gestaltet.


Tag der offenen Tür im Fitness-Studio im TöwerVital

Beigetragen von Schwimmbad am 09. Jul 2020 - 18:11 Uhr

Das Fitness-Studio im TöwerVital öffnet am Montag, den 13. Juli 2020. Von 10:00 bis 15:00 Uhr haben Juister und Gäste Gelegenheit, die Räumlichkeiten zu besichtigen. Mitarbeiter des TöwerVital stehen während dieser Zeit für Fragen zu den Tarifen und Trainingsmöglichkeiten bereit.


Nichts bleibt, wie es ist, auch auf Juist nicht

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Jul 2020 - 13:41 Uhr
Bild 0 von Nichts bleibt, wie es ist, auch auf Juist nicht

Überall gibt es größere und kleinere Veränderungen, auch auf Juist. Vieles ist in diesem Jahr infolge von Corona anders, es gibt aber auch zahlreiche Dinge, die sich auch so geändert hätten. Ein paar davon haben wir mal fotografisch festgehalten und wollen diese hier mal für die Leser, die noch nicht in diesem Jahr auf der Insel waren oder aus verschiedensten Gründen auch nicht kommen können, zeigen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »