Juist Impression

Newsbeiträge

Ein kleines Jubiläum...

Beigetragen von Petzi am 06. Nov 2013 - 21:29 Uhr

Gestern vor 10 Jahren, am 5. November 2003, startete JNN :: Juist Net News mit mir als neuen Webmaster. JNN gibt es ja schon seit dem Jahr 2000, damals ins Leben gerufen von Jens-Peter Niehuus. Später übernahm dann Martin Schulte aus Paderborn die Regie. Im Herbst 2003 fragte mich Stefan Erdmann, der schon damals für JNN geschrieben hat, ob ich die Seite nicht übernehmen möchte, denn Schulte wollte sich von dem Projekt trennen.
Kurz überlegt und dann "Ja" gesagt, so fing meine Arbeit an...


Preisskatturnier im Hafenrestaurant

Beigetragen von JNN am 06. Nov 2013 - 20:30 Uhr
Bild 0 von Preisskatturnier im Hafenrestaurant

Am Donnerstag, 28. November 2013, möchte das Hafenrestaurant ein Preisskatturnier durchführen. Start ist um 19.30 Uhr. Das Turnier findet bei einer Anmeldung von mindestens 15 Teilnehmern statt.
Daher wird darum gebeten, sich verbindlich bis zum 25. November unter der Rufnummer Tel: 232 anzumelden.


Sabine Grofmeier und Ramon Jaffé begeisterten zum Saisonabschluss

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Nov 2013 - 20:17 Uhr
Bild 0 von Sabine Grofmeier und Ramon Jaffé begeisterten zum Saisonabschluss

Die Sommersaison ist zu Ende und damit auch das Veranstaltungsprogramm der Kurverwaltung. Es endete am vergangenen Wochenende mit einem hervorragenden Konzert, zu dem leider viel zu wenig Zuhörer kamen. Doch wer dabei war, der war begeistert vom Programm mit dem Titel "Klassische Momente - Klassik für Sie".


Das Nationalpark-Haus sagt DANKE

Beigetragen von JNN am 06. Nov 2013 - 20:13 Uhr
Bild 0 von Das Nationalpark-Haus sagt DANKE

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
auf diesem Wege möchten sich alle hier im Hause Beschäftigten ganz herzlich bei Euch / Ihnen für die tolle Unterstützung beim Sparda-Umweltpreis bedanken! Nur durch Euch / Sie konnte unser Projekt einen hervorragenden 3. Platz erreichen! Damit stehen uns nun 1.500 Euro zur Verfügung, die wir zur Anschaffung verschiedener Materialien für unser Schulklassenprogramm nutzen können.


Juist-Stiftung übergab Bewegungsparcour an die Inselgemeinde

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Nov 2013 - 07:43 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung übergab Bewegungsparcour an die Inselgemeinde

Der Bewegungsparcour mit sechs Sportgeräten wurde im Oktober auf dem Janusplatz durch eine Fachfirma aufgestellt und jetzt in einer kleinen Feierstunde eingeweiht. Die Idee dazu kam von der Juist-Stiftung, die auch die Sache finanziert hatte. Hierzu hatte man viele Sponsoren gewinnen können, und unzählige Kleinspenden kamen hinzu. Die Endkosten belaufen sich immerhin auf rund 50.000 Euro.


Sitzung des Gemeinderates

Beigetragen von JNN am 01. Nov 2013 - 19:12 Uhr

Am 12.11.2013, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Feuerwehr und DRK sollen auf Zwischendeichgelände

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Nov 2013 - 19:08 Uhr
Bild 0 von Feuerwehr und DRK sollen auf Zwischendeichgelände

Nach einem längeren Planungszeitraum bei der Verwaltung wurde jetzt ein erster und wichtiger Schritt in Richtung Neubau eines Standortes für Feuerwehr und DRK getan. Der Bauausschuss stimmte auf seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend für eine Änderung des Bebauungsplanes Nr. 12 "Zwischen den Deichen" mit dem Ziel, das neue Gebäude dort errichten zu können.


Klassische Musik bildet Saisonabschlussveranstaltung

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Nov 2013 - 09:49 Uhr

Mangels Anmeldungen ist in diesem Jahr leider das "Gästeorchester" nicht zustande gekommen. Die Kurverwaltung bietet aber heute Abend (Freitag, 01. November) zum Saisonabschluss ein klassisches Alternativkonzert an. Ab 20.15 Uhr werden unter dem Titel "Klassische Momente - Klassik für Sie" die Musiker/innen Sabine Grofmeier (Klarinette), Uta Kunert (Geige) und Ramon Jaffé (Cello) auftreten. Karten gibt es im Vorverkauf für 16 Euro, an der Abendkasse für 18 Euro, Kinder bis 16 Jahren sind frei. Unterstützt wird das Konzert durch die Juist-Stiftung und dem Bio-Hotel Haus AnNatur. JNN wird über diese Veranstaltung berichten.


Antrag auf E-Karren wird erst Anfang Dezember entschieden

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Okt 2013 - 13:32 Uhr

Auch in den kommenden Sommern 2014 und 2015 wird es das Ungarische Kurorchester unter der Leitung von Imre Huszar wieder als festen Bestandteil im Veranstaltungsplan der Kurverwaltung geben. Der Bäderausschuss unter Vorsitz von Gerhard Rinderhagen (CDU) stimmte auf seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Dorfgemeinschaftshaus für eine Vertragsverlängerung für zwei Jahre, wobei die Konditionen unverändert bleiben.


"Globetrotter II" liegt wieder auf dem Strand - nur jetzt auf Norderney

Beigetragen von S.Erdmann am 29. Okt 2013 - 19:43 Uhr
Bild 0 von

Die Segelyacht "Globetrotter II" ist am Norderneyer Nordstrand in Höhe des Jugendheimes "Detmold" angetrieben. Es handelt sich dabei um das Boot, das in der vorletzten Woche zwischen Wilhelmshöhe und Ostdorf auf dem Strand von Juist führerlos gestrandet war. Der 81-jährige Segler und Schiffseigner war ertrunken. Die "Globetrotter II" hatte sich beim gestrigen Sturm losgerissen.


Die "Norderney" liegt nicht mehr lange in Groningen

Beigetragen von S.Erdmann am 29. Okt 2013 - 19:35 Uhr
Bild 0 von Die

Das legendäre Radioschiff "Norderney" wird demnächst den Hafen von Groningen nach genau einem Jahr wieder verlassen. Seinen neuen und wohl endgültigen Standort wird das Schiff, von dem aus bis Ende August 1974 die Programme des populären Seesenders "Radio Veronica" von der Nordsee ausgestrahlt wurde und für dessen Namen unsere Nachbarinsel "Norderney" Pate stand, in Amsterdam finden.


Eröffnung und Übergabe des Sportgeräte-Parcours am Janusplatz auf Juist am 1. November 2013

Beigetragen von JNN am 29. Okt 2013 - 09:38 Uhr

Es ist soweit. Der Aufbau von sechs Sportgeräten für den Außenbereich ist abgeschlossen. In einer kleinen Feierstunde möchte sich die JUIST-STIFTUNG am 1. November 2013 um 11:00 Uhr bei den Sponsoren dieses Projektes bedanken und die Anlage im Anschluss an die Gemeinde- und Kurverwaltung übergeben. Hierzu laden wir unsere Gäste und die Insulaner recht herzlich ein. Herzlich Willkommen. Ihre JUIST-STIFTUNG


"Globetrotter II" ist vom Juister Strand runter

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Okt 2013 - 17:06 Uhr

Bedingt durch das durch den Sturm am Montag hervorgerufenen Hochwasser in Verbindung mit dem ablandigen Wind konnte sich die auf Juist gestrandete Segelyacht "Globetrotter II" aus Hamburg selbst wieder befreien. Das Schiff trieb vom Strand auf, der Wind transportierte es dann in tieferes Wasser.


Orkan richtete auf Juist viel Schaden an

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Okt 2013 - 16:19 Uhr
Bild 0 von Orkan richtete auf Juist viel Schaden an

Über die Insel Juist fegte am Montagmittag ein schwerer Orkan mit Windgeschwindigkeiten von bis 170 km/h. Damit wurde auf Juist neben Helgoland der höchste Wert gemessen. Der Schiffsverkehr musste eingestellt werden, auch gab es an vielen Dächern erhebliche Sturmschäden. Unzählige Zäume wurden umgeworfen, Sonnenschirme knickten wie Strohhalme, Straßenlaternen wurden überall beschädigt und am Hafen wurden die Strandkörbe der Kurverwaltung zum Teil beschädigt oder ganz zerstört.


Schiffsverbindung fällt aus

Beigetragen von JNN am 28. Okt 2013 - 14:49 Uhr

Aufgrund der aktuellen Wetterlage teilt die AG Reederei Norden Frisia mit, dass der Schiffsverkehr von und nach Juist am 28.10.2013 komplett eingestellt ist.

Die nächsten Abfahrten von/nach Juist finden voraussichtlich wieder am 29.10.2013 statt.


Sparda Umweltpreis - Endphase

Beigetragen von JNN am 25. Okt 2013 - 11:14 Uhr
Bild 0 von Sparda Umweltpreis - Endphase

Liebe UnterstützerInnen des Nationalpark-Hauses, erst einmal möchte sich das Team bei all denen ganz herzlich bedanken, die in den vergangenen 4 Wochen so fleißig für uns abgestimmt haben. Nur Dank Eurer und Ihrer Hilfe werden wir es wohl wieder ins Finale des Sparda Umweltpreises schaffen (vorausgesetzt es wird noch fleißig weiter für uns abgestimmt...). Wir sind unheimlich stolz darauf, dass uns die ganze Zeit über so viele Leute täglich unterstützt haben und wir somit immer unter den ersten beiden Plätzen waren.
Doch ab Montag beginnt nun die heiße Endphase...


AOK-Kunden haben jetzt einen Anlaufpunkt auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Okt 2013 - 11:07 Uhr
Bild 0 von AOK-Kunden haben jetzt einen Anlaufpunkt auf Juist

Die AOK wird zukünftig auf der Insel Juist einen Servicepunkt unterhalten und regelmäßig mit ausgebildetem Personal vor Ort sein, um Versicherte, Firmen oder Neukunden in allen Punkt rund um das Thema Krankenversicherung zu beraten und zu helfen. In dieser Woche wurde der neue Standort, der sich in den Räumen der Inselfiliale der Sparkasse Aurich-Norden in der Wilhelmstraße befindet.


Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

Beigetragen von JNN am 25. Okt 2013 - 11:04 Uhr

Am 31.10.2013, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, 26571 Juist, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Sitzung des Bäderausschusses

Beigetragen von JNN am 25. Okt 2013 - 11:02 Uhr

Am 29.10.2013, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, 26571 Juist, eine Sitzung des Bäderausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Toter am Kalfamer war Eigner der gestrandeten Yacht

Beigetragen von S.Erdmann am 19. Okt 2013 - 10:18 Uhr
Bild 0 von Toter am Kalfamer war Eigner der gestrandeten Yacht

Bei dem Toten, der heute morgen von einem Hubschrauber der Bundeswehr gefunden und von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Juist dort geborgen wurde, handelt es sich um den 81jährigen Eigner der gestrandeten Segelyacht "Globetrotter II". Wie die Polizei mitteilte, befand sich der Eigner alleine an Bord, so dass man die Suche nach weiteren Personen zwischenzeitlich einstellen konnte.


Hamburger Segelyacht strandete vor Juist/Toter am Kalfamer

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Okt 2013 - 11:33 Uhr
Bild 0 von Hamburger Segelyacht strandete vor Juist/Toter am Kalfamer

Auf dem Juister Strand, rund 500 Meter vor dem Strandaufgang Wilhelmshöhe, ist die rund 12 Meter lange Segelyacht "Globetrotter II" aus Hamburg gestrandet. Über die näheren Umstände der Havarie ist noch nichts bekannt. Ein Bundeswehrhubschrauber hat indes eine Leiche am Kalfamer entdeckt. Ob es sich dabei um ein Besatzungsmitglied der zweimastigen Kielyacht handelt, steht zurzeit nicht fest.


Nach vielen Jahren ein neuer Seebäderschiffbau geplant

Beigetragen von JNN am 18. Okt 2013 - 09:01 Uhr
Bild 0 von Nach vielen Jahren ein neuer Seebäderschiffbau geplant

An der deutschen Nordseeküste wird ab 2015 ein neues Seebäderschiff verkehren. Für den Helgoland-Verkehr der Reederei Cassen Eils GmbH wurde in Berne ein jetzt ein neues Schiff bestellt. Es ist der erste Neubau unter deutscher Flagge, welcher mit einer umweltfreundlichen LNG-Technik ausgestattet ist.


Überprüfung der Küstenschutzanlagen auf Juist / Insel für Sturmfluten gerüstet

Beigetragen von JNN am 18. Okt 2013 - 08:55 Uhr
Bild 0 von Überprüfung der Küstenschutzanlagen auf Juist / Insel für Sturmfluten gerüstet

Am Mittwoch erfolgte die Inselschau auf Juist. Hier standen den Küstenschützern des NLWKN Vertreter der Inselgemeinde, des Domänenamtes und der Nationalparkverwaltung zur Seite.
"Schutzdünen und Hauptdeiche sind in einem guten Zustand", resümierte Frank Thorenz, Leiter der Betriebsstelle Norden-Norderney am Ende der Bereisung, die einige Stunden zuvor im Inselwesten mit der Begutachtung der Schutzdünen zwischen Bill und Hammersee begann. "Dank der sturmflutarmen vergangenen Winter und der gezielten Sandfangmaßnahmen des NLWKN hat sich die Gesamtsituation an den seeseitigen Hängen wieder stabilisiert", ergänzte Thorenz.


Neuer Artenrekord bei den 5. Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Beigetragen von JNN am 18. Okt 2013 - 08:49 Uhr
Bild 0 von Neuer Artenrekord bei den 5. Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

"Das war schön!" Dieser oder ähnliche Gedanken mögen sicher vielen großen und kleinen Besuchern, aber auch Veranstaltern und Organisatoren durch den Kopf gegangen sein, als am heutigen Sonntag die 5. Zugvogeltage mit dem Zugvogelfest in Horumersiel zu Ende gingen.


Pressemitteilung der AOK - Die Gesundheitskasse

Beigetragen von JNN am 16. Okt 2013 - 10:07 Uhr

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner des Töwerlandes,
es gibt Behörden und Unternehmen, die den Service auf Ihrer Insel eingeschränkt oder beendet haben. Anders ist es bei Ihrer AOK -Die Gesundheitskasse. Wir bieten Ihnen ab November regelmäßige Sprechtage an, die in der "Juister Inselpost" angekündigt werden.