Juist Impression

Newsbeiträge

Tschüß Juist – Inselpolizistin Tanja Krüger verließ die Insel

Beigetragen von JNN am 30. Jul 2021 - 11:52 Uhr
Bild 0 von Tschüß Juist – Inselpolizistin Tanja Krüger verließ die Insel

Im September 2018 wurde Polizeioberkommissarin Tanja Krüger im Alten Warmbad offiziell in ihr neues Amt als Polizistin auf Juist eingeführt. Jetzt hat sie die Insel leider wieder verlassen, ab 1. August erwarten sie neue Aufgaben auf dem Festland. Mit einer persönlichen Nachricht möchte sie sich von der Inseln und den Einwohnern verabschieden. Sie finden diese hier unter „Weiterlesen“.


Kein Platz auf Juist für „Heinis Kombüse“

Beigetragen von S.Erdmann am 29. Jul 2021 - 13:51 Uhr
Bild 0 von Kein Platz auf Juist für „Heinis Kombüse“

Hier noch die verbliebenen Punkte der letzten Ratssitzung: Der Antrag des Unternehmers Heiko Fürstenberg, auf der Fläche vor dem „Strandhotel Kurhaus“ seinen Food-Truck „Heinis Kombüse“ zum Verkauf von Fischbrötchen aufzustellen, wurde von der Tagesordnung abgesetzt. Zwei Tage zuvor hatte der Verwaltungsausschuss bereits darüber entschieden, diese Entscheidung wurde Fürstenberg mitgeteilt, der Rat bekam so keine Möglichkeit mehr, über den Punkt abzustimmen.


Weiterhin nur wenig Coronafälle an der Küste

Beigetragen von JNN am 28. Jul 2021 - 14:05 Uhr

Die Anzahl der akuten Corona-Infektionen in Ostfriesland steigt wie überall wieder an, allerdings weiterhin auf sehr niedrigen Niveau. Im Landkreis Aurich ist sie ist von Dienstag zu Mittwoch um zwei auf jetzt 26 Fälle gestiegen.


Drei glückliche Enkelkinder auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Jul 2021 - 14:37 Uhr
Bild 0 von Drei glückliche Enkelkinder auf Juist

Ende vergangener Woche wurde auf Juist bei der Schiffsankunft am Hafen an den Koffercontainern ein Umschlag mit Geld gefunden. Großeltern haben ihren drei Enkeln zu Weihnachten Urlaubsgeld für Juist spendiert, dass konnte man anhand des Textes auf dem Umschlag erkennen.


Juister Rat möchte mehrheitlich den Rettungsdienst beim DRK belassen

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Jul 2021 - 14:12 Uhr

Auf seiner letzten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates, die Ende vergangener Woche stattfand, stimmte eine Mehrheit dem Antrag von Ratsmitglied Gerhard Jacobs (CDU) zu, wonach sich die Inselgemeinde für die Beibehaltung des DRK-Ortsvereines Juist als ortsansässiger und ehrenamtlich organisierter Anbieter des Rettungsdienstes ausspricht. Der Landkreis Aurich hat die entsprechenden Verträge zum Jahresende gekündigt, um den Rettungsdienst ab 2022 in Eigenregie durchzuführen (JNN berichtete)


Norderneyer Rat lehnte Beitritt zum Biosphärenreservats ab

Beigetragen von JNN am 26. Jul 2021 - 11:33 Uhr

Der Norderneyer Stadtrat hat die Auszeichnung zum Biosphärenreservat und damit zur Unesco-Modellregion mehrheitlich abgelehnt. Mit elf zu sechs Stimmen wurde ein Beitritt zur Entwicklungszone des Biosphärenreservates von den Fraktionen der Freien Wähler, CDU, FDP und Teilen der Sozialdemokraten Ende vergangener Woche verhindert.


NSGB ruft zur Teilnahme an Briefwahl auf

Beigetragen von JNN am 21. Jul 2021 - 16:10 Uhr
Bild 0 von NSGB ruft zur Teilnahme an Briefwahl auf

Die Bürgermeister der Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich haben sich letztmalig vor der Sommerpause im Bürgerhaus in Ihlow getroffen und verschiedene Themen besprochen und entschieden. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen haben die Bürgermeister entschieden, die Besuche bei Alters- und Ehejubiläen vorerst weiter bis zum 30. September 2021 auszusetzen. Im September wird darüber neu beraten.


Corona-Infektionszahlen steigen langsam im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 20. Jul 2021 - 16:54 Uhr

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist von Montag zu Dienstag um 2 auf jetzt 10 Fälle gestiegen. Diese verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Stadt Aurich 3, Samtgemeinde Brookmerland 2, Gemeinde Dornum 2, Gemeinde Großefehn 1 und Stadt Norden 2. Die 7-Tages-Inzidenz für den Landkreis Aurich beträgt laut RKI aktuell 4,2.


Auch Juister Abiturienten am NIGE 2021 erfolgreich dabei

Beigetragen von JNN am 16. Jul 2021 - 15:59 Uhr
Bild 0 von Auch Juister Abiturienten am NIGE 2021 erfolgreich dabei

Im fast gewohnten Rahmen konnten kürzlich die 109 Abiturienten – darunter auch sechs von der Insel Juist - des niedersächsischen Internatsgymnasiums Esens entlassen werden. Dabei kann kaum von einer Entlassung die Rede sein, schließlich fühlten sich die „Abitouris“ – so das diesjährige Motto des Abiturjahrgangs – am NIGE nur zu Besuch. Dem sehr feierlichen Festakt mit Zeugnisübergabe in der Esenser St- Magnus Kirche ging auch eine vorgezogene interne Entlassfeier im Internat voraus.


Gemeinderat spricht über Heinis Kombüse und Rettungsdienst

Beigetragen von JNN am 15. Jul 2021 - 16:29 Uhr
Bild 0 von Gemeinderat spricht über Heinis Kombüse und Rettungsdienst

Am Donnerstag, den 22. Juli 2021, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Alte Schule, Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »