Juist Impression

Newsbeiträge

1. Juister - Cross Over Konzert von Inselschulkindern mit Gastmusikern aus Bayern

Beigetragen von JNN am 03. Jul 2017 - 08:49 Uhr
Bild 0 von 1. Juister - Cross Over Konzert von Inselschulkindern mit Gastmusikern aus Bayern

Am 03.07.2017 um 20:15 Uhr im Haus des Kurgastes.

Eine bunte Mischung aus Klassik & Jazz, Vokal & Instrumental, weltlich & geistlich, Jung & Alt, Solisten & Gruppen. Klavier, Gesang, Gitarre, Blockflöte, Trommel, Chöre, Tanz.
Ausführende: The Angels, Seven Stars, Young Power
Solisten, Instrumentalisten der Inselschule: Michaela Greihanner, Stefanie Bertram-Kempf.
Leitung: Dr. phil. Kiwha Kim, Musikpädagogin / Chorleiterin
Eintritt: Erw. VVK 12,- €, AK 14,- € Kinder bis 16 Jahre: VVK 6,- €, AK 7,- €


Heute tritt Theater AG der Inselschule noch einmal auf

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Jul 2017 - 10:46 Uhr

Wer bei der Premiere am vergangenen Sonntag nicht dabei war, hat am heutigen Samstag (01. Juli) um 20.00 Uhr noch einmal die Möglichkeit, das Stück "Grand malheur" von Bernd Gomold in der Turnhalle der Inselschule zu erleben. Der Besuch dieser Aufführung der Theater AG der Inselschule lohnt in jedem Fall. (Siehe hierzu auch Artikel über die Premiere hier auf der Startseite von JNN).


Ratssitzung am Dienstag fiel aus

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Jun 2017 - 19:12 Uhr
Bild 0 von Ratssitzung am Dienstag fiel aus

Eigentlich wollte JNN über die Ratssitzung am Dienstagabend berichten. Doch wir standen vor der verschlossenen Tür und diesem Schild. Wir versuchen es also am 4. Juli nochmal.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


Nächtlicher Einsatz war nur ein Fehlalarm

Beigetragen von JNN am 27. Jun 2017 - 13:28 Uhr

Um kurz nach ein Uhr, in der Nacht von Montag auf Dienstag, wurde die Feuerwehr Juist alarmiert. Ein Flächenbrand, westlich des Hammersee, sollte der Grund für die Alarmierung sein. Die Juister Wehr rückte mit allen fünf Fahrzeugen Richtung Wäldchen aus. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort war ein heller, orangefarbener Schein am Nachthimmel zu sehen.


Theater AG der Inselschule brachte Dreiakter auf die Bühne

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Jun 2017 - 23:15 Uhr
Bild 0 von Theater AG der Inselschule brachte Dreiakter auf die Bühne

Obwohl die Theatergruppe „Antjemöh“ vom Juister Heimatverein in diesem Jahr mangels Spielern nicht auftreten kann, gibt es trotzdem auch in diesem Sommer wieder Theater auf Juist. Am Sonntagabend fand vor einem sehr großen Publikum in der Turnhalle die Premiere des diesjährigen Stückes der Theater AG der Inselschule Juist statt.


Theater AG der Inselschule präsentiert ihr neue Stück

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Jun 2017 - 18:44 Uhr

Am Sonntag, den 25. Juni ist Premiere der diesjährigen Aufführung der Theater AG der Inselschule. Gezeigt wird das Stück „Grand malheur“ von Bernd Gombold. Eine weitere Aufführung wird es am Samstag, den 01. Juli geben. Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr) in der Turnhalle der Inselschule. Empfohlen ab 12 Jahren. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. JNN wird nächste Woche über die Premiere des Stückes berichten.


Wechsel im Aufsichtsrat der Reederei Norden-Frisia

Beigetragen von h.lang am 24. Jun 2017 - 12:06 Uhr
Bild 0 von Wechsel im Aufsichtsrat der Reederei Norden-Frisia

In der abgelaufenen Woche fand anlässlich der Hauptversammlung der AG Reederei Norden Frisia im „Haus des Gastes“ in Norddeich ein Wechsel im Aufsichtsrat der Reederei statt. (Foto v.l.n.r.) Jürgen Heye Bakker schied auf eigenen Wunsch aus, dafür wurde Katrin Bakker gewählt, Aufsichtsratsvorsitzende Karin Pragal, Dr. Carl Ulfert Stegmann scheidet auf eigenen Wunsch aus, dafür wurde Claus Stegmann in den Aufsichtsrat gewählt. Hintere Reihe Michael Bruns, Heinz-Hermann Wessels (Mitarbeitervertreter im AR), und das Juister AR-Mitglied Hans-Georg Peters.
JNN-FOTO: HERO LANG


„Hans Dittmer“ rettete fünf junge Menschen aus Seenot

Beigetragen von JNN am 16. Jun 2017 - 23:49 Uhr
Bild 0 von „Hans Dittmer“ rettete fünf junge Menschen aus Seenot

Ein Motorboot ist am Freitag (16. Juni) im Watt vor der Insel Juist gesunken. Die fünfköpfige Besatzung, zwei junge Frauen und drei junge Männer zwischen 20 und 25 Jahren, konnten von den Juister Seenotrettern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mit dem neuen Rettungsboot "Hans Dittmer" gerettet werden.


Nordseeinsel Juist erhält Sonderpreis

Beigetragen von JNN am 16. Jun 2017 - 16:39 Uhr
Bild 0 von Nordseeinsel Juist erhält Sonderpreis

Einmal mehr darf sich Juist zu den Gewinnern eines Wettbewerbs für umweltbewusstes Handeln zählen: die Klima Insel erhielt den Sonderpreis in der Kategorie "Klimaschutz, Ressourcen- & Energieeffizienz“. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Florian Pronold, und der Präsident des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), Reinhard Meyer, ehrten in dieser Woche in Berlin die Preisträger.


Juister waren beim Borkumer Feuerwehrjubiläum dabei

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Jun 2017 - 22:49 Uhr
Bild 0 von Juister waren beim Borkumer Feuerwehrjubiläum dabei

125 Jahre Musikzug und 127 Jahre Freiwillige Feuerwehr Borkum, das wurde kürzlich auf unserer Nachbarinsel groß gefeiert. Und auch die Juister waren mit dabei, denn rund 30 Mitglieder des Feuerwehr und des Feuerwehrmusikzuges machten sich nach Borkum auf. Kapitän Gerhard „Herzi“ Eilers hatte dazu eine Sonderfahrt mit der „Wappen von Juist“ auf den Plan genommen.


Einzigartiges Kunsthandwerk im Haus Siebje

Beigetragen von JNN am 13. Jun 2017 - 22:46 Uhr
Bild 0 von Einzigartiges Kunsthandwerk im Haus Siebje

Zum ersten Mal stellt der aus Südfrankreich stammende Lederhandwerker Kristof Mascher im Haus Siebje des Heimatvereins Juist aus. Er verarbeitet Fischleder, das nach einem wiederentdeckten Verfahren des sibirischen Volkes der Nanai mit rein pflanzlichen Mitteln gegerbt wird - also eine nicht nur besonders umweltschonende und hautfreundliche Bearbeitung, sondern durch die Verwendung von Häuten aus Speisefischzucht auch eine nachhaltige Verwertung von Ressourcen, die für das Volk der Nanai damals wohl selbstverständlich war und an die wir uns in unserer Zeit erst wieder erinnern müssen.


Alle guten Dinge sind drei – Polnisch-Deutscher Schüleraustausch

Beigetragen von JNN am 13. Jun 2017 - 22:29 Uhr
Bild 0 von Alle guten Dinge sind drei – Polnisch-Deutscher Schüleraustausch

Bereits zum dritten Mal wurde unter der Leitung von Tomasz Szwagiel (Sportlehrer) und Gerrit Schlauwitz (Schulleiter der Inselschule Juist) ein vom Deutsch-polnischen Jugendwerk (DPJW) gefördertes Schüleraustauschprojekt zwischen der Inselschule Juist und dem Gymnasium in Pszow geplant und befindet sich zurzeit in vollem Gange.


Juist: DRK drängt auf neue Rettungswache

Beigetragen von JNN am 12. Jun 2017 - 18:15 Uhr
Bild 0 von Juist: DRK drängt auf neue Rettungswache

"Schon seit mehr als zwanzig Jahren drängen wir darauf, dass Juist eine neue Rettungswache bekommt". Dies sagte Juists DRK-Vorsitzender Hans-Ludwig de Vries bei einem Besuch von CDU-Bundestagskandidat Reinhard Hegewald in der Rettungswache. Notwendig sei ein Neubau auch, weil die acht Rettungsdienstmitarbeiter in der Wache wohnten. "Der Zustand der Wache und der Wohnungen ist nicht mehr zumutbar", so de Vries.


Inka Munier legte Ratsmandat nieder

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Jun 2017 - 00:06 Uhr
Bild 0 von Inka Munier legte Ratsmandat nieder

Die Gebühren für den Katalog (Prospekt) 2018 werden für die Anzeigenkunden um 15 Prozent gesenkt. Nachdem man erst beschlossen hatte, die Gebühren unverändert gegenüber diesem Jahr zu belassen, konnte der Rat jetzt eine andere Entscheidung auf den Weg bringen. Dieser tagte am Dienstagabend öffentlich im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“.


CDU-Bundestagskandidat zu Besuch bei Juister Feuerwehr

Beigetragen von JNN am 01. Jun 2017 - 00:00 Uhr
Bild 0 von CDU-Bundestagskandidat zu Besuch bei Juister Feuerwehr

"Obwohl auf unserer Insel nur 1.600 Menschen wohnen, müssen wir eine Feuerwehr wie in einer 10.000 Einwohner großen Stadt auf dem Festland vorhalten", so Gemeindebrandmeister Thomas Breeden bei einem Besuch von CDU-Bundestagskandidat Reinhard Hegewald. Kein Dorf dieser Größe müsse auf dem Festland einen eigenen Drehleiterwagen vorhalten. "Da hilft die Wehr aus der nächstgelegenen Stadt, was hier auf der Insel nun mal nicht geht", so Breeden. Eine ständige Herausforderung sei die Aufrechterhaltung der personellen Stärke.


Musikfestival beschert dem SKJ vollen Bootshafen

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Mai 2017 - 19:38 Uhr
Bild 0 von Musikfestival beschert dem SKJ vollen Bootshafen

Das diesjährige Juister Musikfestival bescherte dem Segelklub Juist einen rappelvollen Hafen. Bereits am Mittwoch mit der Abendflut kamen zahlreiche Boote zur Insel, die große Anreise war dann am Donnerstagvormittag.


Frisia-Offshore bekräftigt Schifffahrtsstandort Deutschland

Beigetragen von JNN am 25. Mai 2017 - 13:54 Uhr
Bild 0 von Frisia-Offshore bekräftigt Schifffahrtsstandort Deutschland

Die Frisia-Offshore GmbH aus Norddeich, eine Tochtergesellschaft der AG Reederei Norden-Frisia, hat zwei Crew-Transfer-Schiffe aus ihrer Flotte in das deutsche Seeschiffsregister zurück geführt und gibt damit ein Statement zur Deutschen Flagge ab. Beide Einheiten haben jetzt Norddeich als Heimathafen.


Reinhaltung der Fahrrinnen ist unzureichend

Beigetragen von JNN am 25. Mai 2017 - 10:31 Uhr

"Die besondere Situation der ostfriesischen Inseln muss stärker berücksichtigen werden" ist CDU-Landtagskandidat Björn Fischer überzeugt. An einem umfangreichen Fragenkatalog der Landtagsfraktion konnte er mitwirken. Als Beispiel nennt Fischer die unzureichende Reinhaltung der Fahrrinnen zwischen den Festlandshäfen und Inseln.


Musikfestival steht in den Startlöchern

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Mai 2017 - 22:38 Uhr
Bild 0 von Musikfestival steht in den Startlöchern

Am Himmelfahrtstag beginnt das diesjährige „Töwerland Musikfestival“, inzwischen in der 18. Auflage. Am Mittwoch wurde auf dem Kurplatz eifrig aufgebaut, abends stand dann alles. Bereits am Dienstagabend kam abends mit der „Frisia VIII“ noch ein zusätzlicher Frachter, der Fahrzeuge, Anhänger und weitere Güter für das Musikfestival zur Insel brachte.


Auftakt zu acht Ortskonferenzen auf den Inseln und in Norden

Beigetragen von JNN am 19. Mai 2017 - 22:06 Uhr
Bild 0 von Auftakt zu acht Ortskonferenzen auf den Inseln und in Norden

Schaffung und Erhalt von bezahlbarem Wohnraum und Gewerbeflächen sind nach Ansicht der Spiekerooger der Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung ihrer Insel. Das ist eine der zentralen Erkenntnisse zweier Workshops im Rahmen des Wettbewerbs „Zukunftsstadt“. Ein „Future Lab“ für Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren und eine „Zukunftswerkstatt“ für alle anderen Spiekerooger markierten jetzt den erfolgreichen Auftakt zu insgesamt acht Ortskonferenzen auf den Ostfriesischen Inseln und in der Stadt Norden.


Gleich zwei Sitzungen am nächsten Dienstag

Beigetragen von JNN am 19. Mai 2017 - 21:51 Uhr

Am Dienstag, den 23.05.2017, findet um 18:00 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Bäderausschusses statt. Um 19:00 Uhr folgt dann eine weitere Sitzung, diesmal vom Bau- und Umweltausschusses. Wie immer, im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“. Die Tagesordnungen finden Sie unter weiterlesen.


Ein neuer Priel könnte Verbesserungen im Hafenschlauch bewirken

Beigetragen von h.lang am 19. Mai 2017 - 21:22 Uhr
Bild 0 von Ein neuer Priel könnte Verbesserungen im Hafenschlauch bewirken

Es gibt wieder eine neue Veränderung auf dem Juister Watt im Bereich der Hafenzufahrt: Etwa in der Mitte des Hafenschlauches mündet ein Priel, dessen Volumen immer weiter zunimmt. Eine solche natürliche Entwicklung gilt es zu nutzen um eine Kolkbildung zu etablieren, und damit eine Reinigung, dass heisst eine Ausspülung des Wasserlaufes, zu erreichen.


Kurverwaltung war auf dem Maimarkt in Mannheim

Beigetragen von JNN am 18. Mai 2017 - 22:59 Uhr
Bild 0 von Kurverwaltung war auf dem Maimarkt in Mannheim

Eine Art Crashkurs bekamen die Hörer des SWR Maimarkt Radios live aus dem „Gläsernen Studio“ vom Maimarkt Mannheim. Eine Stunde lang erfuhren sie von Marketingleiter Thomas Vodde, Kurverwaltung Juist, alles Wissenswerte über die schönste Sandbank der Welt. Geheimtipps inklusive.


Bürgermeister Goerges zeigte Reinhard Hegewald seine Insel

Beigetragen von JNN am 18. Mai 2017 - 22:09 Uhr
Bild 0 von Bürgermeister Goerges zeigte Reinhard Hegewald seine Insel

Per Kutsche hat Juists Bürgermeister Dr. Tjark Goerges zusammen mit Angela Engel und Hans-Ludwig de Vries von der Juister CDU dem Bundestagskandidaten Reinhard Hegewald (CDU) seine Insel gezeigt. "Das ist der beste Weg, die Probleme gezeigt zu bekommen. Allemal besser als im Rathaus am Grünen Tisch zu sitzen", bedankte sich Hegewald.


Bauarbeiten an der Westmole in Norddeich beginnen

Beigetragen von JNN am 18. Mai 2017 - 08:44 Uhr
Bild 0 von Bauarbeiten an der Westmole in Norddeich beginnen

In diesen Tagen beginnen Niedersachsen Ports und die AG Reederei Norden-Frisia mit den Bauarbeiten zur Verlegung der Straße auf der Norddeicher Westmole. Diese wird künftig direkt entlang des Bahndamms verlaufen. Dadurch kann eine zusammenhängende Terminalfläche für den Personen- und Gepäckverkehr auf der Westmole geschaffen werden.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »