Juist Impression

Newsbeiträge

Rat fragt sich, warum viele Fahrer von Pedelecs nicht treten müssen

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Mai 2019 - 14:17 Uhr
Bild 0 von Rat fragt sich, warum viele Fahrer von Pedelecs nicht treten müssen

Der Gemeinderat behandelte kürzlich eine große Zahl von Punkten innerhalb kurzer Zeit, denn alles war zuvor schon ausführlich im Bau- bzw. Bäderausschuss behandelt worden. Lediglich die Anpassung des Tarifsystems für Hallenbad und Sauna, die Preiserhöhungen für 2020 beinhaltet, wurde zuvor vom Verwaltungsausschuss zurückgestellt und von der Tagesordnung genommen.


Insel-Ortsgruppe von „Fridays for Future“ gibt es nur auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Mai 2019 - 19:09 Uhr
Bild 0 von Insel-Ortsgruppe von „Fridays for Future“ gibt es nur auf Juist

Zum zweiten Mal fand auf Juist wieder eine der europaweiten "Fridays for Future"- Demos am Freitagmittag statt. Bei der Protestaktion sollte anlässlich der Europawahl am 26. Mai darauf aufmerksam gemacht werden, wie wichtig das Thema Klimaschutz ist. Rund vierzig Personen nahmen an dem Demonstrationszug teil, darunter nicht nur Schüler, sondern auch eine große Zahl von Gästen, ebenso waren die „Just Drums“ lautstark mit ihren Trommeln dabei.


FLN Frisia-Luftverkehr GmbH ist ein halbes Jahrhundert alt

Beigetragen von JNN am 23. Mai 2019 - 19:20 Uhr
Bild 0 von FLN Frisia-Luftverkehr GmbH ist ein halbes Jahrhundert alt

Die FLN Frisia-Luftverkehr GmbH mit Sitz in Norden/Norddeich, eine Tochtergesellschaft der AG Reederei Norden-Frisia, feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.


Polizei warnt Hundehalter vor Rattengiftködern

Beigetragen von JNN am 23. Mai 2019 - 18:59 Uhr

Bei der Polizei auf Juist ist am Mittwoch ein Hinweis auf ausgelegte Rattengiftköder im Bereich Flugplatzstraße/Wilhelmshöhe eingegangen. Ein Hund ist offenbar in dem Bereich durch die Aufnahme eines Köders, der Ähnlichkeit mit Schokolade gehabt haben soll, verletzt worden. Die Polizei rät Hundehaltern, ihre Tiere beim Gassigehen im Auge zu behalten und im Bereich Flugplatzstraße/Wilhelmshöhe aufmerksam zu sein. Wenn ein Hund Vergiftungserscheinungen zeigt, ist umgehend ein Tierarzt aufzusuchen. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher der ausgelegten Köder geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Juist zu melden unter Telefon 04935 1210.


Lange Sauna-Nacht am 23. Mai im TöwerVital

Beigetragen von Schwimmbad am 20. Mai 2019 - 17:11 Uhr
Bild 0 von Lange Sauna-Nacht am 23. Mai im TöwerVital

Besuchen Sie uns auf der Düne zu einem gemütlichen
Sauna-Abend und erleben Sie das besondere Flair unserer Sauna.


Juist-Stiftung engagiert sich für das Küstenmuseum Juist

Beigetragen von JNN am 16. Mai 2019 - 11:34 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung engagiert sich für das Küstenmuseum Juist

Für das Projekt „Umsetzung Ausstellungskonzept“ im Küstenmuseum erhielt die Inselgemeinde Juist nunmehr Unterstützung von der Just-Stiftung. Das neue Ausstellungskonzept für das Küstenmuseum wurde bereits im vergangenen Jahr von der ConCultura GmbH unter Einbeziehung des Fördervereins Küstenmuseum Juist e.V. und weiterer Akteure auf der Insel erstellt.


Gemeinderat behandelt Themen der Ausschüsse am Mittwoch

Beigetragen von JNN am 15. Mai 2019 - 18:05 Uhr

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Eintrittspreise für Bad und Sauna wurden vom Bäderausschuss angepasst

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Mai 2019 - 17:46 Uhr
Bild 0 von Eintrittspreise für Bad und Sauna wurden vom Bäderausschuss angepasst

Nur mit kleiner Besetzung tagte der Bäderausschuss Anfang der Woche, denn gleich zwei Werksausschussmitglieder (Mitarbeiter der Kurverwaltung) und zwei CDU-Ausschussmitglieder fehlten. Die Tagesordnung war auch eher übersichtlich, es gab nur wenige Routinepunkte abzuhandeln.


Aus einer Schnapsidee entstanden „Steve & Gerrit“

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Mai 2019 - 17:03 Uhr
Bild 0 von Aus einer Schnapsidee entstanden „Steve & Gerrit“

Viele Zuhörer fanden sich am Mittwochnachmittag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Kurplatz ein, um einem Konzert des Duos „Steve & Gerrit“ aus Emden beizuwohnen. Die beiden Musiker boten ein buntes Programm mit vielen gecoverten und eigenen Songs. Technisch betreut wurde sie bei ihrem Konzert von den Mitarbeitern aus dem „Haus des Kurgastes“.


Fahrradvermieter wollen keine weiteren Pedelacs auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Mai 2019 - 16:36 Uhr
Bild 0 von Fahrradvermieter wollen keine weiteren Pedelacs auf Juist

Manchmal bieten die Kenntnisgaben der Verwaltung oder die Einwohnerfragestunde die interessantesten Themen bei Sitzungen, so auch auf der letzten Bäderausschusssitzung auf Juist. Mit rund zehn Zuschauern war diese schon übermäßig stark besucht; ein großer Teil bestand aus Juister Fahrradvermietern, welche dem Ausschuss und der Verwaltung ihr Anliegen vortragen wollten.


Bootshafenzufahrt und Strand-Bebauungsplan vorm Bauausschuss

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Mai 2019 - 11:11 Uhr
Bild 0 von Bootshafenzufahrt und Strand-Bebauungsplan vorm Bauausschuss

Mit der unendlichen Geschichte, wie man weniger Schlick und Sand in den Bootshafen bekommt, befasste sich der Bau- und Umweltausschuss dieser Tage auf einer öffentlichen Sitzung. Es ging darum, bei der NBank Fördergelder (sogenannte GRW-Mittel) zur reversiblen Verlegung der Hafendurchfahrt vom Gewerbe- in den Sportboothafen nach Norden zu beantragen. Fachleute rechnen bei dieser Maßnahme mit einer Reduzierung von Sedimenteinträgen und somit geringeren Unterhaltungskosten.


Borkum und Düsseldorf bekommen einen Seenotkreuzer „Hamburg“

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Mai 2019 - 10:41 Uhr
Bild 0 von Borkum und Düsseldorf bekommen einen Seenotkreuzer „Hamburg“

Was hat unsere Nachbarinsel Borkum mit der NRW-Landeshauptsstadt Düsseldorf gemeinsam? Nun, nicht nur Borkum erhält im nächsten Jahr ein Schiff mit dem Namen „Hamburg“, sondern auch Düsseldorf. Und beide „Hamburgs“ haben eine große Gemeinsamkeit, beides sind nämlich Seenotkreuzer.


Bäderausschuss befasst sich mit Gastgeberverzeichnis für 2020

Beigetragen von JNN am 08. Mai 2019 - 10:21 Uhr

Am Montag, den 13. Mai, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bäderausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Reederei erweitert Ihre „e-mobility“ - Flotte

Beigetragen von JNN am 07. Mai 2019 - 22:39 Uhr
Bild 0 von Reederei erweitert Ihre „e-mobility“ - Flotte

Die AG Reederei Norden-Frisia erweitert ihre Flotte an umweltfreundlichen Elektro-Mietwagen vom Typ Renault „ZOE“ um weitere zwei Einheiten. Damit umfasst das Angebot ab sofort insgesamt fünf Fahrzeuge des Typs, die auf dem Reederei-Parkplatz P3 in der Badestraße in Norddeich für Kunden zur Verfügung stehen.


Segelklub Juist ist erschüttert über Unglück auf der Jade

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Mai 2019 - 12:47 Uhr
Bild 0 von Segelklub Juist ist erschüttert über Unglück auf der Jade

Beim Segelklub Juist (SKJ) zeigte man sich sehr erschüttert über das Unglück, welches sich am Sonntag in der Jade ereignet hatte, wobei ein Jollenkreuzer kenterte und eine 49-jährige Frau ums Leben kam. Zum einen ist die aus Bingum stammende Frau als aktive und langjährige Seglerin vielen Mitgliedern im SKJ persönlich bekannt, zum anderen stammt das verunglückte Boot von Juist und war viele Jahre unter dem Stander vom SKJ gefahren.


Was ist, wenn sich Juist von Deutschland löst?

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Mai 2019 - 23:00 Uhr
Bild 0 von Was ist, wenn sich Juist von Deutschland löst?

Zu einer der beliebtesten Veranstaltungen auf Juist gehört seit Jahren der „Inselabend“, eine Mischung aus Musik, Tanz, Humor und Wissen, dargeboten von Juister Vereinen. Dabei wird in jedem Jahr ein neues Programm erarbeitet und zusammengestellt, kürzlich fand die Premiere vom diesjährigen Inselabend im voll besetzten Saal vom „Haus des Kurgastes“ statt.


Weitere Aufführung von "Alice war auf Fuerte" steht an

Beigetragen von JNN am 03. Mai 2019 - 22:31 Uhr
Bild 0 von Weitere Aufführung von

Wer bei der Premiere von "Alice war auf Fuerte" im April nicht dabei sein konnte, hat jetzt die Gelegenheit, das Stück zu sehen. Die Theatergruppe "Antjemöh" spielt die Komödie von Stefan Erdmann am Montag, den 06. Mai, um 20:15 Uhr im großen Saal vom "Haus des Kurgastes"
JNN-FOTO: INGRID SCHULZ


AG Norden-Frisia integriert die Katastrophen-Warn-App KATWARN

Beigetragen von JNN am 03. Mai 2019 - 22:16 Uhr
Bild 0 von AG Norden-Frisia integriert die Katastrophen-Warn-App KATWARN

Die AG Reederei Norden-Frisia integriert ab sofort die Katastrophen-Warn-App in das Fahrgastinformationssystem an Bord und den Terminals an Land Die Reederei trägt die Verantwortung für jährlich mehr als eine Mio. Fahrgäste, die die Fähr- und Flugdienstleistungen in Anspruch nehmen. Sie möchte zukünftig in Gefahrensituationen, Unglücksfällen und Katastrophenlagen ihre Kunden schnell und präzise informieren.


Bau- und Umweltausschuss berät über Einfahrt vom Sportboothafen

Beigetragen von JNN am 03. Mai 2019 - 16:20 Uhr

Am Donnerstag, den 09. Mai 2019, um 19:00 Uhr findet im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Nur Juist, Wangerooge und Spiekeroog waren bei Inselkonferenz dabei

Beigetragen von JNN am 02. Mai 2019 - 19:00 Uhr
Bild 0 von Nur Juist, Wangerooge und Spiekeroog waren bei Inselkonferenz dabei

Mit einem positiven Eindruck reiste Spiekeroogs Bürgermeister Matthias Piszczan von der ersten Deutschen Inselkonferenz Ende April auf Helgoland zurück. Der zweitägige Erfahrungsaustausch mit mehr als 100 Teilnehmern sei sehr gut und wichtig gewesen. Insbesondere sei die Abstimmung mit Schleswig-Holstein für die Vertreter der Niedersächsischen Inseln spannend verlaufen. Das Gastgeber-Bundesland war auf Helgoland sehr stark besetzt, von Vertretern aus den Kieler Ministerien bis hin zu den Landkreisen vor Ort.


Küsten- und Hochwasserschutz im Zeichen des Klimawandels

Beigetragen von JNN am 02. Mai 2019 - 16:21 Uhr

Um den Folgen des Klimawandels zu begegnen, hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies heute (Donnerstag) bei der Vorstellung des Jahresberichts des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) mehr Investitionen in den Küsten- und Hochwasserschutz gefordert. Der beschleunigte Meeresspiegelanstieg werde Niedersachsen als Küstenland vor enorme Herausforderungen stellen, sagte Lies. Bei der Bewältigung vieler dieser Aufgaben sei der NLWKN ein verlässlicher Partner, betonte der Minister.


Weitere Fotos vom Loogster Maibaumfest

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Mai 2019 - 13:44 Uhr
Bild 0 von Weitere Fotos vom Loogster Maibaumfest

Da wir aus technischen Gründen nur jeweils zehn Bilder pro Artikel aufnehmen können, wollen wir hier noch mal einen Satz mit weiteren zehn Fotos vom Maubaumfest im Ortsteil Loog zeigen. Leider war nicht den ganzen Tag ein Fotograf vor Ort, daher gibt es keine Bilder von den Auftritten der Volkstanzgruppe und von Inselwind.


Auch der Loogster Maibaum steht

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Mai 2019 - 13:38 Uhr
Bild 0 von Auch der Loogster Maibaum steht

Am 1. Mai wurde vormittags um elf Uhr der Loogster Maibaum durch die Interessengemeinschaft (IG) Loog auf dem Platz vor dem „Loogster Huus“ aufgestellt. Damit keine zweite Veranstaltung zum traditionellen Maibaumaufstellen im Dorf am Vorabend vom 1. Mai entsteht, wird der Loogster Baum immer erst einen Tag später als alle anderen Bäume in Ostfriesland aufgestellt. Anschließend fand die Maibaumfeier mit verschiedenen Programmpunkten bis zum Abend statt.


Der Maibaum auf dem Kurplatz steht

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Apr 2019 - 21:14 Uhr
Bild 0 von Der Maibaum auf dem Kurplatz steht

Am Vorabend zum 1. Mai wurde traditionsgemäß der Maibaum auf dem Kurplatz aufgestellt, wozu sich sehr viel Publikum einfand. Vorher gab es einen Umzug vom Deichhotel Rose (Westend) zum Kurplatz. Für das Aufstellen und die Bewachung des Baumes ist in jedem Jahr wechselweise ein anderer Verein zuständig, in diesem Jahr ist der Segelklub Juist (SKJ) dafür zuständig.


Intensive Ausbildungstage mit der „Mervi“ bei der DGzRS auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Apr 2019 - 13:47 Uhr
Bild 0 von Intensive Ausbildungstage mit der „Mervi“ bei der DGzRS auf Juist

„Warum liegen denn zwei Rettungsboote am Anleger der DGzRS?“ Das war wohl die am meisten gestellte Frage, welche die Seenotretter in den letzten Tagen zu hören bekamen. Neben dem Stammschiff „Hans Dittmer“ war das Schwesterschiff „Mervi“ zu Ausbildungszwecken auf Juist. Die Seenotretter gehen damit einen neuen Weg, statt dass die freiwilligen Retter zur Ausbildung nach Neustadt in das Ausbildungszentrum der DGzRS fahren, kommen die Ausbilder nun zu den Stationen.

« 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »