Juist Impression

Newsbeiträge

Segelklub Juist ist erschüttert über Unglück auf der Jade

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Mai 2019 - 12:47 Uhr
Bild 0 von Segelklub Juist ist erschüttert über Unglück auf der Jade

Beim Segelklub Juist (SKJ) zeigte man sich sehr erschüttert über das Unglück, welches sich am Sonntag in der Jade ereignet hatte, wobei ein Jollenkreuzer kenterte und eine 49-jährige Frau ums Leben kam. Zum einen ist die aus Bingum stammende Frau als aktive und langjährige Seglerin vielen Mitgliedern im SKJ persönlich bekannt, zum anderen stammt das verunglückte Boot von Juist und war viele Jahre unter dem Stander vom SKJ gefahren.


Was ist, wenn sich Juist von Deutschland löst?

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Mai 2019 - 23:00 Uhr
Bild 0 von Was ist, wenn sich Juist von Deutschland löst?

Zu einer der beliebtesten Veranstaltungen auf Juist gehört seit Jahren der „Inselabend“, eine Mischung aus Musik, Tanz, Humor und Wissen, dargeboten von Juister Vereinen. Dabei wird in jedem Jahr ein neues Programm erarbeitet und zusammengestellt, kürzlich fand die Premiere vom diesjährigen Inselabend im voll besetzten Saal vom „Haus des Kurgastes“ statt.


Weitere Aufführung von "Alice war auf Fuerte" steht an

Beigetragen von JNN am 03. Mai 2019 - 22:31 Uhr
Bild 0 von Weitere Aufführung von

Wer bei der Premiere von "Alice war auf Fuerte" im April nicht dabei sein konnte, hat jetzt die Gelegenheit, das Stück zu sehen. Die Theatergruppe "Antjemöh" spielt die Komödie von Stefan Erdmann am Montag, den 06. Mai, um 20:15 Uhr im großen Saal vom "Haus des Kurgastes"
JNN-FOTO: INGRID SCHULZ


AG Norden-Frisia integriert die Katastrophen-Warn-App KATWARN

Beigetragen von JNN am 03. Mai 2019 - 22:16 Uhr
Bild 0 von AG Norden-Frisia integriert die Katastrophen-Warn-App KATWARN

Die AG Reederei Norden-Frisia integriert ab sofort die Katastrophen-Warn-App in das Fahrgastinformationssystem an Bord und den Terminals an Land Die Reederei trägt die Verantwortung für jährlich mehr als eine Mio. Fahrgäste, die die Fähr- und Flugdienstleistungen in Anspruch nehmen. Sie möchte zukünftig in Gefahrensituationen, Unglücksfällen und Katastrophenlagen ihre Kunden schnell und präzise informieren.


Bau- und Umweltausschuss berät über Einfahrt vom Sportboothafen

Beigetragen von JNN am 03. Mai 2019 - 16:20 Uhr

Am Donnerstag, den 09. Mai 2019, um 19:00 Uhr findet im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Nur Juist, Wangerooge und Spiekeroog waren bei Inselkonferenz dabei

Beigetragen von JNN am 02. Mai 2019 - 19:00 Uhr
Bild 0 von Nur Juist, Wangerooge und Spiekeroog waren bei Inselkonferenz dabei

Mit einem positiven Eindruck reiste Spiekeroogs Bürgermeister Matthias Piszczan von der ersten Deutschen Inselkonferenz Ende April auf Helgoland zurück. Der zweitägige Erfahrungsaustausch mit mehr als 100 Teilnehmern sei sehr gut und wichtig gewesen. Insbesondere sei die Abstimmung mit Schleswig-Holstein für die Vertreter der Niedersächsischen Inseln spannend verlaufen. Das Gastgeber-Bundesland war auf Helgoland sehr stark besetzt, von Vertretern aus den Kieler Ministerien bis hin zu den Landkreisen vor Ort.


Küsten- und Hochwasserschutz im Zeichen des Klimawandels

Beigetragen von JNN am 02. Mai 2019 - 16:21 Uhr

Um den Folgen des Klimawandels zu begegnen, hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies heute (Donnerstag) bei der Vorstellung des Jahresberichts des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) mehr Investitionen in den Küsten- und Hochwasserschutz gefordert. Der beschleunigte Meeresspiegelanstieg werde Niedersachsen als Küstenland vor enorme Herausforderungen stellen, sagte Lies. Bei der Bewältigung vieler dieser Aufgaben sei der NLWKN ein verlässlicher Partner, betonte der Minister.


Weitere Fotos vom Loogster Maibaumfest

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Mai 2019 - 13:44 Uhr
Bild 0 von Weitere Fotos vom Loogster Maibaumfest

Da wir aus technischen Gründen nur jeweils zehn Bilder pro Artikel aufnehmen können, wollen wir hier noch mal einen Satz mit weiteren zehn Fotos vom Maubaumfest im Ortsteil Loog zeigen. Leider war nicht den ganzen Tag ein Fotograf vor Ort, daher gibt es keine Bilder von den Auftritten der Volkstanzgruppe und von Inselwind.


Auch der Loogster Maibaum steht

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Mai 2019 - 13:38 Uhr
Bild 0 von Auch der Loogster Maibaum steht

Am 1. Mai wurde vormittags um elf Uhr der Loogster Maibaum durch die Interessengemeinschaft (IG) Loog auf dem Platz vor dem „Loogster Huus“ aufgestellt. Damit keine zweite Veranstaltung zum traditionellen Maibaumaufstellen im Dorf am Vorabend vom 1. Mai entsteht, wird der Loogster Baum immer erst einen Tag später als alle anderen Bäume in Ostfriesland aufgestellt. Anschließend fand die Maibaumfeier mit verschiedenen Programmpunkten bis zum Abend statt.


Der Maibaum auf dem Kurplatz steht

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Apr 2019 - 21:14 Uhr
Bild 0 von Der Maibaum auf dem Kurplatz steht

Am Vorabend zum 1. Mai wurde traditionsgemäß der Maibaum auf dem Kurplatz aufgestellt, wozu sich sehr viel Publikum einfand. Vorher gab es einen Umzug vom Deichhotel Rose (Westend) zum Kurplatz. Für das Aufstellen und die Bewachung des Baumes ist in jedem Jahr wechselweise ein anderer Verein zuständig, in diesem Jahr ist der Segelklub Juist (SKJ) dafür zuständig.


Intensive Ausbildungstage mit der „Mervi“ bei der DGzRS auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Apr 2019 - 13:47 Uhr
Bild 0 von Intensive Ausbildungstage mit der „Mervi“ bei der DGzRS auf Juist

„Warum liegen denn zwei Rettungsboote am Anleger der DGzRS?“ Das war wohl die am meisten gestellte Frage, welche die Seenotretter in den letzten Tagen zu hören bekamen. Neben dem Stammschiff „Hans Dittmer“ war das Schwesterschiff „Mervi“ zu Ausbildungszwecken auf Juist. Die Seenotretter gehen damit einen neuen Weg, statt dass die freiwilligen Retter zur Ausbildung nach Neustadt in das Ausbildungszentrum der DGzRS fahren, kommen die Ausbilder nun zu den Stationen.


Premiere für den diesjährigen Inselabend steht an

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Apr 2019 - 20:26 Uhr

Am Montag, den 29. April, findet um 20:15 Uhr die Premiere vom diesjährigen "Inselabend" statt. Wie in jedem Jahr mit einem neuen Programm, an dem diesmal der Juister Shanty-Chor, die Theatergruppe "Antjemöh", die Line-Dancers "Crows in Line", die Volkstanz- und Trachtengruppe "Juister Hupfdohlen" sowie der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr (früher Harmonia) beteiligt sind.


Der Maibaum ist für Dienstag startbereit

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Apr 2019 - 20:09 Uhr
Bild 0 von Der Maibaum ist für Dienstag startbereit

Bei schönstem Wetter wurde am Sonntagnachmittag der diesjährige Maibaum auf dem Vorplatz vom Bootshaus geschmückt und für das Aufstellen am Dienstag vorbereitet. Rund 30 Mitglieder vom Segelklub Juist (SKJ), der in diesem Jahr für das Aufstellen und die Bewachung des Baumes zuständig ist, nahmen an der Schmückaktion teil.


Der SKJ schmückt am Sonntag den Maibaum

Beigetragen von JNN am 26. Apr 2019 - 13:26 Uhr

Die Mitglieder vom Segelklub Juist (SKJ), der in diesem Jahr für das Aufstellen und die Bewachung des Maibaumes zuständig ist, treffen sich am Sonntag, den 28. April um 16.00 Uhr am Bootshaus zum Maibaumschmücken. Irrtümlich haben die Mitglieder eine Einladung dazu für heute (Freitag) erhalten, richtig ist aber Sonntag.


Terminverschiebung für Info-Veranstaltung

Beigetragen von JNN am 26. Apr 2019 - 10:55 Uhr

Der DEHOGA-Inselverband Juist teilt mit: Der zuständige Sachbearbeiter des Landkreises für die Erstbelehrung nach dem Hygieneschutzgesetz hat aufgrund der Vielzahl der gemeldeten Teilnehmern aus organisatorischen Gründen den Termin für die Erstbelehrung auf den 08. Mai 2019 um 13.00 h verschoben. Die Dauer wird nach wie vor ca. 45 Minuten betragen. Die Belehrung findet statt im HdK, großer Saal. Die Kosten dafür betragen € 27,00 pro Person plus Miete des HDK der anteilsmäßig umgelegt wird. Die Betriebe erhalten vom LK eine Rechnung.


Fischkisten können gerne abgeholt werden

Beigetragen von S.Erdmann am 23. Apr 2019 - 12:16 Uhr
Bild 0 von Fischkisten können gerne abgeholt werden

Auf dem sogenannten Buschplatz vom NLWKN am Strandaufgang „Domäne Loog“ steht eine größere Zahl von Fischkisten, die sonst auf Fischkuttern zur Lagerung des Fanges und anschließender Löschung im Hafen verwendet werden. Auf Nachfrage bei Hauke Janssen-Visser, dem Leiter vom Juister NLWKN-Betriebshof, könnten Personen, die an einer oder mehrere dieser Kisten interessiert sind, diese am Buschplatz gerne abholen.


Info-Veranstaltung zum Infektionsschutzgesetz findet auf Juist statt

Beigetragen von JNN am 22. Apr 2019 - 17:43 Uhr

In Zusammenarbeit des DEHOGA mit dem Landkreis Aurich findet am Dienstag, den 30. April 2019, um 13.00 Uhr im großen Saal vom „Haus des Kurgastes“ eine Belehrung gem. § 43 I Infektionsschutzgesetz statt. Betriebe oder Personen, die daran teilnehmen möchten, melden sich bitte bei Joe Pütz vom Nordseehotel-Freese an. Am besten per Email unter: joe.puetz@nordseehotel-freese-juist.de.
Anmeldungen werden noch bis zum 28. April angenommen.


Und noch einmal Fotos von Alice ihrem Fuerte-Ausflug

Beigetragen von JNN am 19. Apr 2019 - 22:21 Uhr
Bild 0 von Und noch einmal Fotos von Alice ihrem Fuerte-Ausflug

Aus technischen Gründen können wir zu jedem Artikel nur maximal zehn Fotos einstellen. Da wir aber von Andreas Arneke, der früher ebenfalls viele Rollen gespielt und die Theatergruppe "Antjemöh" geleitet hatte, mehr als zweihundert tolle Bilder bekommen haben, möchten wir gerne noch weitere zehn Stück davon hier zeigen.


Alices Reise nach Fuerte traf den Nerv der Zuschauer

Beigetragen von JNN am 19. Apr 2019 - 22:14 Uhr
Bild 0 von Alices Reise nach Fuerte traf den Nerv der Zuschauer

Mit über dreihundert Personen ein ausverkauftes „Haus des Kurgastes“, ein begeistertes Publikum, dass weder mit Zwischen- noch mit Schlussbeifall geizte, acht Spieler*innen, die mit viel Elan und Spielfreude auf der Bühne agierten und ein Stück, welches den Nerv der Zuschauer traf, das ist zusammengefasst die Premiere der Theatergruppe „Antjemöh“, die kürzlich stattgefunden hat.


„Steimers Strandbar“ darf endlich in die zweite Saison starten

Beigetragen von S.Erdmann am 19. Apr 2019 - 17:56 Uhr
Bild 0 von „Steimers Strandbar“ darf endlich in die zweite Saison starten

„Die Strandbar darf wieder aufmachen“, das war die die gute Nachricht, die Thomas Steimer jetzt in einem Gespräch mit JNN verkündete. Nach einer Sitzung in der vergangenen Woche gab das Bauamt des Landkreises Aurich grünes Licht für die kommende Saison. Steimer arbeitet jetzt auf Hochtouren an den Vorbereitungen wie die Verlegung der Versorgungs-leitungen, denn bereits im Mai soll das Strandlokal, dass im vergangenen Jahr erstmalig eröffnet wurde und sich gleichermaßen großer Beliebtheit bei Gästen, Juistern und Mitarbeitern erfreute, wieder an den Start gehen.


Wechsel der Leitung vom Juister Küstenmuseum

Beigetragen von JNN am 19. Apr 2019 - 17:49 Uhr
Bild 0 von Wechsel der Leitung vom Juister Küstenmuseum

Jochen Büsing hat das ihm verliehene Ehrenamt als Leiter des Küstenmuseums mit Wirkung vom 31. März 2019 aufgegeben. Er teilte der Inselgemeinde mit, dass es ihm aufgrund seines Arbeitsplatz-wechsels künftig nicht mehr möglich sei, den nötigen zeitlichen Aufwand für diese Aufgabe zu leisten.


Rat berät über Auftrag für Minigolfanlage

Beigetragen von JNN am 19. Apr 2019 - 17:32 Uhr

Am Montag, den 29. April 2019, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen


Discoschwimmen am 17. April 2019

Beigetragen von Schwimmbad am 11. Apr 2019 - 16:15 Uhr
Bild 0 von Discoschwimmen am 17. April 2019

Spaß und Partyfeeling pur!


Erster deutscher High-Tech-Katamaran seit dreißig Jahren auf See

Beigetragen von JNN am 10. Apr 2019 - 23:04 Uhr
Bild 0 von Erster deutscher High-Tech-Katamaran seit dreißig Jahren auf See

Projekte mit Katamaranen an der Deutschen Nordseeküste hatten in der Regel nur eine kurze Lebensdauer. Hauptproblem war meistens, dass nur in den wenigen Wochen der Hauptsaison schwarze Zahlen geschrieben wurde, ansonsten aber die erforderlichen Fahrgäste fehlten. Auf unser Nachbarinsel Borkum gibt es aber eine Ausnahme: Der Katamaran „Nordlicht“ fährt nunmehr seit 30 Jahren.


Kalfamer liegt wieder voller Containermüll

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Apr 2019 - 19:32 Uhr
Bild 0 von Kalfamer liegt wieder voller Containermüll

Anfang März fand eine gemeinsame große Reinigungsaktion am Strand im Bereich Flugplatz/Kalfamer statt, wo mehrere Wagen Müll, die aus den rund 350 Containern, die Anfang Januar von Bord des Frachtschiffes „MSC Zoe“ gefallen sind, aufgesammelt wurden. Leider ist da nicht mehr viel von zu sehen, wie die Bilder von heute zeigen.

« 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »