Juist Impression

Newsbeiträge

Wachwechsel bei der Juister Sparkassen-Filiale

Beigetragen von JNN am 11. Feb 2021 - 13:49 Uhr
Bild 0 von Wachwechsel bei der Juister Sparkassen-Filiale

Eine personelle Veränderung gab es jetzt bei der Juister Filiale der Sparkasse Aurich-Norden. Susanne Wieland (oben links), die die letzten Jahre auf der Insel tätig war, ist von Juist aufs Festland gezogen und ins Norder KundenServiceCenter gewechselt. Den Schlüssel für die Filiale Juist hat sie an den neuen Kollegen Nils Schmeißer (hinten rechts) übergeben. Er wird in der Kundenberatung von unserem Kollegen Stefan Siebolds (mitte) unterstützt, der die Juister Kunden auf verschiedenen Wegen beraten kann.
JNN-FOTO: SPARKASSE AURICH-NORDEN


Ab Donnerstag Ausgangssperre auf Norderney

Beigetragen von JNN am 10. Feb 2021 - 17:47 Uhr
Bild 0 von Ab Donnerstag Ausgangssperre auf Norderney

Norderney/mr – Das Auftreten der Corona-Variante B.1.1.7. zieht für unsere Nachbarinsel Norderney drastische Konsequenzen nach sich. Nach Informationen der „Norderneyer Zeitung“ hat sich der Krisenstab des Landkreises Aurich heute Vormittag mit der besonderen Situation befasst und einige einschneidende Maßnahmen beschlossen.


Winterzeit ist Bauzeit: Kirchhofsmauer wurde von Frauen abgebaut

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Feb 2021 - 19:39 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Kirchhofsmauer wurde von Frauen abgebaut

Mit Frauenpower an die Kirchhofsmauer, so wurde in der vergangenen Woche die Westseite der Mauer an der evangelischen Inselkirche entfernt. Diese war abgesackt und muss erneuert werden. Fünf Frauen ließen es sich nicht nehmen, die Mauer in Eigenleistung zu entfernen.


Bauausschussvorsitzender geht von roten Häusern im Loog aus

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Feb 2021 - 11:35 Uhr

Auf unseren gestrigen Artikel über die Bautätigkeiten auf Juist hat sich Bauausschussvorsitzender Hans-Ludwig de Vries zu Wort gemeldet und uns ein Foto geschickt, welches sich aber aus technischen Gründen auf JNN nicht einstellen lässt. Darauf ist zu erkennen, dass die Häuser im Loog (ehemals Schwalbennest) schon mit Abtropfleisten versehen sind. De Vries: „Da kommen noch Riemchen vor und ich gehe von Roten aus.“
UPDATE nun unter "Weiterlesen"


Zusätzliches Schiff für Frühaufsteher geplant

Beigetragen von JNN am 08. Feb 2021 - 10:13 Uhr

Die AG Reederei Norden-Frisia will - da die Abfahrt um 18:15 Uhr am heutigen Montag nach Juist ausfällt - morgen früh (Dienstag, 09. Februar 2021) ihre "Frisia X" nach Juist schicken, um die planmäßige Tagesfahrt (7:45 Uhr ab Juist) durchführen zu können. Dieses Schiff legt um 6:00 Uhr in Norddeich ab und nimmt auch Fahrgäste mit, die dann schon zur Insel wollen.


Norderney verzeichnet nun 39 aktuelle Coronafälle

Beigetragen von JNN am 07. Feb 2021 - 14:59 Uhr
Bild 0 von Norderney verzeichnet nun 39 aktuelle Coronafälle

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist von Sonnabend zu Sonntag um 8 auf jetzt 77 Fälle gestiegen. Insbesondere wegen der gestiegenen Zahlen auf Norderney gibt es auch am heutigen Sonntag ein Update vom Landkreis Aurich zur Corona-Entwicklung auf dem Kreisgebiet.


Weitere Änderungen beim Schiffsverkehr

Beigetragen von JNN am 07. Feb 2021 - 14:44 Uhr

Die AG Reederei Norden-Frisia hat ihren Einsatzplan überarbeitet und den neuen Hochwasservorhersagen angepasst. So wird es am Montagabend (08.02.2021) um 18 Uhr keine Abfahrt ab Norddeich geben. Wie es dann weitergeht - insbesondere die Tagesfahrten - finden Sie unter "Weiterlesen".


Winterzeit ist Bauzeit: Starke Bautätigkeit überall auf der Insel

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Feb 2021 - 14:20 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Starke Bautätigkeit überall auf der Insel

An vielen Stellen auf Juist wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet, denn (bisher) gab es noch keine Zeiten, wo Bauarbeiten witterungsbedingt eingestellt werden mussten. Unser kleiner Rundgang hier führt uns zuerst einmal ins Loog, wo wir uns über die drei Häuser (Foto) wunderten, die auf dem Gelände des ehemaligen Kindergartens (vorher Kinderheim) "Schwalbennest" in der Hammerseestraße seit drei Jahren gebaut werden.


Rund 70 Personen konnten auf Juist geimpft werden

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Feb 2021 - 18:03 Uhr
Bild 0 von Rund 70 Personen konnten auf Juist geimpft werden

Der Landkreis Aurich informierte heute darüber, dass es zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gegeben hat. Es handelt sich hierbei um eine Frau im Alter von 95 Jahren aus der Stadt Norderney und eine 52 Jahre alte Frau aus der Gemeinde Hage. Außerdem wurde die britische Corona-Mutation B.117 bei vier weiteren Personen im Kreisgebiet festgestellt. Ein Zusammenhang zu dem ersten bekannten Fall kann aufgrund der Kontaktnachverfolgung ausgeschlossen werden.


Statt Käse zukünftig Eisen- und Haushaltswaren in der Strandstraße

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Feb 2021 - 14:06 Uhr
Bild 0 von Statt Käse zukünftig Eisen- und Haushaltswaren in der Strandstraße

Am Freitagvormittag (05. Februar 2021) endete auch äußerlich das „Kees un Botterfatt“, welches bis zum Ende vergangenen Jahres vier Jahrzehnte von Gunda und Bernd „Bübi“ Grützmacher geführt wurde. Jetzt wurde das Holzschild durch Bübi Grützmacher und dem Metallbauer Thomas Lohmann abgenommen. Dass dieser dabei war, kommt nicht von ungefähr, denn Lohmann wird mit seinem geplanten Eisen- und Haushaltswarenladen in den ehemaligen Käseladen einziehen.


Impfungen gegen Covid-19-Virus jetzt auch auf Juist

Beigetragen von JNN am 04. Feb 2021 - 18:43 Uhr
Bild 0 von Impfungen gegen Covid-19-Virus jetzt auch auf Juist

Gleich sechs Autos am Mittwoch auf Juist vor dem „Nordseehotel Freese“, und das aus gutem Grund: Ein mobiles Impfteam war zur Insel Juist gekommen, um auch hier die Insulaner über 80 Jahren gegen das Corona-Virus zu impfen, dazu wurde das Hotel zum „Insel-Impfzentrum“. Weitere Infos dazu liegen JNN aber nicht vor. Die Corona-Lage auf unserer Nachbarinsel Norderney entwickelt sich indes sehr unglücklich, mehr dazu unter „Weiterlesen“.


Am Wochenende kein Schiffsverkehr von und nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Feb 2021 - 17:24 Uhr
Bild 0 von Am Wochenende kein Schiffsverkehr von und nach Juist

Die AG Reederei Norden-Frisia und die Reederei Töwerland-Express GmbH geben bekannt, dass es aufgrund der extrem niedrigen Wasserstände, bedingt durch starken Ostwind, in den nächsten Tagen zu Ausfällen im Fährverkehr nach Juist kommt. Am Freitag (05. Februar) wird noch nach Plan gefahren, aber es wird am Samstag und Sonntag keine Schiffsverbindungen von und nach Juist geben.


UPDATE zum gestrigen Corona-Landkreis-Überblick

Beigetragen von JNN am 30. Jan 2021 - 11:44 Uhr

Es gibt im Landkreis Aurich zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Dabei handelt es sich um eine 85-jährige Frau aus Wiesmoor sowie um einen 94-jährigen Mann aus Norderney, der in der dortigen Klinik verstorben ist.


Britische Corona-Virusvariante auch im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 29. Jan 2021 - 13:38 Uhr
Bild 0 von Britische Corona-Virusvariante auch im Landkreis Aurich

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist von Mittwoch zu Donnerstag um 10 auf jetzt 49 Fälle gesunken, am heutigen Freitag ist diese Zahl unverändert. Der durch das NLGA für den Landkreis Aurich berechnete Inzidenzwert (Neuinfektionen der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) beträgt aktuell 14,2.


Reederei plant die nächsten vier Tagesfahrten

Beigetragen von JNN am 28. Jan 2021 - 17:32 Uhr

Zur frühzeitigen Planungssicherheit der Insulaner für die kommenden Tagesfahrten gibt die AG Reederei Norden-Frisia bekannt, dass am 08. und 09. Februar 2021 die „Frisia VI“ eingesetzt wird. Am 10. und 11. Februar kommt die „Frisia X“ zum Einsatz. Für die Tagesfahrten mit der „Frisia X“ wird um eine vorherige Anmeldung der Handwagen gebeten, da dann nur ein gewisses Platzkontingent an Bord zur Verfügung steht. Die Anmeldung kann persönlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten am Schalter der Reederei auf Juist erfolgen, oder telefonisch unter den Rufnummern 04935 9101 1421 oder 1426.


Impfungen gegen Coronavirus für Juisterinnen und Juister

Beigetragen von JNN am 28. Jan 2021 - 11:37 Uhr
Bild 0 von  Impfungen gegen Coronavirus für Juisterinnen und Juister

Die Inselgemeinde Juist informiert: Wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben, werden zunächst nur die Bürger/Bür-gerinnen, die 80 Jahre und älter sind, geimpft werden. Der Landkreis Aurich und die Gemeinde Juist bemühen sich intensiv darum, dass eine Impfung auf der Insel ermöglicht wird.


Schiffe werden für die Zeit nach dem Lockdown in Oldersum fit gemacht

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Jan 2021 - 12:53 Uhr
Bild 0 von Schiffe werden für die Zeit nach dem Lockdown in Oldersum fit gemacht

Hochbetriebe herrscht zurzeit auf dem Gelände der Diedrichs Schiffswerft in Oldersum. Nachdem dort die „Frisia X“ ein neues Bugstrahlruder erhielt sowie die jährlichen Konservierungsarbeiten am Unterwasserschiff und die angefallenen Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt wurden, wird das Schiff seit einigen Tagen im Juist-Verkehr wieder eingesetzt, nun sind die anderen Schiffe dran.


Frisia-Chef spricht sich für gemeinsame Lösung aus

Beigetragen von JNN am 24. Jan 2021 - 18:18 Uhr
Bild 0 von Frisia-Chef spricht sich für gemeinsame Lösung aus

Ende vergangenen Jahres übernahmen wir einen Beitrag vom „Norderneyer Morgen“, wo sich Norderneys Kurdirektor Wilhelm Loth zu den reedereifremden Aktivitäten der AG Reederei Norden-Frisia äußerte. Jetzt meldete sich Reederei-Vorstand Carl-Ulfert Stegmann (Foto) zu Wort und sprach darüber mit dem „Norderneyer Morgen“. Diesen Artikel des NoMo finden Sie hier ebenfalls unter „Weiterlesen“.


Feuerwehr demontierte Wetterfahne an der Inselschule

Beigetragen von JNN am 23. Jan 2021 - 18:41 Uhr
Bild 0 von Feuerwehr demontierte Wetterfahne an der Inselschule

Am späten Donnerstagnachmittag beendete die Freiwillige Feuerwehr Juist die seit Jahr und Tag andauernden Schlafstörungen des Schulleiters der Inselschule Juist. Dazu war der Einsatz der Drehleiter erforderlich.


JNN Radiotipp: Planungen zum Juister Musikfestival

Beigetragen von JNN am 23. Jan 2021 - 18:30 Uhr

Wie laufen die Planungen für das diesjährige Musikfestival (welches hoffentlich stattfinden kann)? Am Sonntag, den 24. Januar, spricht Moderator Carsten Döpp darüber mit Organisator Jörg Rosenboom. Zu hören auf "Radio Nordseewelle" irgendwann in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr.


Der neue „Köbes“ legt Hauptaugenmerk auf eine gute Küche

Beigetragen von S.Erdmann am 22. Jan 2021 - 13:26 Uhr
Bild 0 von Der neue „Köbes“ legt Hauptaugenmerk auf eine gute Küche

Eine gute Küche soll zukünftig wieder das Markenzeichen vom Restaurant „Köbes“ werden. Dafür steht der Sterne-Koch Jens Dannenfeld als einer der vier Gesellschafter der neuen Köbes Juist GmbH mit seinem Namen. Dieser wird auch zukünftig auf der Insel tätig werden und in der Köbes-Küche selbst am Herd stehen. Über das zukünftige Konzept vom neuen „Köbes“ sprach JNN mit Ole Winkler (Foto) als einen der Mitgesellschafter.


Corona-Inzidenzwerte sinken jetzt überall in Ostfriesland

Beigetragen von JNN am 22. Jan 2021 - 13:07 Uhr
Bild 0 von Corona-Inzidenzwerte sinken jetzt überall in Ostfriesland

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist von Donnerstag zu Freitag um 4 auf jetzt 93 Fälle gesunken. Der durch das NLGA für den Landkreis Aurich berechnete Inzidenzwert (Neuinfektionen der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) beträgt aktuell 35,8, womit man einen der besten Plätze in Niedersachsen belegt.
UPDATE Samstag: Jetzt nur noch 89 Fälle im LK Aurich, Inzidenzwert liegt nun bei 29,0.


Ende einer Ära an der roten Leuchttonne – 2. Teil

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Jan 2021 - 13:35 Uhr
Bild 0 von Ende einer Ära an der roten Leuchttonne – 2. Teil

Hier nun der zweite Teil der Geschichte der Firma Reiner Behrends & Co, die zum Ende vergangenen Jahres auf Juist endete. Hier werden wir auch die für die Insel so wichtige Frage beantworten, wie es nun weitergeht auf Juist mit Eisen und Haushaltswaren sowie dem Schlüsseldienst.


Ende einer Ära an der roten Leuchttonne – 1. Teil

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jan 2021 - 14:09 Uhr
Bild 0 von Ende einer Ära an der roten Leuchttonne – 1. Teil

Das war es. Zum Ende vergangenen Jahres wurde die Ladentür des Eisen- und Haushaltswarengeschäftes von „Behrends an der roten Leuchttonne“ endgültig geschlossen. Die lange Geschichte des Betriebes und wie es hier auf der Insel mit dem Kauf von Eisenwaren weiter geht, darüber berichtet JNN hier sehr ausführlich. Da eine solche Geschichte sehr umfangreich ist, haben wir den Artikel geteilt, in ein bis zwei Tagen folgt der zweite Teil mit zahlreichen Fotos.


Anmeldung für Handwagen entfällt

Beigetragen von JNN am 19. Jan 2021 - 16:20 Uhr
Bild 0 von Anmeldung für Handwagen entfällt

Kommando zurück: Die AG Reederei Norden-Frisia teilt jetzt mit, dass an den kommenden Tagesfahrten am 26. und 27. Januar 2021 nun doch nicht die "Frisia X", sondern die "Frisia VI" eingesetzt wird. Da dieses Schiff über ein ausreichend großes Oberdeck verfügt und Fahrzeuge bequem über die große Fährbrücke an Bord können, ist eine vorherige Anmeldung von Handwagen für diese Tagesfahrten jetzt nicht mehr erforderlich.
JNN-ARCHIVFOTO: STEFAN ERDMANN

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »