Juist Impression

Newsbeiträge » News

We make die Inseln great again

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Mär 2018 - 19:37 Uhr
Bild 0 von We make die Inseln great again

Am Freitag- und Samstagabend trafen sich die Teilnehmer des Insulanertreffens jeweils im „Haus des Kurgastes“, um dort gemeinsam zu feiern. Nur wenige Gruppen traten hier auf, denn das meiste fand ja auf dem Kurplatz statt. Die Juister Gruppen, die für Tresen, Saalservice, Bonverkauf etc. eingeteilt waren, hatten dafür Hochkonjunktur.


Weitere Fotos vom Auftritt der Borkumer

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Mär 2018 - 17:32 Uhr
Bild 0 von Weitere Fotos vom Auftritt der Borkumer

Da die Borkumer mit mehr als 160 Personen die größte Abordnung mit den meisten Gruppen stellte und zudem der Musikzug der Feuerwehr Juist beim Auftritt mitwirkte, wollen wir hier noch weitere zehn Fotos davon zeigen.


Ist die Bühne zu klein, muss es der Schiffchenteich sein

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Mär 2018 - 17:18 Uhr
Bild 0 von Ist die Bühne zu klein, muss es der Schiffchenteich sein

Die Borkumer Gruppen kamen am Samstagnachmittag beim Insulanertreffen auf dem Kurplatz alle zum Schluss dran, denn zahlreiche Insulaner wirkten als Mitglieder in verschiedenen Gruppen mit, und sie brauchten somit nicht zwingend den ganzen Tag dort vor Ort sein. Neben altbewährten Gruppen weht auch auf unser Nachbarinsel ein frischer Wind, dafür sorgte die junge Gruppe „Marlons Room“, auch unterstützte der Musikzug der Juister Feuerwehr wieder ihre Borkumer Musikerkollegen und Freunde.


Auftritte auf dem Kurplatz bargen großes Wetterrisiko

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Mär 2018 - 12:48 Uhr
Bild 0 von Auftritte auf dem Kurplatz bargen großes Wetterrisiko

Ein gewagtes Experiment von den „Vörloopers“ stellte das diesjährige Programm von „Insulaner unner sück“ dar. Da es bisher immer zwei zum Teil lange Abende wurden, wo dann alle Gruppen und Formationen ihren Auftritt hatten, wurde diesmal ein anderer Weg beschritten, nämlich ein Tagesprogramm auf dem Kurplatz durchzuführen. Nur einige wenige Gruppen traten an den beiden Abenden im HDK auf.


Gemeinsames Gospelkonzert erstmalig mit Bläserunterstützung

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Mär 2018 - 10:20 Uhr
Bild 0 von Gemeinsames Gospelkonzert erstmalig mit Bläserunterstützung

Am Samstagvormittag hatte es beim Insulanertreffen in der ev. Inselkirche ein großes Konzert der Gospelchöre von Borkum, Wangerooge und Langeoog und des Bläserensembles „Lütt & Groot“ gegeben, das einmal mehr zum heimlichen Höhepunkt des Wochenendes avancierte. Die Langeooger Bläser unter der Leitung von Noemi Rohloff, die zum ersten Mal bei einem Inseltreffen dabei waren spielten zum Auftakt und in den Wechselpausen.


Unzählige Helfer waren an „Insulaner unner sück“ beteiligt

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Mär 2018 - 23:31 Uhr
Bild 0 von Unzählige Helfer waren an „Insulaner unner sück“ beteiligt

Das 22. Treffen „Insulaner unner sück“ endete am Sonntagnachmittag, als das letzte Schiff von Juist ablegte. Rund 500 Insulaner von Wangerooge bis Borkum hatten Juist von Freitag bis Sonntag besucht, um gemeinsam zu singen, spielen, musizieren und natürlich auch zu feiern. Die Idee hatte vor 22 Jahren der Juister Hans Heyken. Die Gruppen, die im Sommer etwas für Gäste aufführen, sollen sich vor der Saison mal gemeinsam treffen und zeigen, was sie auf ihren Inseln an Veranstaltungen bieten.


Vier von sechs Kirchenvorstandsmitgliedern sind gewählt

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Mär 2018 - 20:43 Uhr

Am Sonntag, den 11. März, wurde auf Juist der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde neu gewählt. Vier gewählte Mitglieder stehen nun fest, das sind Dirk Weeken, Inka Extra, Karl-Heinz Müller und Cornelie Schmidt. Zwei weitere Personen werden demnächst noch hinzu berufen.
Die Kirchengemeinde bedankt sich bei allen WahlhelferInnen und vor allem bei allen KandidatInnen.


„Insulaner unner sück“ ist im vollen Gange

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Mär 2018 - 19:20 Uhr
Bild 0 von „Insulaner unner sück“ ist im vollen Gange

Auf vollen Touren läuft derzeit das Insulanertreffen auf Juist. Rund 500 Insulaner von den anderen Inseln sind an diesem Wochenende zum alljährlichen Treffen „Insulaner unner sück“ angereist. Höhepunkt des Wochenendes war der Auftrittsmarathon fast aller angereisten Gruppen am Samstag auf dem Kurplatz.


Ehemalige Bäckerei Habbinga wurde jetzt zum Blumenmeer

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Mär 2018 - 11:03 Uhr
Bild 0 von Ehemalige Bäckerei Habbinga wurde jetzt zum Blumenmeer

In der Wilhelmstraße 54 ist jetzt ein neues Geschäft eingezogen und hat kürzlich eröffnet. Unter dem Namen „Blumenmeer“ wagt dort Jens Juniel den Sprung in die Selbstständigkeit. Er ist bereits seit drei Jahren auf der Insel im Blumenverkauf aktiv, das bisherige „Blumenmeer“ war aber nicht nur wesentlich kleiner, sondern zudem ein Bestandteil der Firma Schmidt am Kurplatz.


Kein Lebensmittelladen über Ostern im Ortsteil Loog

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Mär 2018 - 16:46 Uhr
Bild 0 von Kein Lebensmittelladen über Ostern im Ortsteil Loog

Dieses Schild hängt seit einigen Tagen im Loogster Lebensmittelladen in der Memmertstraße. Das Geschäft ist derzeit geschlossen und wird es auch bis zum 02. April bleiben. Das ist Ostermontag, wenn die erste große Gästeabreise ansteht. Für den Ortsteil Loog bedeutet das, dass in diesem Jahr über die Osterfeiertage kein Geschäft zur Verfügung steht.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


Juister Hafen ist wieder zum Leben erwacht

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Mär 2018 - 14:32 Uhr
Bild 0 von Juister Hafen ist wieder zum Leben erwacht

Nachdem am vergangenen Mittwochabend zum letzten Mal die „Frisia X“ nach Juist kam, bevor das Eis den Hafen, die Zufahrt und das Watt völlig dicht setzte, ist der Juister Hafen am Dienstag um die Mittagszeit wieder zu neuem Leben erwacht. Neben der „Frisia IX“, die als Fahrgastschiff wieder nach und von Juist fuhr, schickte die Reederei Norden-Frisia gleich die beiden Frachtschiffe „Frisia VII“ und „Frisia VIII“ nach Juist.


Bis Dienstag voraussichtlich keine Schiffsabfahrten

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Mär 2018 - 14:09 Uhr
Bild 0 von Bis Dienstag voraussichtlich keine Schiffsabfahrten

Die Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass der Schiffsverkehr mit der Insel Juist voraussichtlich erst am Dienstag, den 06. März wieder aufgenommen werden kann. Wegen der extremen Witterungsverhältnisse sind derzeit keine Fahrten möglich. Neben dem Eis lief das Hochwasser heute vormittag nur bis 4,55 m Pegelstand auf, das normale Hochwasser bewegt sich bei 6,23 Metern. Auch die anderen Insel sind von Eisgang und Niedrigwasser betroffen.


Das letzte Schiff hat Juist erreicht

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Feb 2018 - 22:02 Uhr
Bild 0 von Das letzte Schiff hat Juist erreicht

Nach einer fast zweieinhalbstündigen Fahrt kam am Mittwochabend gegen 21:00 Uhr das vorerst letzte Schiff auf Juist an. Rund 160 Fahrgäste nutzten die letzte Gelegenheit, per Fähre auf die Insel zu kommen. Wie seit Jahrzehnten zeigte sich auch an diesem Abend wieder, dass bei Niedrigwasser und Eisgang im Juist-Verkehr ohne die „Frisia X“ nichts geht.


Am Donnerstag und Freitag kein Schiffsverkehr mit Juist

Beigetragen von JNN am 27. Feb 2018 - 13:24 Uhr

Die Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass am Donnerstag und Freitag (01. und 02. März) kein Schiffsverkehr von und nach Juist stattfinden wird. Das gilt sowohl für den Fähr- ,wie auch für den Frachtverkehr. Der Ostwind soll stark zunehmen, so dass für diese Tage bereits jetzt entsprechend niedrige Wasserstände vorausberechnet wurden, die einen Schiffsverkehr unmöglich machen werden.


Das Lebenswerk vom Ehepaar Palitza wird nun abgerissen

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Feb 2018 - 20:17 Uhr
Bild 0 von Das Lebenswerk vom Ehepaar Palitza wird nun abgerissen

Derzeit verschwindet auf Juist wieder ein Teil der Inselgeschichte und besonders des Ortsteils Loog. Dort wird nämlich jetzt der ehemalige Kindergarten „Schwalbennest“ abgerissen. Die Inselgemeinde Juist hatte Gebäude und Grundstück an einen Investor verkauft, um aus dem Erlös den Kindergartenneubau an der Inselschule zu finanzieren.


Juist-Stiftung verhalf Goldfischteiche zu neuem Glanz

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Feb 2018 - 19:08 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung verhalf Goldfischteiche zu neuem Glanz

Am vergangenen Samstag fand wieder die alljährliche Aktion Goldfischteiche statt, diese erstrahlen jetzt wieder im neuen Glanz. Nachdem der Bauhof der Inselgemeinde Juist bereits zuvor in altbewährter Weise einen großen Rückschnitt getätigt hat, wurde am Samstagmorgen unter der Regie der Juist-Stiftung der Rest durch ehrenamtliche Helfer erledigt. So wurde unter anderem der Baumschnitt verladen und die gepflasterten Wege von Bewuchs befreit.


Alter Brisen-Sparklub war wieder auf Grünkohltour

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Feb 2018 - 21:39 Uhr
Bild 0 von Alter Brisen-Sparklub war wieder auf Grünkohltour

Wie überall in Ostfriesland erfreut man sich auch auf Juist an den winterlichen Grünkohltouren. Kürzlich waren Mitglieder des ehemaligen Sparklubs der „Frischen Brise“ unterwegs zur „Domäne Loog“, um dort ein gemeinschaftliches Grünkohlessen durchzuführen


JETZT mitmachen! - Crowdfunding für das 19. Juister Musikfestival!

Beigetragen von JNN am 03. Feb 2018 - 18:32 Uhr
Bild 0 von JETZT mitmachen! - Crowdfunding für das 19. Juister Musikfestival!

An dem langen Himmelfahrtswochenende vom 10. Mai 2018 ist es wieder soweit: Das Juister Musikfestival verwandelt unsere Insel zum 19. Mal in ein Epizentrum aus Musik, Künstlern, beschwingten Musik-Fans, guter Laune und Spaß!


Interessengemeinschaft "Hunde auf Juist"

Beigetragen von JNN am 01. Feb 2018 - 09:15 Uhr
Bild 0 von Interessengemeinschaft

An alle Hundefreunde:
Herzlich willkommen zu unserem üblichen Treff jeden 1. Donnerstag im Monat

Wir treffen uns diesmal am
Donnerstag, 1. Februar 2018 um 18.30 Uhr in der Küchenwerkstatt

Wir tauschen uns aus.
Wir arbeiten daran, die Haltung der Hunde auf Juist zu optimieren.
Wir wollen unsere Wünsche und Ziele einbringen und weiter verfolgen.

Wir freuen uns auf viele Interessierte!


Lebensraumkonzept soll nicht in der Schublade verschwinden

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Jan 2018 - 10:30 Uhr
Bild 0 von Lebensraumkonzept soll nicht in der Schublade verschwinden

Das sogenannte „Lebensraumkonzept“, welches im Vorjahr auf der Insel entwickelt wurde, ist inzwischen abgeschlossen, die Ergebnisse wurden kürzlich im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ vorgestellt. Rund dreißig Personen waren dazu erschienen, in der anschließenden Diskussion ging es vordringlich darum, wie man die Ergebnisse auch umsetzen könnte.


Weihnachtsmarkt mit Folgen - Labskausessen im Terrassensaal

Beigetragen von JNN am 27. Jan 2018 - 19:26 Uhr
Bild 0 von Weihnachtsmarkt mit Folgen - Labskausessen im Terrassensaal

Wie in den vergangenen Jahren haben sich die Veranstalter des jährlichen Weihnachtsmarkts des Juister Kunsthandwerks Gedanken gemacht, was mit den im November für Waffeln und Glühwein gespendeten Beträgen geschehen soll. Nach kurzer Beratung waren sich Ulrich Löhmann (Die Inselgoldschmiede), Cornelie Schmidt (Inseltöpferei) und Annett Kaspar (Blumenwerkstatt und Seifenmanufaktur) einig, dieses Mal den Senioren etwas Besonderes zukommen zu lassen, was nun stattgefunden hat.


Juister Volksbank übergibt Spenden in Höhe von 3.500 Euro

Beigetragen von JNN am 19. Jan 2018 - 21:19 Uhr
Bild 0 von Juister Volksbank übergibt Spenden in Höhe von 3.500 Euro

Nach dem Motto "Gewinnen, Sparen, Helfen!" stand am vergangenen Mittwoch das Thema "Helfen" auf der Tagesordnung. In den Geschäftsräumen der Bank trafen sich unter anderem die Vertreter der freiwilligen Feuerwehr und des Heimatvereins, um Ihre Spenden in Empfang zu nehmen. Ebenfalls rückte nach vorheriger Einladung der Kindergarten Schwalbennest sogar mit voller "Besatzung" an, sodass der Eingangsbereich der Geschäftsstelle mit großen und kleinen Scheckempfängern gut gefüllt war.


Rekordergebnis an nur einem Vormittag

Beigetragen von JNN am 13. Jan 2018 - 23:52 Uhr
Bild 0 von Rekordergebnis an nur einem Vormittag

Auch in diesem Jahr waren die ökumenischen Sternsinger wieder unterwegs. Die rund zwanzig Kinder haben tatsächlich an nur einem Vormittag rund 3.700 Euro ersungen. Der Erlös war in diesem Jahr für Kinder in Not (Beispielland war diesmal Indien, unterstütz werden dort Projekte gegen Kinderarbeit und für Schulbildung).
JNN-FOTO: EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE


Ruth Mundt wurde neue Vize-Vorsitzende vom Schützenverein

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Jan 2018 - 17:43 Uhr
Bild 0 von Ruth Mundt wurde neue Vize-Vorsitzende vom Schützenverein

Der Juister Schützenverein führte kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Hotel „Friesenhof“ durch, wo Vorsitzender Olaf Hollwedel eine große Anzahl von Mitgliedern begrüßen konnte. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Aufarbeitung der Vorgänge rund um den ausgefallenen Kreiskönigsball und -schießen, was im September vergangenen Jahres auf der Insel stattfinden sollte, denn der Juister Schützenverein hatte es zuvor geschafft, mit Thomas Puls und Julia Löhmann sowohl den Kreisschützenkönig, wie auch die Königin zu stellen.


Vereinsmeisterschaft und Jahreshauptversammlung der Juister Schützen

Beigetragen von JNN am 08. Jan 2018 - 18:32 Uhr
Bild 0 von Vereinsmeisterschaft und Jahreshauptversammlung der Juister Schützen

Bei strahlendem Sonnenschein haben fünfzehn Schützen am Sonntag auf der Wilhelmshöhe um die Ehre der Vereinsmeisterschaft gekämpft. Nach drei Stunden standen als neue Vereinsmeister Florian Janssen und Ruth Mundt fest, die von den anderen Schützen dafür anschließend gebührend bei dem traditionellen Essen im Café „Wilhelmshöhe“ gefeiert wurden.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »